Füchse Berlin zu Gast

Löwen wollen zurück in die Erfolgsspur

+
Ende Oktober haben die Löwen die Füchse Berlin im DHB-Pokal stoppen können.

Mannheim – Nach der ersten Bundesliga-Pleite in dieser Saison richtet sich der Blick bei den Rhein-Neckar Löwen gleich wieder nach vorne. Am Dienstag geht es gegen die Füchse Berlin.

Das wird keine einfache Aufgabe für die Rhein-Neckar Löwen!

Schließlich kommt mit den Füchsen Berlin der amtierende Klub-Weltmeister in die SAP Arena. Das letzte Duell liegt gerade erst ein paar Wochen zurück. Am 28. Oktober haben sich die Gelbhemden im DHB-Pokal klar mit 29:23 durchgesetzt.

Melsungen kein Thema mehr

Vor dem Bundesliga-Duell gegen den Hauptstadt-Klub sind die Löwen in einer ungewohnten Situation. Das Team von Trainer Nikolaj Jacobsen hat am Samstag bei der MT Melsungen seine erste Niederlage in dieser Saison wegstecken müssen. Die Berliner haben nach einer zwischenzeitlichen Durststrecke zuletzt drei Ligaspiele in Folge gewonnen und stehen durch die Siegesserie auf dem fünften Tabellenplatz.

„Wir spielen zu Hause, da zählt für uns nur ein Sieg“, richtet Andy Schmid den Blick nach vorne. Auch Trainer Nikolaj Jacobsen hakt die erste Saisonniederlage ab. „Wir wollen zurück in die Erfolgsspur, das Spiel in Melsungen ist vorbei - wir schauen nur noch nach vorne. Berlin wird eine richtig schwere Aufgabe, aber gemeinsam mit unseren Fans werden wir das schaffen“, sagt der Däne.

Anwurf in der SAP Arena ist am Dienstag, 24. November, um 19 Uhr.

nwo

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare