In der SAP Arena

Fotos: Löwen-Gala gegen Göppingen

Rhein-Neckar Löwen gewinnen Baden-Württemberg-Derby gegen Frisch Auf Göppingen.
1 von 43
Rhein-Neckar Löwen gewinnen Baden-Württemberg-Derby gegen Frisch Auf Göppingen.
Rhein-Neckar Löwen gewinnen Baden-Württemberg-Derby gegen Frisch Auf Göppingen.
2 von 43
Rhein-Neckar Löwen gewinnen Baden-Württemberg-Derby gegen Frisch Auf Göppingen.
Rhein-Neckar Löwen gewinnen Baden-Württemberg-Derby gegen Frisch Auf Göppingen.
3 von 43
Rhein-Neckar Löwen gewinnen Baden-Württemberg-Derby gegen Frisch Auf Göppingen.
Rhein-Neckar Löwen gewinnen Baden-Württemberg-Derby gegen Frisch Auf Göppingen.
4 von 43
Rhein-Neckar Löwen gewinnen Baden-Württemberg-Derby gegen Frisch Auf Göppingen.
Rhein-Neckar Löwen gewinnen Baden-Württemberg-Derby gegen Frisch Auf Göppingen.
5 von 43
Rhein-Neckar Löwen gewinnen Baden-Württemberg-Derby gegen Frisch Auf Göppingen.
Rhein-Neckar Löwen gewinnen Baden-Württemberg-Derby gegen Frisch Auf Göppingen.
6 von 43
Rhein-Neckar Löwen gewinnen Baden-Württemberg-Derby gegen Frisch Auf Göppingen.
Rhein-Neckar Löwen gewinnen Baden-Württemberg-Derby gegen Frisch Auf Göppingen.
7 von 43
Rhein-Neckar Löwen gewinnen Baden-Württemberg-Derby gegen Frisch Auf Göppingen.
Rhein-Neckar Löwen gewinnen Baden-Württemberg-Derby gegen Frisch Auf Göppingen.
8 von 43
Rhein-Neckar Löwen gewinnen Baden-Württemberg-Derby gegen Frisch Auf Göppingen.

Mannheim – Nach rund vier Wochen sind die Rhein-Neckar Löwen erfolgreich in die SAP Arena ‚zurückgekehrt‘. Gegen Göppingen zeigt der Meister eine überragende zweite Halbzeit.

Es zieht sich wie ein roter Faden durch die letzten Wochen: Die Rhein-Neckar haben in ihrem Spiel zu viele Nachlässigkeiten. So auch in den ersten 30 Minuten gegen Göppingen

Zwar erspielt sich das Team von Coach Nikolaj Jacobsen nach einer Viertelstunde erstmals eine Zwei-Tore-Führung, doch im weiteren Verlauf der ersten Hälfte nutzen die ersatzgeschwächten Gäste die Abwehrfehler des Meisters eiskalt aus. Dementsprechend leistungsgerecht ist der 16:16-Pausenstand.

Die Löwen zeigen nach der durchwachsenen ersten Halbzeit eine klasse Reaktion!

Angeführt vom überragenden Kim Ekdahl du Rietz legen die Gelbhemden nach dem Wiederanpfiff einen 6:0-Lauf hin und begeistern die Fans in der SAP Arena mit einem Offensivspektakel. In dieser Phase gelingt fast alles, Göppingen verliert den Anschluss.

Die Badener werfen sich jetzt den ganzen Frust der letzten Wochen von der Seele. Höhepunkt der Galavorstellung ist  zehn Minuten vor dem Ende der Treffer von Löwen-Keeper Mikael Appelgren. Vor 7.037 Zuschauern feiern die Löwen letztlich einen verdienten 35:26-Sieg. 

Am Mittwoch, 19. Oktober, gastieren die Rhein-Neckar Löwen dann beim TVB Stuttgart.

nwo

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare