Pause für Weltmeister-Coach

Löwen reisen ohne Trainer Jacobsen nach Barcelona - das ist der Grund

+
Löwen-Coach Nikolaj Jacobsen fällt gegen Barcelona aus.

Mannheim – Die Rhein-Neckar Löwen haben die Reise zum Champions-League-Spiel nach Barcelona ohne ihren Trainer Nikolaj Jacobsen angetreten. Der Grund:

Wenn die Rhein-Neckar Löwen am Samstag (2. März/17:30 Uhr, live im MANNHEIM24-Ticker) in der EHF Champions League beim FC Barcelona zu Gast sind, wird Coach Nikolaj Jacobsen nicht an der Seitenlinie stehen.

Wie der Pokalsieger am Freitag mitteilt, hat sich der dänische Weltmeister-Trainer einer Meniskusoperation unterzogen und wird deshalb nicht dabei sein können.

Rhein-Neckar Löwen ohne Trainer Nikolaj Jacobsen nach Barcelona

Nikolaj nutzt unsere Pflichtspielpause in der kommenden Woche für diesen Eingriff. Er wird uns jetzt in Barcelona fehlen, aber dann wieder schnellstmöglich zur Verfügung stehen“, sagt der Sportliche Leiter Oliver Roggisch, der die Löwen am Samstag betreuen wird.

Neben Jacobsen fehlen den Löwen in Spanien mit den angeschlagenen Steffen Fäth (Hüfte), Jesper Nielsen (Leiste) und Gudjon Valur Sigurdsson (Kniebeschwerden) gleich drei weitere Stammkräfte.

Erst am Donnerstag ist der Vize-Meister in der Handball-Bundesliga im Einsatz gewesen. Beim HC Erlangen hat es nur zu einem 23:23 gereicht

Mehr zu den Rhein-Neckar Löwen:

Der komplette Spielplan der Rhein-Neckar Löwen

Rhein-Neckar Löwen verpflichten Romain Lagarde von Nantes

nwo/PM

Mehr zum Thema

Kommentare