Weiter Tabellenführer

Kantersieg in Bietigheim: Löwen bereit für Barcelona!

+
Alexander Petersson und die Rhein-Neckar Löwen gewinnen gegen Bietigheim (Archiv).

Bietigheim – Durch den souveränen Sieg bei Aufsteiger Bietigheim haben die Rhein-Neckar Löwen die Tabellenführung in der DKB Handball Bundesliga verteidigt. 

Kurz vor dem Champions-League-Start gegen den FC Barcelona (Mittwoch, 12. September/19 Uhr in der SAP Arena) haben die Rhein-Neckar Löwen noch einmal ordentlich Selbstvertrauen getankt. Beim noch punktlosen Aufsteiger Bietigheim gewinnt der Pokalsieger am Sonntag (9. September) 36:21.

Angeführt von den treffsicheren Jannik Kohlbacher und Mads Mensah Larsen hat der Favorit bereits nach 15 Minuten einen Sechs-Tore-Vorsprung, der in der Folge noch ausgebaut werden kann. Zur Pause führen die Löwen, bei denen Andreas Palicka das Tor hütet, deutlich mit 20:11.

Jacobsen schont seine Stars

Auch im zweiten Durchgang ist der Auswärtssieg nie gefährdet. Nikolaj Jacobsen nutzt die komfortable Situation, um beispielsweise Neuzugang Vladan Lipovina, der bisher kaum zum Zug gekommen ist, etwas Spielpraxis zu geben. Auch Filip Taleski darf sich beweisen.

Letztlich fahren die Löwen ohne Probleme ihren vierten Saisonsieg ein und bleiben somit Tabellenführer der DKB Handball Bundesliga. Am Mittwoch steigt dann der Champions-League-Kracher gegen Barcelona.

nwo

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare