1. Mannheim24
  2. Sport
  3. Rhein-Neckar Löwen

Löwen beenden Saison mit Niederlage in Magdeburg, aber Schmid zaubert zum Abschied

Erstellt:

Von: Nils Wollenschläger

Kommentare

Andy Schmid von den Rhein-Neckar Löwen
Andy Schmid wird die Rhein-Neckar Löwen verlassen. © Uwe Anspach/dpa

Handball-Bundesliga - Meister SC Magdeburg feiert am letzten Spieltag einen Heimsieg gegen die Rhein-Neckar Löwen. Andy Schmid zeigt zum Abschied nochmal seine Qualität:

Die Rhein-Neckar Löwen haben die Handball-Saison 2021/22 mit einer Niederlage beendet. Am Sonntag (12. Juni) verlieren die Badener beim neuen Meister SC Magdeburg mit 34:37 (19:20). Am Ende einer enttäuschenden Saison belegen die Löwen in der Bundesliga-Abschlusstabelle den zehnten Platz.

WettbewerbHandball-Bundesliga
Spieltag34
PartieSC Magdeburg - Rhein-Neckar Löwen 37:34 (20:19)
Bester WerferAndy Schmid (13 Tore)

Rhein-Neckar Löwen verlieren in Magdeburg, aber Schmid brilliert

Die Partie in Magdeburg steht ganz im Sinne der Feierlichkeiten des SCM, der nach dem Schlusspfiff die Meisterschale erhält. Für Andy Schmid, der sich am Donnerstag in der SAP Arena von den Löwen-Fans verabschiedet hat, ist es zudem das letzte Bundesliga-Spiel seiner Karriere. Der Schweizer zeigt zum Abschied nochmal seine ganze Qualität und ist mit 13 Toren bester Werfer des Spiels.

Die Rhein-Neckar Löwen wagen nach dieser Spielzeit einen Neustart. Neben dem Abgang von Schmid gibt es auch einen neuen Trainer. Interimstrainer Ljubomir Vranjes wird im Sommer von Sebastian Hinze abgelöst. (nwo)

Auch interessant

Kommentare