1. Mannheim24
  2. Sport
  3. Rhein-Neckar Löwen

Nur ein Punkt! Löwen enttäuschen auch gegen Erlangen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Nils Wollenschläger

Kommentare

Füchse Berlin - Rhein-Neckar Löwen
Archivfoto © picture alliance / Soeren Stache/dpa

Nürnberg – Die Rhein-Neckar Löwen haben die zweite Niederlage in Folge zwar abgewendet, zeigen aber gegen den HC Erlangen über weite Strecken eine enttäuschende Leistung.

Nach der Niederlage in Berlin tun sich die Rhein-Neckar Löwen auch beim bereits geretteten HC Erlangen schwer. Zwar übernimmt der Meister in den ersten Minuten die Führung, doch die Franken wehren sich und können trotz einiger Paraden von Andreas Palicka Nadelstiche setzen.

+++ Werde jetzt Fan unserer Facebook-Seite „Meine Rhein-Neckar Löwen“ und verpasse keine Nachricht über die Löwen

Beim Stand von 5:5 nimmt Trainer Nikolaj Jacobsen die erste Auszeit und übt deutliche Kritik am Auftreten seiner Spieler. Besserung ist im Anschluss aber nicht im Sicht. Vor allem in der Abwehr leisten sich die Gelbhemden zu viele Fehler. Zur Pause führen die Gäste nichtsdestotrotz knapp mit 14:13.

Löwen wachen spät auf

Erlangen bietet dem Favoriten auch nach dem Seitenwechsel Paroli. In der 40. Minute gehen die Hausherren sogar erstmals in Führung (19:18) - die Überraschung liegt in der Luft! 

In der Offensive lassen die Badener beste Chancen liegen, HC-Keeper Nikolas Katsigiannis erwischt einen echten Sahnetag und sorgt dafür, dass der Pokalsieger elf Minuten kein Tor wirft. Erlangen zieht zwischenzeitlich mit drei Toren davon.

In der Schlussphase wachen die Löwen dann aber doch noch auf: Mikael Appelgren, der inzwischen für Andreas Palicka im Tor steht, hält in der Schlussphase viele wichtige Bälle und vorne bringt Kapitän Andy Schmid die Badener wieder in Führung. Für den Auswärtssieg reicht es letztlich aber nicht - Erlangens Maximilian Lux trifft in letzter Sekunde zum 25:25-Endstand!

Am Donnerstag (24. Mai) empfangen die Rhein-Neckar Löwen, die den dritten Meistertitel in Folge nach wie vor in der eigenen Hand haben, in der SAP Arena die MT Melsungen.

>>> „Jubel“: Löwen ahmen Bayern-Star Ribery nach!

>>> Spendenaktion von Kim Ekdahl du Rietz startet

nwo

Auch interessant

Kommentare