1. Mannheim24
  2. Sport
  3. Mehr Sport

Reiner Calmund: Krasse Veränderung - Kult-Manager nicht wiederzuerkennen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Nils Wollenschläger

Kommentare

Mannheim - Reiner Calmund ist beim SportAward Rhein-Neckar einer der Star-Gäste - und sorgt mit seinem neuen Gewicht auf dem Roten Teppich für viel Begeisterung:

Beim SportAward Rhein-Neckar sind am Montagabend (15. November) zahlreiche Prominente dabei. Zu den Preisträgern zählen unter anderem Sandhausen-Kapitän Dennis Diekmeier und Olympiasiegerin Malaika Mihambo, die ihren Preis von Schwimm-Legende Franziska van Almsick erhalten hat. Auf dem Roten Teppich sorgt Reiner Calmund für Aufsehen. Der ehemalige Manager von Bayer 04 Leverkusen hält die Laudatio für die „TOP Mannschaft“ (Grün-Weiß Mannheim). „Falls sie mich nicht gleich erkennen, meine Name ist Calmund, Reiner Calmund“, leitet der ehemalige Manager von Bayer 04 Leverkusen seine gewohnt humorvolle Rede ein.

NameReiner Calmund
Geboren23. November 1948 (Alter 72 Jahre)
GeburtsortBrühl
EhefrauSylvia Calmund (verh. 2003)

Reiner Calmund total verändert - Manager-Legende begeistert in Mannheim

Und in der Tat: Calmund ist kaum wiederzuerkennen. Als er 2016 beim SportAward Rhein-Neckar gewesen ist, hat der 72-Jährige noch deutlich mehr gewogen. Laut eigenen Aussagen hat Calmund sein Gewicht halbiert.

Vorher/Nachher: Reiner Calmund präsentiert beim SportAward sein neues Gewicht.
Vorher/Nachher: Reiner Calmund präsentiert beim SportAward sein neues Gewicht. © dpa/Friso Gentsch ; Nils Wollenschläger/MANNHEIM24

Ich hatte mal 180 Kilo auf den Hüften, jetzt sind es noch 90. Ich habe mich also halbiert und fühle mich richtig super“, sagt er der Bild-Zeitung. Doch wie hat das einstige Fußball-Schwergewicht so viel abgenommen?

Reiner Calmund: Neues Traumgewicht - So hat er abgenommen

2020 unterzieht sich Reiner Calmund einer Magen-Operation, die in der Folge seine Wirkung zeigt. „Ich lebe sehr gesund und bin viel in Bewegung, meine Werte sind top. Leckeres Essen liebe ich natürlich immer noch“, betont er gegenüber der Bild. Bereits beim Sport1-Doppelpass feiern seine Fans die radikale optische Veränderung.

Beim SportAward im Rosengarten folgt nun der nächste öffentliche Auftritt, bei dem Calmunds neues Gewicht direkt ins Auge fällt. Der Kult-Manager, der seit einigen Jahren mit seiner Familie in Saarlouis lebt, fühlt sich in seiner „neuen“ Rolle sichtlich wohl. Seinem rheinischen Humor hat er sich bewahrt - wie sich seiner Laudatio für Grün-Weiß Mannheim wieder einmal gezeigt hat. (nwo)

Auch interessant

Kommentare