In der SAP Arena

Fotos vom Löwen-Kantersieg gegen Minden

Rhein-Neckar Löwen gewinnen Heimspiel gegen GWD Minden deutlich.
1 von 54
Rhein-Neckar Löwen gewinnen Heimspiel gegen GWD Minden deutlich.
Rhein-Neckar Löwen gewinnen Heimspiel gegen GWD Minden deutlich.
2 von 54
Rhein-Neckar Löwen gewinnen Heimspiel gegen GWD Minden deutlich.
Rhein-Neckar Löwen gewinnen Heimspiel gegen GWD Minden deutlich.
3 von 54
Rhein-Neckar Löwen gewinnen Heimspiel gegen GWD Minden deutlich.
Rhein-Neckar Löwen gewinnen Heimspiel gegen GWD Minden deutlich.
4 von 54
Rhein-Neckar Löwen gewinnen Heimspiel gegen GWD Minden deutlich.
Rhein-Neckar Löwen gewinnen Heimspiel gegen GWD Minden deutlich.
5 von 54
Rhein-Neckar Löwen gewinnen Heimspiel gegen GWD Minden deutlich.
Rhein-Neckar Löwen gewinnen Heimspiel gegen GWD Minden deutlich.
6 von 54
Rhein-Neckar Löwen gewinnen Heimspiel gegen GWD Minden deutlich.
Rhein-Neckar Löwen gewinnen Heimspiel gegen GWD Minden deutlich.
7 von 54
Rhein-Neckar Löwen gewinnen Heimspiel gegen GWD Minden deutlich.
Rhein-Neckar Löwen gewinnen Heimspiel gegen GWD Minden deutlich.
8 von 54
Rhein-Neckar Löwen gewinnen Heimspiel gegen GWD Minden deutlich.

Mannheim – Wenige Tage nach der Niederlage im Spitzenspiel zeigen die Rhein-Neckar Löwen im ersten Heimspiel der Saison eine klasse Reaktion. Der Sieg gegen Minden ist nie gefährdet:

Der Meister hat ein furioses ‚Comeback‘ in seinem Wohnzimmer gefeiert! Das Team von Coach Nikolaj Jacobsen feiert gegen den GWD Minden einen deutlichen 37:22-Sieg.

Man merkt schon in der Anfangsphase, dass die Löwen nach der enttäuschenden Leistung gegen Flensburg etwas gut machen wollen. Neuzugang Jerry Tollbring wirft das erste Heim-Tor der neuen Saison, beim Stand von 6:1 ziehen die völlig überforderten Gäste die erste Auszeit.

>>> Werde jetzt Fan unserer Facebook-Seite „Meine Rhein-Neckar Löwen“ und verpasse keine Nachricht über die Löwen <<<

In der Folge findet Minden zwar etwas besser ins Spiel, doch die Löwen-Offensive bringt ihre ganze Klasse aufs Parkett, sodass ein gewisser Klassenunterschied nicht zu leugnen ist. Der glänzend aufgelegte Löwen-Kapitän Andy Schmid führt die Gastgeber zu einer klaren 19:11-Pausenführung.

Tollbring in Torlaune

Auch in Durchgang zwei lassen die Gelbhemden nichts anbrennen. Torhüter Mikael Appelgren macht eine mögliche Aufholjagd durch zahlreiche Paraden zunichte. 

Im Gegenzug ist die Chancenverwertung meisterlich. Besonders Youngster Jerry Tollbring spielt sich in seinem ersten Spiel in der SAP Arena in den Vordergrund. Der Schwede wirft acht Tore. Bester Werfer ist Andy Schmid mit neun Toren.

Am Freitag (15. September/19:30 Uhr) gastieren die Löwen beim VfL Gummersbach. 

nwo

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare