Handball-Bundesliga

Starke 2. Halbzeit: Rhein-Neckar Löwen gewinnen beim TBV Lemgo

Die Rhein-Neckar Löwen wollen gegen Lemgo nachlegen.
+
Die Rhein-Neckar Löwen wollen gegen Lemgo nachlegen.

Handball-Bundesliga - Nächster Sieg für die Rhein-Neckar Löwen! Der zweifache Meister gewinnt am Ende souverän beim TBV Lemgo Lippe:

Update vom 24. April - 20:40 Uhr: Die Rhein-Neckar Löwen haben am Samstagabend zwei Punkte beim TBV Lemgo geholt. Dank einer starken zweiten Halbzeit gewinnt das Team von Coach Martin Schwalb mit 34:28 (16:15). Bester Löwen-Werfer ist Patrick Groetzki, der sich sieben Mal in die Torschützenliste eintragen kann.

Handball-Bundesliga: Rhein-Neckar Löwen gegen TBV Lemgo

Erstmeldung vom 24. April - 11 Uhr: Wenn die Rhein-Neckar Löwen am Samstag (24. April) um 18:30 Uhr beim TBV Lemgo Lippe antreten, könnte die Ausgangslage nicht unterschiedlicher sein. Die Löwen haben in den vergangenen vier Wochen zehn Pflichtspiele bestritten - darunter auch der Viertelfinal-Einzug in der European League. Lemgo hat in jenem Zeitraum lediglich eine Partie absolviert.

PartieTBV Lemgo - Rhein-Neckar Löwen
Datum und UhrzeitSamstag, 24. April um 18:30 Uhr
TV-ÜbertragungSky

Rhein-Neckar Löwen zu Gast beim TBV Lemgo - Schwalb hofft auf nächsten Sieg

Löwen-Trainer Martin Schwalb warnt vor allem vor der Abwehr des TBV, die vom früheren Löwen-Star Gedeón Guardiola zusammengehalten wird: „Hierauf lag der Fokus unserer Vorbereitung, und darauf sind wir auch eingestellt.“ Nach drei Liga-Siegen in Folge und dem Einzug ins Final Four der European League wollen die Rhein-Neckar Löwen beim TBV Lemgo nachlegen. „Ich hoffe, dass die Jungs den Schwung aus diesem Spiel mitnehmen und am Samstag ihre Aufgaben genauso erledigen wie gegen Chekhov“, betont Schwalb. Anwurf ist um 18:30 Uhr, Sky wird das Löwen-Spiel live übertragen. (nwo)

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare