Familientag vor dem Spiel

Auftakt gegen Lemgo: Löwen gehen selbstbewusst in neue Bundesliga-Saison!

+
Mads Mensah Larsen will mit den Rhein-Neckar Löwen erfolgreich in die neue Saison starten.

Mannheim - Zum Auftakt der DKB-Bundesliga-Saison 2018/19 empfangen die Rhein-Neckar Löwen den TBV Lemgo Lippe. Alle Infos zum Spiel und zum Familientag:

Löwen-Fans können sich auf einen unterhaltsamen Tag freuen!

Wenige Tage nach dem Sieg im Pixum Super Cup gegen den SG Flensburg starten die Rhein-Neckar Löwen mit einem Heimspiel gegen den TBV Lemgo Lippe (Sonntag, 26. August/13:30 Uhr, live auf Sky und im MANNHEIM24-Ticker) in die neue Bundesliga-Saison. Im Vorfeld findet rund um die SAP Arena zudem der Familientag statt.

Familientag zum Saisonstart

Der Familientag beginnt am Sonntag um 11 Uhr. Die kleinen Löwen-Fans können sich vor der SAP-Arena in einer Hüpfburg austoben und die Sportart Lacrosse ausüben. Zudem wird mit einem Eiswagen für Abkühlung gesorgt. Ab 12:30 Uhr gibt es die Möglichkeit, sich in der Arena schminken zu lassen oder am Löwen Roadshow-Stand viele Preise abzustauben. 

Mit Selbstvertrauen in die neue Saison

Zum Sportlichen: Der frischgebackene Supercup-Sieger ist wie im Vorjahr am ersten Bundesliga-Spieltag gegen den TBV Lemgo Lippe gefordert. Klar, dass der Pokalsieger auch die Favoritenrolle inne hat. „Wir wollen den Schwung von Düsseldorf für unseren Bundesligastart nutzen“, kündigt Trainer Nikolaj Jacoben an. So sieht es auch Kapitän Andy Schmid: „Der Erfolg gegen Flensburg hat uns viel Selbstvertrauen für die nun kommende Bundesliga-Saison gegeben."

Fotos: Löwen holen Supercup gegen Flensburg!

Ein Selbstläufer wird das Heimspiel gegen den TBV natürlich nicht. Trainer Florian Kehrmann hat den Klub in der vergangenen Spielzeit auf Rang neun geführt. Zudem hat es im Kader der Ostwestfalen nur wenige Veränderungen gegeben - das Kehrmann-Team ist also eingespielt. Der letzte Sieg des TBV gegen die Löwen datiert allerdings aus der Saison 2008/09.

So liefen die letzten Partien:

Der Löwen-Kader für die Saison 2018/19

Wichtige Hinweise zur Anreise

Wegen Bauarbeiten zwischen dem Mannheimer und dem Heidelberger Hauptbahnhof werden die Züge umgeleitet und halten nicht an der Station Mannheim Arena/Maimarkt. Alternativ gibt es die Möglichkeit, mit der Straßenbahn der RNV zur SAP Arena zu fahren. Außerdem verkehren Ersatzbusse zwischen dem Hauptbahnhof Heidelberg und Mannheim mit Halt an der Haltestelle Arena/Maimarkt. In den Bussen besteht allerdings ein stark eingeschränktes Platzangebot.

Weitere Infos hierzu findest Du auf der Löwen-Homepage.

oal/PM 

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare