FRISCH AUF! Göppingen zu Gast

Löwen wollen im Derby nachlegen

+
Die Tabellenspitze fest im Visier! Kim Ekdahl Du Rietz hat mit den Löwen einen Traumstart hingelegt.

Mannheim – Der Auswärtssieg beim SC Magdeburg ist für die Rhein-Neckar Löwen ein hartes Stück Arbeit gewesen. Nun geht es für die Löwen im Derby gegen FRISCH AUF! Göppingen.

Drei Spiele, drei Siege! Die Rhein-Neckar Löwen haben nach dem Saisonstart in der DKB Handball-Bundesliga bislang noch immer eine weiße Weste. Vor allem der Last-Minute-Sieg beim SC Magdeburg hat das Selbstvertrauen bei den Badenern gestärkt.

Mit FRISCH AUF! Göppingen trifft das Team von Nikolaj Jacobsen nun auf eine Mannschaft, die in der abgelaufenen Saison nach einem Umbruch unter Coach Magnus Andersson auf dem fünften Tabellenplatz gelandet ist.

Die Göppinger haben sich im Sommer namenhaft verstärkt. So sind beispielsweise Weltmeister Lars Kaufmann oder auch Ex-Löwen-Keeper Bastian Rutschmann zu den Schwaben gewechselt.

Bis auf die Niederlage am ersten Spieltag in Hannover ist FRISCH AUF! ähnlich gut gestartet wie die Gelbhemden, sodass man aktuell auf dem vierten Tabellenplatz steht.

Die Vorzeichen für den zweiten Heimsieg der Rhein-Neckar Löwen, die hinter der SG Flesnburg-Handewitt den zweiten Rang in der DKB Handball-Bundesliga belegen, stehen sehr gut. Schließlich hat man das Derby in der vergangenen Saison zweimal klar für sich entscheiden können. Das Hinspiel in der SAP Arena haben die Löwen 26:20 und das Rückspiel in Göppingen klar mit 33:22 gewonnen.

Anwurf in der SAP Arena ist am Mittwoch, 9. September, um 19 Uhr. Eintrittskarten sind noch an der Abendkasse verfügbar.

nwo

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare