1. Mannheim24
  2. Sport
  3. Rhein-Neckar Löwen

Rhein-Neckar Löwen im Krisenmodus – Schmid wird deutlich: „Läuft beschissen“

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Marco Büsselmann

Kommentare

Andy Schmid spricht nach der Niederlage gegen Hannover Klartext.
Andy Schmid spricht nach der Niederlage gegen Hannover Klartext. © Patrick B. Kraemer/dpa

Die Rhein-Neckar Löwen befinden sich zum Jahresabschluss im Krisenmodus. Nach der Niederlage gegen Hannover findet Andy Schmid gewohnt deutliche Worte:

Es war ein zugegeben passender Abschluss für das Jahr 2021 der Rhein-Neckar Löwen. Nach einer (erneut) enttäuschenden Leistung beim 25:31 gegen Hannover-Burgdorf überwintern die Gelbhemden mit nun schon neun Niederlagen im tristen Tabellen-Mittelfeld. „Es läuft beschissen. Das ist den Rhein-Neckar Löwen nicht würdig“, findet Spielmacher Andy Schmid gegenüber der ,Rhein-Neckar-Zeitung‘ deutliche Worte.

Rhein-Neckar Löwen im Krisenmodus – Andy Schmid spricht Klartext

Schuld an der aktuellen Talfahrt sind laut Schmid mehrere Faktoren. „Es ist ja nicht nur ein Problem, sondern eine Anhäufung von Problemen. Da gibt’s so viel, was nicht passt.“ Ein Trainerwechsel wäre für den 38-Jährigen derzeit keine Lösung, viel mehr muss es eine klare Aufarbeitung der Verantwortlichen für die Fehler der Vergangenheit geben.

„Alle, die in diesem Klub arbeiten, haben Verantwortung. Es muss ein Eingeständnis geben. Man muss sich Fehler auch mal eingestehen“, so Schmid. Zeit dafür gibt es nun genug. Das nächste Pflichtspiel bestreiten die Löwen erst Anfang Februar. (mab)

Auch interessant

Kommentare