EHF Champions League im Live-Ticker

Ticker: Löwen verlieren gegen Veszprem

+
Die Rhein-Neckar Löwen empfangen am Mittwoch (21. November) Telekom Veszprem HC.

Mannheim – Für die Rhein-Neckar Löwen geht es am Mittwoch (21. November) in der EHF Champions League gegen Telekom Veszprem HC. Hier kannst Du die Partie im Live-Ticker verfolgen:

>>> Aktualisieren <<<

>>> Der Spielbericht

EHF Champions League, 9. Spieltag

Rhein-Neckar Löwen – Telekom Veszprem HC 25:29 (13:14)

Anwurf: Mittwoch, 21. November, um 19 Uhr in der Mannheimer SAP Arena

Torfolge

– Die Partie läuft

– 1:3 nach 5 Minuten

– 4:6 nach 10 Minuten

– 6:6 nach 15 Minuten

– 8:9 nach 20 Minuten

– 10:12 nach 25 Minuten

– 13:14 nach 30 Minuten

Nach einer etwas wilden Anfangsphase laufen die Rhein-Neckar Löwen einem Rückstand hinterher. Nachdem Nikolaj Jacobsen Jerry Tollbring ins Spiel bringt, sind die Hausherren vor dem gegnerischen Tor etwas effektiver. Zur Pause führen die Gäste dennoch mit 14:13. Wir melden uns gleich mit dem zweiten Durchgang wieder.

– Die zweite Halbzeit läuft.

– 16:15 nach 35 Minuten

– 16:19 nach 40 Minuten

– 19:22 nach 45 Minuten

– 22:26 nach 50 Minuten

– 24:27 nach 55 Minuten

Endstand: 25:29

Fotos von der Löwen-Niederlage gegen Veszprem

Vorbericht: Löwen verlieren Spitzenspiel - Groetzki fällt aus

Die vergangenen zwei Spiele sind überhaupt nach dem Geschmack der Rhein-Neckar Löwen verlaufen. Nach der 26:31-Niederlage in Montpellier hat der deutsche Pokalsieger auch das Bundesliga-Spitzenspiel bei Meister und Tabellenführer SG Flensburg-Handewitt verloren. Am Montag (19. November) unterliegt das Jacobsen-Team mit 20:27. Das Hinspiel in Veszprem haben die Gelbhemden 29:28 gewonnen.

Fotos von der Löwen-Pleite in Flensburg 

Bitter: Die Löwen müssen auf Rechtsaußen Patrick Groetzki verzichten. Der Nationalspieler fällt mit einer Bauchmuskelverletzung aus. „Er wird gegen Veszprém am Mittwoch und auch am Sonntag gegen Minden nicht spielen können“, sagt Oliver Roggisch. Groetzkis Rückkehr wird für die kommende Woche erwartet.

Rhein-Neckar Löwen gegen Telekom Veszprem HC heute live im TV und im Live-Stream

Der Pay-TV-Sender Sky wird die Champions-League-Partie der Rhein-Neckar Löwen wie gewohnt live übertragen. Die Vorberichterstattung auf Sky Sport 1 und Sky Sport 1 HD beginnt um 18:45 Uhr, Anwurf ist um 19 Uhr. Kommentator ist Markus Götz, als Experte fungiert Stefan Kretzschmar. Durch den Abend führt Moderator Jens Westen. Auch über die App „Sky Go“ kannst Du die Partie verfolgen.

nwo

Mehr zum Thema

Kommentare