1. Mannheim24
  2. Sport
  3. Rhein-Neckar Löwen

So siehst Du Rhein-Neckar Löwen gegen TVB Stuttgart live im TV und Stream

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Marco Büsselmann

Kommentare

Die Rhein-Neckar Löwen empfangen am Sonntag den TVB Stuttgart (Archivfoto).
Die Rhein-Neckar Löwen empfangen am Sonntag den TVB Stuttgart (Archivfoto). © Marco Wolf/dpa

Zum Auftakt der neuen Handball-Saison empfangen die Rhein-Neckar Löwen am Sonntag den TVB Stuttgart in der SAP Arena. So kannst Du die Partie live im TV und Stream verfolgen.

Das Warten hat (endlich) ein Ende: Gut fünf Monate nach dem coronabedingten Abbruch der vergangenen Saison startet die Handball-Bundesliga in ihre neue Spielzeit. Zum Auftakt empfangen die Rhein-Neckar Löwen am Sonntag (4. Oktober/16 Uhr) den TVB Stuttgart. Beide Teams sind sich bereits vor einem Monat im BGV Handball Cup begegnet - damals mit dem besseren Ende für die Löwen. Wir haben für Dich die wichtigsten Infos zur TV-Übertragung zusammengefasst.

WettbewerbHandball Bundesliga - 1. Spieltag
PartieRhein-Neckar Löwen - TVB Stuttgart
Datum und UhrzeitSonntag, 4. Oktober um 16 Uhr
ÜbertragungSky

Rhein-Neckar Löwen gegen TVB Stuttgart: Übertragung im TV

Die Partie der Rhein-Neckar Löwen gegen Stuttgart wird nicht im Free-TV übertragen. Ausschließlich Pay-TV-Sender und Rechteinhaber Sky zeigt das Spiel. Übertragungsbeginn ist am Sonntag um 15:45 Uhr, Anwurf ist um 16 Uhr. Kommentator ist Heiko Mallwitz.

Rhein-Neckar Löwen gegen TVB Stuttgart im Live-Stream

Einen kostenlosen und legalen Live-Stream wird es nicht geben. Sky-Kunden können das Spiel über die App ‚Sky Go‘ online im Stream schauen.

Rhein-Neckar Löwen gegen TVB Stuttgart im Live-Ticker und Fanradio

MANNHEIM24 wird über das Bundesliga-Topspiel der Rhein-Neckar Löwen aus der SAP Arena im Live-Ticker berichten. Alle Infos zur Partie erhältst Du auch im Fanradio des Bundesligisten. Weitere News zu den Badenern findest Du zudem auf unserer Übersichtsseite

Rhein-Neckar Löwen gegen TVB Stuttgart: Bilanz

Die Bilanz zwischen den Löwen und Stuttgart ist eindeutig: Zwölfmal sind sich beide Klubs bislang begegnet - alle Partien haben die Gelbhemden gewonnen. Da das entsprechende Hygienekonzept für die SAP Arena noch nicht freigegeben ist, findet die Partie am Sonntag ohne Zuschauer statt. (mab)

Auch interessant

Kommentare