Leichtathletik-Meisterschaft 2020

„Super zufrieden“ – Malaika Mihambo springt zu Gold - 3. Meistertitel in Folge

Braunschweig – Malaika Mihambo (26) ist bei der Leichtathletik-Meisterschaft in Braunschweig ihrer Favoritenrolle gerecht geworden und springt zu Gold.

  • Leichtathletik-Meisterschaft 2020: Malaika Mihambo holt Titel im Weitsprung.
  • Für Mihambo ist es der dritte Meistertitel in Folge.
  • Leichtathletik-Meisterschaft 2020: Mihambo verpasst 7-Meter-Marke.

Update vom 9. August - 18:30 Uhr: Zum dritten Mal hintereinander hat Welt- und Europameisterin Malaika Mihambo den deutschen Meistertitel im Weitsprung gewonnen. Die 26-Jährige von der LG Kurpfalz musste sich am Sonntag in Braunschweig mit 6,71 Metern begnügen. Die Sieben-Meter-Marke konnte sie mit einem verkürzten Anlauf, 16 statt normalerweise 20 Schritten, nicht überspringen.

„Mit den 6,71 m bin ich super zufrieden“, so Mihambo: „Mit dem Wind war es nicht leicht, einen richtigen Anlauf zu finden.“ Die Weltmeisterin freute sich vor allem, dass es endlich wieder Wettkämpfe gibt: „Das war ein Zeichen, dass es wieder vorwärts geht. Dieses Jahr hat uns alle erschüttert.“ Auf Platz zwei kam Maryse Luzolo (Königsteiner LV) mit 6,40 Meter vor Merle Homeier (LG Göttingen), die 6,34 Meter erreichte.

NameMalaika Mihambo
Geboren3. Februar 1994 (Alter 26 Jahre)
Größte ErfolgeWeltmeisterin 2019, Europameisterin 2018
TrainerCarl Lewis

Malaika Mihambo bei der Leichtathletik-Meisterschaft 2020

Erstmeldung vom 9. August - 12 Uhr: Am Sonntag (9. August) sollten eigentlich die Olympischen Spiele 2020 in Tokio zu Ende gehen. Aufgrund der Corona-Pandemie ist das Sport-Highlight allerdings um ein Jahr auf 2021 verschoben worden. Auch für Malaika Mihambo aus Oftersheim ist dies keine einfache Situation gewesen. Die Weitsprung-Welt- und Europameisterin hat sich schließlich für das Olympia-Jahr viel vorgenommen.

Malaika Mihambo bei der Leichtathletik-Meisterschaft in Braunschweig.

Das erste große Leichtathletik-Event nach der Corona-Pause steigt nun mit der deutschen Leichtathletik-Meisterschaft erst an diesem Wochenende in Braunschweig. Am Sonntag richten sich die Blicke vor allem auf Mihambo, die zum ersten Mal in diesem Sommer in ihrer Spezialdisziplin antritt, in der sie bei der WM in Doha mit 7,30 Metern triumphiert hat.

Malaika Mihambo bei der Leichtathletik-Meisterschaft: ZDF überträgt live im TV und online im Stream

Allerdings startet die 26-Jährige, die in Zukunft von Leichtathletik-Legende Carl Lewis trainiert werden soll, mit einem verkürzten Anlauf an der Sandgrube. Es wäre für die gebürtige Heidelbergerin der vierte Meistertitel im Freien. Das ZDF überträgt den Weitsprung-Wettbewerb am Sonntag ab 17:15 Uhr live im TV und online im kostenlosen Live-Stream.

Moderator ist Norbert König, als Kommentatoren fungieren Peter Leissl und Marc Windgassen. Die Veranstaltung im Eintracht-Stadion findet in der Corona-Krise ohne Zuschauer und unter strengen Hygieneregeln statt. Hürdensprinterin Ricarda Lobe von der MTG Mannheim hat sich übrigens bereits Gold gesichert. Die 26-Jährige holt mit einer von 13,24 Sekunden ihren ersten nationalen Titel. .(nwo/dpa)

Rubriklistenbild: © Michael Kappeler/dpa

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare