Halbzeit-Show

So sehen Sie Justin Timberlakes Auftritt beim Super Bowl 2018 im TV und im Live-Stream

+
Justin Timberlake darf beim 52. Superbowl in der Halbzeit vor Millionenpublikum auftreten.

Justin Timberlake tritt 2018 wieder beim Super Bowl auf. Wie Sie die Half Time Show mit Timberlake im TV und im Live-Stream sehen können, verraten wir Ihnen hier.

Minneapolis - In Deutschland läuft in den Halbzeitpausen großer Sportevents meist einfach nur Werbung - im TV und im Stadion. In den USA ist das anders - denn nicht nur die Werbung wird in den normalen Sendepausen extra für den Super Bowl extravaganter: Wenn Anfang Februar die Kontrahenten um den Super Bowl zum Pausentee in die Katakomben des U.S. Bank Stadiums von Minneapolis verschwinden, dann beginnt ein Spektakel, das für so einige Zuschauer das eigentliche Highlight ist: die Halbzeitshow.

Das dreißigminütige Live-Konzert in der Halbzeit des Super Bowl ist sogar das meistgesehene Konzert der Welt, mit einem weltweiten Publikum. Und der diesjährige Hauptact hat es in sich: Justin Timberlake wird zum dritten Mal bei einem Super Bowl auftreten. Dies verkündete der Musiker in einem Video, das er auf Twitter veröffentlichte. Auf die Frage von Moderator Jimmy Fallon, ob er Zeit habe, antwortet Timberlake in dem kurzen Clip: „I have half time“, „Ich habe Halb-Zeit“.

Super Bowl 2018: Darum ist Justin Timberlakes Auftritt so besonders

Brisant ist die Wahl Timberlakes vor allem, weil sein letzter Auftritt 2004 beim 38. Superbowl in Houston, Texas, in einem Skandal endete. Timberlake hatte Popstar Janet Jackson, Schwester des mittlerweile verstorbenen Michael Jackson, damals bei ihrem gemeinsamen Auftritt einen Teil ihres Kostüms so ungestüm heruntergerissen, dass ihr Busen für ein paar Sekundenbruchteile entblößt wurde. Der Busenblitzer sorgte in den USA für heftige Aufregung - und führte zum Ausschluss Janet Jacksons von der Grammy-Verleihung 2004.

Wir verraten Ihnen, wie Sie Timberlakes lange erwartete Rückkehr zum Super Bowl live im TV und im Livestream sehen können.

Super Bowl 2018: Wann findet das 52. Finale der NFL statt?

Das große Finale der NFL-Saison 2017/2018 findet am 4. Februar 2018 statt. Spielort ist das U.S. Bank Stadium in Minneapolis im weit nördlich in den USA gelegenen Bundesstaat Minnesota. Rund 66.000 Zuschauer passen in die Arena. Das Event kehrt zum ersten Mal seit 1992 nach Minneapolis zurück.

Den genauen Zeitplan halten die Organisatoren für gewöhnlich recht lange unter Verschluss. Kick-Off für das Match war in den vergangenen Jahren aber meist um 0.30 Uhr deutscher Zeit. Die Auftritte von Justin Timberlake und Co. folgen dann in der Halbzeitpause - je nach Spielverlauf etwas früher oder später. 

Super Bowl 2018: Die Halbzeit-Show mit Justin Timberlake live im TV

Das größte Sportevent der Vereinigten Staaten, der Super Bowl, wird auch 2018 wieder live im deutschen TV übertragen. Vorsicht: Anders als zuletzt zeigt diesmal nicht Sat.1 das Finale der NFL-Saison, sondern ProSieben.

Am 4. Februar ab 22.15 Uhr wird der Sportabend samt Halbzeitshow live bei ProSieben übertragen. Zuvor können sich Fans bereits ab 20.15 Uhr beim „Countdown“ auf dem Sender ProSieben Maxx auf das Großevent einstimmen.

Super Bowl 2018: Die Halbzeit-Show mit Justin Timberlake im Live-Stream

Alternativ zu den TV-Übertragungen bei ProSieben haben Sie auch die Möglichkeit, alle Sendungen über die Webseite prosieben.de im Live-Stream zu sehen. Für den Stream ProSiebens ist allerdings eine kostenlose Registrierung nötig.

Auch auf Ihrem Smartphone oder Tablet können Sie den Super Bowl samt Justin Timberlakes Halbzeitshow im Livestream verfolgen. Die ProSieben-App finden Apple-User im iTunes-Store und Android-Nutzer bei Google Play

Eine praktische andere Alternative ist die „7TV-App“: Über sie sind alle Sender der ProSieben-Sat.1-Familie live zu sehen - also sowohl ProSieben, wo das eigentliche Event zu sehen ist, als auch ProSieben Maxx, das den Countdown zum Super Bowl zeigt. Diese App ist ebenfalls bei iTunes und im GooglePlay-Store verfügbar. Beide Apps sind kostenlos herunterzuladen. 

Wichtig: Achten sollten Sie in jedem Falle auf eine stabile W-Lan-Verbindung, wenn Sie die Super-Bowl-Halbzeitshow unterwegs im Stream auf dem Smartphone oder Tablet sehen. Streams in guter Übertragungsqualität können schnell große Datenmengen anfallen lassen - und so Ihr Datenvolumen aufzehren oder gar zusätzliche Kosten verursachen.

Justin Timberlake beim Super Bowl 2018: Weitere Live-Streams

Im Netz lassen sich gerade bei einem globalen Event wie dem Super Bowl immer auch weitere Streams finden. Von diesen ist jedoch abzuraten: Oft gibt es hier Probleme mit der Bild-Qualität. Immer wieder poppen Plug-Ins sowie Werbebanner auf und verhindern ungestörten Fernsehspaß. Vor allem aber ist die Nutzung dieser Streams seit einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs offiziell illegal und Sie machen sich strafbar. Wir haben Ihnen zur Orientierung aber eine Liste der legalen Live-Streams zusammengestellt.

Justin Timberlakes Vorgänger in der Super-Bowl-Halbzeitshow seit 2007 im Überblick

Jahr

Veranstaltungsort

Mainact(s)

2017

Houston

Lady Gaga

2016

Santa Clara

Coldplay & Beyoncé

2015

Glendale

Katy Perry & Lenny Kravitz

2014

East Rutherford

Red Hot Chili Peppers & Bruno Mars

2013

New Orleans

Beyoncé

2012

Indianapolis

Madonna

2011

Arlington

Black Eyed Peas

2010

Miami

The Who

2009

Tampa

Bruce Springsteen

2008

Glendale

Tom Petty

2007

Miami

Prince

fn/mh

Kommentare