1. Mannheim24
  2. Sport
  3. Rhein-Neckar Löwen

Rhein-Neckar Löwen schlagen Schlusslicht Coburg - Gensheimer-Vertreter überzeugt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Nils Wollenschläger

Die Rhein-Neckar Löwen gewinnen beim HSC Coburg. (Archivfoto)
Die Rhein-Neckar Löwen gewinnen beim HSC Coburg. (Archivfoto) © Andreas Gora/dpa

Handball-Bundesliga - Die Rhein-Neckar Löwen werden ihrer Favoritenrolle gerecht und gewinnen auch bei Schlusslicht HSC 2000 Coburg.

Nächster Pflichtsieg für die Rhein-Neckar Löwen! Drei Tage nach dem Heim-Erfolg gegen Nordhorn gewinnt der zweifache Meister, der in den kommenden Wochen auf den verletzten Kapitän Uwe Gensheimer verzichten muss, auswärts beim Tabellenletzten HSC 2000 Coburg mit 31:28 (14:13). Bester Werfer der Partie ist Gensheimer-Vertreter Jerry Tollbring mit acht Toren.

Rhein-Neckar Löwen siegen gegen Coburg - Am Dienstag geht es nach Moskau

Bereits am Dienstag (13. April/18:45 Uhr) sind die Rhein-Neckar Löwen in der European League im Einsatz. Im Viertelfinal-Hinspiel geht es auswärts gegen den russischen Klub Chekhovskie Medvedi. Am kommenden Samstag (17. April/20:30 Uhr) empfängt die Mannschaft von Coach Martin Schwalb Hannover-Burgdorf. (nwo)

Auch interessant

Kommentare