‚Whistle‘

Fanshop eröffnet! Adler und Löwen machen gemeinsame Sache

+
Löwen-Geschäftsführerin Jennifer Kettemann und Adler-Geschäftsführer Matthias Binder eröffnen den Fanshop.

Mannheim-Innenstadt – Ab sofort sind auch die Adler Mannheim und die Rhein-Neckar Löwen im Stadtquartier Q6/Q7 vertreten. Der gemeinsame Fanshop ist aber erst der Anfang:

Das wird die neue Anlaufstelle für alle Eishockey- und Handball-Begeisterte in der Region!

Am Samstag ist im Stadtquartier Q6/Q7 der Fanshop ‚Whistle‘ eröffnet worden. Dort gibt es sowohl Fanartikel der Adler Mannheim als auch der Rhein-Neckar Löwen. Klar, dass auch einige Fans in voller Montur gekommen.

Fotos von der ‚Whistle‘-Eröffnung im Stadtquartier Q6/Q7

Die symbolische Eröffnung haben Adler-Geschäftsführer Matthias Binder und Löwen-Geschäftsführerin Jennifer Kettemann durchgeführt. Abgerundet wird die Eröffnung mit Gewinnspielen und Autogrammstunden von Adler-Star Marcel Goc und Löwen-Sportdirektor Oliver Roggisch.

Der Fanshop ist aber erst der Anfang. Im zweiten Quartal 2017 wird nämlich die gemeinsame Sportsbar, die ebenfalls den Namen ‚Whistle‘ tragen wird eröffnet. Dort werden auf 20 Bildschirmen nicht nur die Adler- und Löwen-Spiele übertragen, sondern natürlich auch andere Sportereignisse.

>>> Alle Infos zu dem Konzept der ‚Whistle‘-Bar 

>>> Unsere Übersichtsseite zum Stadtquartier Q6/Q7

Auch in der sportlichen Heimat der beiden Vereine wird am Wochenende einiges los sein. Die Rhein-Neckar Löwen empfangen am Samstag (11. März, 19 Uhr) in der SAP Arena Minden, die Adler Mannheim bestreiten dann am Sonntag (12. März, 14 Uhr) das dritte Viertelfinalspiel gegen die Eisbären Berlin.

>>> Löwen beenden Champions-League-Gruppenphase mit Heimpleite

>>> Rückschlag für Adler! Berlin gleicht aus

nwo

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare