1. Mannheim24
  2. Sport
  3. Rhein-Neckar Löwen

Der Löwen-Kader für die Saison 2018/19

Erstellt:

Von: Marco Büsselmann

Kommentare

Kronau - Seit Dienstag (18. Juli) bereiten sich die Rhein-Neckar Löwen auf die Handball-Saison 2018/19 vor. Mit diesem Team soll der Meistertitel wieder nach Mannheim geholt werden:

Steffen Fäth
1 / 17#23 Steffen Fäth © Rhein-Neckar Löwen
Nicolaj Jacobsen
2 / 17Coach Nikolaj Jacobsen © Rhein-Neckar Löwen
Jannik Kohlbacher
3 / 17#80 Jannik Kohlbacher © Rhein-Neckar Löwen
Andy Schmid
4 / 17#2 Andy Schmid © Rhein-Neckar Löwen
Mikael Appelgren
5 / 17#1 Mikael Appelgren © Rhein-Neckar Löwen
Patrick Groetzki
6 / 17#24 Patrick Groetzki © Rhein-Neckar Löwen
Gedeon Guardiola
7 / 17#30 Gedeon Guardiola © Rhein-Neckar Löwen
Mads Mensah Larsen
8 / 17#22 Mads Mensah Larsen © Rhein-Neckar Löwen
Jesper Nielsen
9 / 17#36 Jesper Nielsen © Rhein-Neckar Löwen
Andreas Palicka
10 / 17#12 Andreas Palicka © Rhein-Neckar Löwen
Alexander Petersson
11 / 17#32 Alexander Petersson © Rhein-Neckar Löwen
Bogdan Radivojevic
12 / 17#14 Bogdan Radivojevic © Rhein-Neckar Löwen
Teamfoto der Rhein-Neckar Löwen
13 / 17Teamfoto der Rhein-Neckar Löwen © Rhein-Neckar Löwen
Oliver Roggisch
14 / 17Oliver Roggisch © Rhein-Neckar Löwen
Gudjon Sigurdsson
15 / 17#9 Gudjon Sigurdsson © Rhein-Neckar Löwen
Filip Taleski
16 / 17#28 Filip Taleski © Rhein-Neckar Löwen
Jerry Tollbring
17 / 17#17 Jerry Tollbring © Rhein-Neckar Löwen

Der amtierende Pokalsieger hat sich von insgesamt fünf Spielern, darunter wichtige Eckpfeiler wie Kim Ekdahl Du Rietz (Paris St. Germain) und Hendrik Pekeler (THW Kiel) getrennt. 

Mit Jannik Kohlbacher (HSG Wetzlar), Steffen Fäth (Füchse Berlin), Jesper Nielsen (Paris St. Germain), Ilija Abutovic (Vardar Skopje) und Vladan Lipovina (TV Hüttenberg) sind dagegen fünf Spieler dazugekommen. 

Nach der verpassten Meisterschaft in der vergangenen Saison gelten die Gelbhemden erneut als einer der Top-Anwärter auf den Titel in der kommenden Spielzeit. Löwen-Coach Nicolaj Jacobsen geht in sein letztes Jahr mit den Mannheimern, eine Meisterschaft wäre für den Dänen sicherlich der krönende Abschluss einer erfolgreichen Zeit bei den Rhein-Neckar Löwen.

mab

Auch interessant

Kommentare