Rhein-Neckar Löwen

Ymir Örn Gislason (#33) Kreisläufer

Ymir Örn Gislason ist im Februar 2020 zu den Rhein-Neckar Löwen gewechselt. Zuvor hat der Isländer ausschließlich für seinen Heimatklub Valur Reykjavík gespielt. „Mit dem Wechsel in die stärkste Handballliga der Welt geht für mich ein Traum in Erfüllung. Einige der besten Handballer Islands haben bereits das Trikot der Rhein-Neckar Löwen getragen. Ich freue mich, dass auch ich für die Löwen auflaufen kann“, sagt Gislason nach seinem Wechsel zu den Löwen. Der 23-Jährige hat in Mannheim einen Vertrag bis 2022.

Steckbrief

NameYmir Örn Gislason
Geburtsdatum1. Juli 1997
GeburtsortReykjavik (Island)
Größe1,92 m
Gewicht102 kg
PositionKreis
Vorheriger VereinValur Reykjavík
Facebook-
Instagram-

Fußverletzung

Rhein-Neckar Löwen müssen lange auf Uwe Gensheimer verzichten
Mannheim - Uwe Gensheimer wird den Rhein-Neckar Löwen für die nächsten Wochen fehlen. Der Linksaußen hat sich im EHF-Cup-Spiel eine Fußverletzung zugezogen.
Rhein-Neckar Löwen müssen lange auf Uwe Gensheimer verzichten

Gegen Liberbank Cuenca

Perfektes Schwalb-Debüt! Löwen feiern deutlichen Sieg im EHF-Cup
Die Rhein-Neckar Löwen feiern beim Debüt von Neu-Trainer Martin Schwalb den vierten Sieg im vierten EHF-Cup-Spiel. So lief die Partie in der Mannheimer GBG Halle:
Perfektes Schwalb-Debüt! Löwen feiern deutlichen Sieg im EHF-Cup

Sieg bei Holstebro

Löwen übernehmen Tabellenführung im EHF-Cup!
Im EHF-Cup läuft es derzeit bei den Rhein-Neckar Löwen! Durch einen souveränen Auswärtssieg bei Holstebro übernehmen die Gelbhemden die Tabellenführung in Gruppe B:
Löwen übernehmen Tabellenführung im EHF-Cup!

Kreisläufer

Winter-Neuzugang! Rhein-Neckar Löwen holen Island-Talent
Mannheim – Die Rhein-Neckar Löwen haben noch einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Die Badener verpflichten einen isländischen Nationalspieler.
Winter-Neuzugang! Rhein-Neckar Löwen holen Island-Talent