1. Mannheim24
  2. Sport
  3. Rhein-Neckar Löwen

Handball-Länderspiel: Gelungener Neustart - DHB-Team schlägt Portugal

Erstellt:

Von: Marco Büsselmann

Kommentare

Handball - Die deutsche Handball-Nationalmannschaft ist am Freitagabend gegen Portugal gefordert gewesen - und zeigt eine ordentliche Leistung:

Update vom 5. November: Deutschlands Handballer haben nach der verpatzten olympischen Medaillen-Mission einen gelungenen Neustart hingelegt. Vor 1.800 Zuschauern in Luxemburg kam die neu formierte DHB-Auswahl am Freitagabend gegen den EM-Sechsten Portugal zu einem 30:28 (18:13)-Sieg. Bester Werfer im Team von Bundestrainer Alfred Gislason, der gleich sieben Neulinge in den 18-köpfigen Kader berufen hatte, war Rechtsaußen Timo Kastening mit sechs Toren. Am Sonntag (15 Uhr) treffen beide Teams beim Tag des Handballs in Düsseldorf erneut aufeinander.

DHB-Team spielt gegen Portugal

Erstmeldung vom 4. November: Beim DHB-Team hat eine neue Zeitrechnung begonnen: Im von Bundestrainer Alfred Gislason neu berufenen Kader stehen für die beiden Testspiele am Freitag (5. November) und Sonntag (7. November) gegen Portugal sechs Spieler vor ihrem Nationalmannschafts-Debüt. „Dieser Kader spiegelt aktuelles Leistungsvermögen und Perspektive wider“, sagt Gislason. Diese Nominierung sei für ihn „nur konsequent“.

PartieDeutschland – Portugal
SpielbeginnFreitag, 5. November um 20:15 Uhr
ÜbertragungSport1

Handball: Deutschland trifft heute auf Portugal - Spiel 1 nach Gensheimer

Nachdem Uwe Gensheimer nach den Olympischen Spielen in Tokio seinen Rücktritt erklärt hat, ist Johannes Golla zum neuen Kapitän ernannt worden.

DHB-Bundestrainer Alfred Gislason testet am Freitag gegen Portugal.
Bundestrainer Alfred Gislason trifft mit dem DHB-Team auf Portugal. © Daniel Karmann/dpa

Für Gensheimer ist es „ein bisschen komisch“, beim derzeitigen Lehrgang der DHB-Auswahl in Düsseldorf nicht dabei zu sein, sagt er dem ,Mannheimer Morgen‘. „Trotzdem war meine Entscheidung richtig. Ich bin absolut mit mir im Reinen“, so der Linksaußen der Rhein-Neckar Löwen.

Handball: Deutschland gegen Portugal heute live im TV und Stream

Überraschend: Neben den beiden Keepern Andreas Wolff und Silvio Heinevetter sind auch mit den Rückraumspielern Julius Kühn und Kai Häfner gleich vier weitere langjährige Stammkräfte nicht berücksichtigt worden. Der Neustart ist laut Axel Kromer „zu 100 Prozent ernst gemeint. Wir planen einen echten Umbruch“, sagt der DHB-Sportvorstand gegenüber dem SID.

Sport1 überträgt das Testspiel zwischen Deutschland und Portugal am Freitag (5. November) live ab 20:10 Uhr sowohl im Free-TV als auch im Live-Stream. Die Partie wird in der Arena des Nationalen Sportzentrums „Coque“ in Luxemburg-Kirchberg ausgetragen. Anlass ist der 75. Geburtstag des luxemburgischen Handballverbands. (mab)

Auch interessant

Kommentare