Löwen-Kapitän verpasst EM

Hiobsbotschaft! Gensheimer fällt länger aus

+
Löwen-Kapitän Uwe Gensheimer wird länger ausfallen. (Archivfoto)

Mannheim – Nach dem Sieg gegen HBW Balingen-Weilstetten haben die Rhein-Neckar Löwen die bittere Meldung verkündet, dass Kapitän Uwe Genhseimer langfristig ausfällt.

Riesenschock für Uwe Gensheimer und die Rhein-Neckar Löwen!

Der Linksaußen wird aufgrund eines Muskelfaserrisses in der rechten Wade und einer Achillessehnenreizung mehrere Wochen ausfallen. Damit verpasst der 29-Jährige, der zugleich auch Kapitän der deutschen Nationalmannschaft ist, auch die Europameisterschaft 2016, die im Januar in Polen stattfindet. 

>>> Schmid rettet Löwen zwei Punkte gegen Balingen <<<

„Ich bin traurig und enttäuscht. Sowohl mit den Rhein-Neckar Löwen als auch mit der Nationalmannschaft befinden wir uns auf einem sehr guten Weg. Es schmerzt, dass ich meine Teams nicht weiter begleiten kann. Jetzt hoffe ich auf einen bestmöglichen Heilungsverlauf, denn es gibt 2016 noch weitere große Ziele, die ich mit meinen Mannschaften erreichen möchte“, sagt ein sichtlich geknickter Uwe Gensheimer auf der Pressekonferenz nach dem Spiel gegen Balingen. „Mein Ziel ist es, zum Rückrundenauftakt im Februar wieder auf dem Feld zu stehen“, gibt sich der gebürtige Mannheimer dennoch kämpferisch.

>>> Pokalspiel gegen Melsungen wird wiederholt <<<

Gegenüber MANNHEIM24 lässt Gensheimer nach seiner bitteren Verletzung etwas in sein Seelenleben blicken: „Es war heute für mich ganz schwierig von außen zuschauen zu müssen. Man fiebert da natürlich mit.“ Angesprochen auf den straffen Spielplan in diesem Jahr erklärt der Linksaußen: „Ich glaube es weiß jeder, dass es zu viele Spiele sind, aber was den Spielplan angeht, gibt es einfach sehr viele Interessenkonflikte.“ 

MANNHEIM24 wünscht Uwe Gensheimer gute Besserung und hofft, dass der Löwen-Star bald wieder auf dem Parkett steht!

nwo

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare