Löwen-Kreisläufer

‚Peke‘ wechselt zum Löwen-Erzrivalen!

+
Hendrik Pekeler verlässt die Rhein-Neckar Löwen.

Mannheim/Kiel – Es hat sich schon angedeutet, jetzt ist es offiziell: Hendrik Pekeler wechselt von den Rhein-Neckar Löwen zum THW Kiel. Die Hintergründe:

Die Rhein-Neckar Löwen müssen ab Sommer 2018 auf Europameister Hendrik Pekeler verzichten. Der Kreisläufer wird nämlich ausgerechnet zum Erzrivalen THW Kiel wechseln.

„Die Entscheidung, nach Ablauf meines Vertrages bei den Rhein-Neckar Löwen nach Kiel zu gehen, habe ich gemeinsam mit meiner und für meine kleine Familie getroffen“, so Pekeler, der schon in seiner Jugend für den THW gespielt hat. 

Der ausschlaggebende Grund ist letztlich auch die Nähe zu seiner Heimat Itzehoe. „Wir ziehen dann in die Nähe unserer Eltern. Und es war unser gemeinsamer Wunsch, früher oder später wieder zurück in den Norden zu gehen“, begründet der 25-Jährige seine Entscheidung.

Der Nationalspieler ist im Sommer 2015 vom TBV Lemgo zu den Rhein-Neckar Löwen gewechselt. In der Meistersaison hat Pekeler 25 Spiele bestritten. Die Rhein-Neckar Löwen haben ihr erstes Pflichtspiel im neuen Jahr am Donnerstag, 9. Februar, in der EHF Champions League gegen Kielce.

Mehr zum Thema:

>>> Pekeler wehrt sich gegen Kritik

>>> Marius Steinhauser verlässt die Löwen

nwo

Kommentare