1. Mannheim24
  2. Sport
  3. Rhein-Neckar Löwen

Handball-Bundesliga-Highlight: Löwen gegen Pokal- und EHF-Cup-Sieger THW Kiel terminiert

Erstellt:

Von: Nils Wollenschläger

Kommentare

Rhein-Neckar Löwen - THW Kiel in der SAP-Arena (13. Dezember 2018). Jannik Kohlbacher (M) von den Rhein-Neckar Löwen setzt sich durch gegen Kiels Patrick Wiencek (l) und Harald Reinkind.
Rhein-Neckar Löwen - THW Kiel in der SAP-Arena (13. Dezember 2018). Jannik Kohlbacher (M) von den Rhein-Neckar Löwen setzt sich durch gegen Kiels Patrick Wiencek (l) und Harald Reinkind. © Uwe Anspach/dpa

Mannheim – Die Spieltage der Handball-Bundesliga bis Jahresende sind terminiert worden. Die Termine der Rhein-Neckar Löwen in der Übersicht:

Update vom 22. Juli: Die Handball-Bundesliga hat weitere Spieltage bis zum Jahresende 2019 der Saison 2019/20 terminiert. Nach den bereits bekanntgegebenen Begegnungen der ersten vier Spieltage stehen nun weitere Spieltermine der Rhein-Neckar Löwen, darunter vier weitere Heimspiele, fest. Zu den Höhepunkten bis zum Jahresende zählen die Heimspiele gegen Pokal- und EHF-Cup-Sieger THW Kiel (Donnerstag, 7. November/19 Uhr) sowie gegen Titelverteidiger SG Flensburg-Handewitt  in der SAP-Arena (Samstag, 21. Dezember/20:30 Uhr). Das „Weihnachtsspiel“ am zweiten Weihnachtsfeiertag bestreiten die Löwen beim Bergischen HC (Donnerstag, 26. Dezember). 

Der freie Kartenvorverkauf für die terminierten Heimspiele startet am kommenden Donnerstag (25. Juli/10 Uhr). Karten sind unter der Hotline 0621/18190333, an allen Vorverkaufsstellen und online über die Homepage der Rhein-Neckar Löwen erhältlich. Noch nicht terminiert sind die drei Heimspiele gegen die HSG Wetzlar, Frisch Auf! Göppingen und die HSG Nordhorn. Aufgrund der EHF-Cup Teilnahme der Rhein-Neckar Löwen ist zudem eine Verlegung des Heimspiels gegen den TVB Stuttgart (21. November) möglich.

Handball-Bundesliga 2019/20: Ersten vier Spieltage terminiert

Meldung vom 2. Juli: Die Fans der Rhein-Neckar Löwen freuen sich auf die neue Handball-Saison! Nun herrscht auch etwas mehr Planungssicherheit. Schließlich sind die ersten vier Bundesliga-Spieltage terminiert worden. Zum Auftakt kommt auf die Löwen gleich das Derby bei den Eulen Ludwigshafen zu. Die Partie steigt am 25. August um 16 Uhr.

Gegen die Pfälzer, die sensationell den Klassenerhalt geschafft haben, haben die Gelbhemden im Saisonendspurt eine bittere Heim-Niederlage kassiert. Auch am zweiten Spieltag sind die Badener auswärts gefordert. Dann geht es zu Meister SG Flensburg-Handewitt (Donnerstag, 29. August/19 Uhr). Das erste Heimspiel der Saison 2019/20 findet erst am dritten Spieltag gegen den Bergischen HC statt (Dienstag, 3. September/19 Uhr). 

Wenige Tage später gastieren Uwe Gensheimer und Co. in Nordhorn (Samstag, 7. September/20:30 Uhr). Über den Start für den Einzelkartenvorverkauf informieren die Rhein-Neckar Löwen in Kürze.

Im DHB-Pokal treffen die Rhein-Neckar Löwen in der ersten Runde auf den HG Saarlouis. Am 16. Juli wird in der Mannheimer Innenstadt das neue Löwen-Trikot präsentiert. Noch nicht geklärt ist die Frage, ob Rückkehrer Uwe Gensheimer künftig wieder die Kapitänsbinde trägt.

Der Spielplan bis Jahresende im Überblick

nwo

Auch interessant

Kommentare