In der SAP Arena

Traumstart! Löwen nehmen Lemgo auseinander

+
Die Rhein-Neckar Löwen gewinnen souverän gegen den TBV Lemgo.

Mannheim - Klare Sache! Die Rhein-Neckar Löwen sind zum Bundesliga-Start am Sonntag über den TBV Lemgo Lippe gefegt. So lief die Partie in der SAP Arena:

Was für ein Saisonstart!

Die Rhein-Neckar Löwen lassen wenige Tage nach dem Erfolg im Supercup auch gegen den TBV Lemgo Lippe von Anfang an nichts anbrennen und gewinnen vor heimischer Kulisse deutlich mit 28:21 (16:8).

Fotos vom Löwen-Heimspiel gegen TBV Lemgo Lippe 

Allein in den ersten zehn Minuten der Partie kassiert der starke Löwen-Keeper Andreas Palicka nur ein Gegentor. Der TBV agiert nervös und findet überhaupt nicht in die Partie - Erinnerungen an das letzte Duell zwischen den beiden Teams im Februar 2018 werden wach! Trotz einer kurzen Schwächephase führen die Hausherren bereits zur Pause deutlich mit 16:8.

Kohlbacher bester Werfer

Spannend wird die Partie nach dem Seitenwechsel nicht mehr. Der Pokalsieger lässt Lemgo nach wie vor nicht zur Entfaltung kommen und feiert letztlich einen ungefährdeten Auftaktsieg. Bester Werfer ist Jannik Kohlbacher mit zehn Toren.

Am kommenden Spieltag gastieren die Rhein-Neckar Löwen beim TBV Stuttgart (Donnerstag, 30. August/19 Uhr).

oal

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare