Nach zwei Jahren

Steffen Fäth verlässt die Löwen - Wechsel zu Bundesliga-Konkurrent

Steffen Fäth (l.) wird die Rhein-Neckar Löwen verlassen. 
+
Steffen Fäth (l.) wird die Rhein-Neckar Löwen verlassen. 

Mannheim - Nach zwei Jahren wird Steffen Fäth die Rhein-Neckar Löwen verlassen. Der Rückraumspieler wechselt zum Liga-Konkurrenten HC Erlangen: 

  • Steffen Fäth verlässt die Rhein-Neckar Löwen
  • Der Nationalspieler wechselt zum HC Erlangen
  • Fäth ist 2018 zu den Löwen gekommen. 

Steffen Fäth verlässt die Rhein-Neckar Löwen und wechselt zum HC Erlangen. Dies haben die Gelbhemden am Dienstagmittag bestätigt. „Es war eine tolle Zeit bei den Löwen. Besonders bei den Fans möchte ich mich bedanken, die nicht nur mich, sondern auch die Mannschaft immer fantastisch unterstützt haben“, so Fäth.

Steffen Fäth verlässt die Rhein-Neckar Löwen - Wechsel zum HC Erlangen

Fäth ist 2018 von den Füchsen Berlin zu den Löwen gekommen und hatte eigentlich noch einen Vertrag bis 2021. Die aktuelle Saison in der Handball-Bundesliga ist aufgrund der Coronavirus-Pandemie vorzeitig abgebrochen worden. 

Wann die neue Spielzeit beginnt, ist unklar. Unterdessen haben die Löwen bereits den Dauerkarten-Verkauf für die kommende Saison gestartet. 

mab mit dpa 

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare