Handball-Bundesliga

Niederlage im Topspiel: Löwen können Meister Flensburg nicht stoppen!

+
SG Flensburg-Handewitt - Rhein-Neckar Löwen

Flensburg – Die Rhein-Neckar Löwen verlieren am Donnerstagabend das Bundesliga-Topspiel bei der SG Flensburg-Handewitt. So lief die Partie in der Flens-Arena:

  • Spitzenspiel in der Handball-Bundesliga.
  • Die Rhein-Neckar Löwen verlieren bei Meister SG Flensburg-Handewitt.
  • Die Partie in der Flens-Arena endet 30:27 (18:14).

Im Spitzenspiel der Handball-Bundesliga haben es die Rhein-Neckar Löwen verpasst, bei der SG Flensburg-Handewitt für eine Überraschung zu sorgen. Am Donnerstagabend (29. August) unterliegen die Löwen dem amtierenden Meister in der ausverkauften Flens-Arena mit 27:30 (14:18).

Uwe Gensheimer und Andy Schmid zu Beginn nur auf der Bank

Löwen-Coach Kristjan Andresson sorgt mit seiner Startaufstellung für eine faustdicke Überraschung. Jerry Tollbring beginnt für Rückkehrer Uwe Gensheimer und auch Spielmacher Andy Schmid findet sich zunächst auf der Bank wieder.

Die Mannheimer können die Anfangsphase ausgeglichen gestalten und halten das Tempo der Flensburger mit. In der Folge drücken die Gastgeber jedoch aufs Gaspedal und erspielen sich nach zwölf Minuten erstmals eine Zwei-Tore-Führung. Nach einer Viertelstunde bringt Andresson dann Gensheimer und Schmid. Zur Pause liegen die Löwen dennoch mit 14:18 zurück.

SG Flensburg-Handewitt gewinnt gegen Rhein-Neckar Löwen

Vor den Augen des ehemaligen Löwen-Trainers Nikolaj Jacobsen kommen die Gelbhemden zwar mutiger aus der Kabine, aber die starken Flensburger finden immer wieder die richtige Antwort und die Lücke in der Löwen-Abwehr. 

Rhein-Neckar Löwen verlieren gegen SG Flensburg-Handewitt

In der Schlussphase kann sich der Supercup-Sieger immer mehr absetzten und führt sogar zwischenzeitlich mit sechs Toren. Die Löwen betreiben zum Ende lediglich Ergebniskosmetik und unterliegen Flensburg letztlich mit 27:30 und verpassen damit einen optimalen Saisonstart. Beste Werfer der Partie sind Magnus Abelvik Röd und Uwe Gensheimer mit jeweils sechs Toren.

Am kommenden Dienstag (3. September/19 Uhr) empfangen die Rhein-Neckar Löwen in der SAP Arena den Bergischen HC.

SG Flensburg-Handewitt - Rhein-Neckar Löwen 30:27 (18:14)

Spielbeginn: Donnerstag, 26. August um 19 Uhr in der Flens-Arena

Torfolge

  • Die Partie läuft! Überraschung in der Aufstellung: Jerry Tollbring beginnt und Uwe Gensheimer sitzt nur auf der Bank! Auch Spielmacher Andy Schmid ist nicht von Beginn an dabei.
  • 2:2 nach 5 Minuten
  • 5:5 nach 10 Minuten
  • 8:7 nach 15 Minuten
  • Löwen-Coach Kristjan Andresson nimmt in der 15. Minute die erste Auszeit.
  • 11:9 nach 20 Minuten
  • 14:12 nach 25 Minuten
  • 18:14 nach 30 Minuten. Halbzeit im Spitzenspiel! Den Fans in der Flens-Arena wird eine Menge geboten. Mit einem Vier-Tore-Vorsprung gehen die Gastgeber in die Kabine. Wir melden uns gleich zur zweiten Halbzeit wieder!
  • Die zweite Halbzeit läuft!
  • 21:17 nach 35 Minuten
  • 24:19 nach 40 Minuten
  • 25:21 nach 45 Minuten
  • 27:23 nach 50 Minuten
  • 27:25 nach 55 Minuten
  • 30:27 nach 60 Minuten
  • Spielende

SG Flensburg-Handewitt gegen Rhein-Neckar Löwen: Schmid weiterhin fraglich

Der letzte Löwen-Sieg in Flensburg datiert aus der Saison 2016/17. Besonders einer wird gute Erinnerungen an die Partie haben: Andy Schmid. Der Schweizer avanciert damals mit seinem wichtigen Last-Minute-Treffer zum Matchwinner.

In Flensburg erwartet uns eins der schwierigsten Auswärtsspiele, die man in der Liga haben kann. Die SG ist zuhause eine Macht. Wir tun gut daran, nicht zu viel über den Gegner nachzudenken und uns auf unser Spiel zu konzentrieren“, sagt Schmid, der nach einer Muskelverletzung am Dienstag wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen ist - der Einsatz im Spitzenspiel ist allerdings noch fraglich.

SG Flensburg-Handewitt gegen Rhein-Neckar Löwen

Beim Auftaktserfolg in Ludwigshafen hat Kristjan Andresson sein Bundesliga-Debüt auf der Löwen-Bank gefeiert. Der Isländer sieht den Supercup-Sieger zwar in der Favoritenrolle, rechnet sich für seine Mannschaft dennoch realistische Siegeschancen aus. „Um zu gewinnen, müssen unsere Schlüsselspieler besser sein, als die von Flensburg, muss unser Gegenstoß besser funktionieren, als es deren Gegenstoß tut“, so der 38-Jährige. Auf der anderen Seite warnt SG-Coach Maik Machulla sein Team vor dem zweifachen Meister: „Das ist eine weitere Bewährungsprobe, auf die wir uns richtig gut vorbereiten müssen“.

SG Flensburg-Handewitt gegen Rhein-Neckar Löwen live im TV und Live-Stream

Das Topspiel zwischen der SG Flensburg-Handewitt und den Rhein-Neckar Löwen wird am Donnerstag ausschließlich vom Pay-TV-Sender Sky übertragen. Mit der App „Sky-Go“ können Sky-Kunden die Partie im Live-Stream verfolgen.

Hallo und herzlich willkommen zu unserem Live-Ticker! Hier erfährst Du alles zur Handball-Bundesliga-Partie zwischen SG Flensburg-Handewitt gegen Rhein-Neckar Löwen (Donnerstag, 29. August/19 Uhr).

oal

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare