1. Mannheim24
  2. Sport
  3. Rhein-Neckar Löwen

Trotz Gensheimer-Fauxpas: DHB-Team feiert glanzlosen Sieg bei Olympia

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Nils Wollenschläger

Kommentare

Olympia 2021 - Die DHB-Auswahl hat ihren ersten Sieg beim Handball-Turnier der Männer in Tokio gefeiert. Kapitän Uwe Gensheimer erlebt ein besonderes Jubiläumsspiel:

Update vom 26. Juli: Deutschlands Handballer haben mit einem glanzlosen Pflichtsieg gegen Argentinien die ersten zwei Punkte auf dem angestrebten Weg ins Viertelfinale des Olympia-Turniers verbucht. Beim 33:25 (14:13) kann die DHB-Auswahl am Montag in Tokio nicht an die starke Leistung bei der unglücklichen 27:28-Niederlage zum Auftakt gegen Europameister Spanien anknüpfen. „Die Erleichterung ist groß, dass wir jetzt im Turnier angekommen sind“, sagt Bundestrainer Alfred Gislason. „Wir wussten, dass es kein leichtes Spiel wird.“

Trotz Gensheimer-Fauxpas: DHB-Team feiert glanzlosen Sieg gegen Argentinien

Beste Werfer für das DHB-Team sind Rechtsaußen Timo Kastening und Linksaußen Marcel Schiller mit jeweils sieben Toren. Kapitän Uwe Gensheimer erlebt in seinem 200. Länderspiel einen frustrierenden Kurzauftritt. Der Linksaußen sitzt zunächst nur auf der Bank und kommt Mitte der zweiten Halbzeit für einen Siebenmeter, den er dem argentinischen Torwart an den Kopf wirft.

Olympia: Deutschland schlägt Argentinien.
Olympia: Deutschland schlägt Argentinien. © Swen Pförtner/dpa

Dafür hat es die Rote Karte gegeben. „Klar ist das unglücklich, aber wir haben das Spiel gewonnen. Es wäre nur schlimm gewesen, wenn es anders ausgegangen wäre“, sagt Gensheimer. Nächster deutscher Gegner ist am Mittwoch Frankreich.

Olympia - Handball: Deutschland gegen Argentinien live im TV und Stream

Erstmeldung: Bei Olympia 2021 steht die deutsche Handball-Nationalmannschaft im zweiten Vorrundenspiel des Handball-Turniers der Männer schon unter Druck. Nach der knappen Auftaktniederlage gegen Spanien trifft das DHB-Team um Kapitän Uwe Gensheimer am Montag (26. Juli) auf Argentinien. Die Südamerikaner haben ihr erstes Spiel ebenfalls verloren: Gegen Frankreich unterliegen sie mit 27:33. „Wir können uns weiter ärgern. Aber die wichtigste Aufgabe ist es jetzt, uns auf das nächste Spiel zu konzentrieren und alles dafür zu tun, die Punkte mitzunehmen“, richtet Bundestrainer Alfred Gislason den Blick nach dem Spanien-Spiel direkt nach vorne. Die deutschen Handballer benötigen einen Sieg, um sich eine bessere Ausgangslage im Kampf um den Einzug in das Viertelfinale zu erspielen.

Olympia 2021Handball-Turnier der Männer, Gruppe A
PartieArgentinien - Deutschland
Datum und UhrzeitMontag, 26. Juli um 4 Uhr (MESZ)
Live-ÜbertragungZDF und Eurosport

Handball bei Olympia 2021: Deutschland trifft auf Argentinien - Anwurf um 4 Uhr

Auch wenn Deutschland gegen Argentinien klar in der Favoritenrolle ist, warnt Gislason davor, die Südamerikaner zu unterschätzen. „Das ist eine sehr kampfstarke und technisch gute Mannschaft. Man darf nicht einen Moment abschalten. Wir müssen bereit sein, die gesamte Zeit mit der gleichen Intensität zu kämpfen wie die Argentinier“, sagt der Isländer.

Handball bei Olympia: Deutschland trifft im zweiten Spiel auf Argentinien.
Handball bei Olympia: Deutschland trifft im zweiten Spiel auf Argentinien. © Swen Pförtner/dpa

Handball-Fans, die das Spiel des DHB-Teams live schauen wollen, müssen am Montag sehr früh aufstehen. Denn nach deutscher Zeit wird das zweite Gruppenspiel bereits um 4 Uhr morgens angepfiffen (Alle DHB-Spiele in der Übersicht).

Handball bei Olympia 2021: Argentinien gegen Deutschland heute live im TV und Live-Stream

Übertragen wird Argentinien gegen Deutschland vom ZDF und Eurosport live m Free-TV. Beide Sender bieten online jeweils einen Live-Stream an. Der Stream des ZDF ist kostenlos über die App oder die Homepage verfügbar. Der Eurosport Player ist indes kostenpflichtig.

Wegen zeitgleich stattfindender Wettbewerbe und Entscheidungen kann es sein, dass die Handball-Spiele nicht komplett im Hauptprogramm laufen. Der Live-Stream ist von möglichen Unterbrechungen allerdings nicht betroffen. Das dritte Olympia-Gruppenspiel bestreitet Deutschland dann am Mittwoch (28. Juli) um 14:30 Uhr (MESZ) gegen Frankreich (der komplette Spielplan). Auch diese Partie wird live im ZDF und bei Eurosport zu sehen sein. (nwo)

Auch interessant

Kommentare