1. Mannheim24
  2. Sport
  3. Mehr Sport

Biathlon: Zwei Überraschungen zum Abschluss der Deutschen Meisterschaft

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Tobias Ruf

Vanessa Voigt holte den Titel bei den Damen.
Vanessa Voigt holte den Titel bei den Damen. © DSV

Die Deutschen Meisterschaften im Biathlon wurden am Sonntag mit den beiden Verfolgungsrennen beendet. Dabei holten Matthias Dorfer und Vanessa Voigt den Titel.

Bayerisch Eisenstein - Matthias Dorfer und Vanessa Voigt sind Deutsche Meister im Biathlon. Am Sonntag sicherten sie sich den Titel im Verfolger.

Bei den Deutschen Meisterschaften im Biathlon wurden am Sonntag die letzten Titel vergeben. Die Herren liefen über 12,5 Kilometer in der Verfolgung, die Damen absolvierten 10 Kilometer. Jeder Athlet musste vier Schießeinheiten absolvieren.

Biathlon: Weltcup in Ruhpolding soll mit Fans stattfinden, Kartenvorverkauf soll im Oktober beginnen

Biathlon: Dorfer gelingt dicke Überraschung

Bei den Herren brachte der Verfolger einen überraschenden Sieger hervor. Matthias Dorfer vom SV Marzoll holte sich mit zwei Schießfehlern und einer Gesamtzeit von 30:49.6 Minuten den Titel. Dorfer war als Neunter ins Rennen gegangen und schob sich nach einem starken Auftritt an die Spitze des Feldes.

Knapp hinter Dorfer kam Johannes Kühn, der drei Strafrunden laufen musste, ins Ziel und wurde Zweiter. Der dritte Rang ging an Lucas Fratzscher, der vier Fehler schoss und 20 Sekunden Rückstand auf Dorfer hatte.

Biathlon: Hettich holt Sprint-Titel, dicke Überraschung bei den Herren
Biathlon: Herrmann und Lesser holen Einzel-Titel bei der Deutschen Meisterschaft

Biathlon: Das Ergebnis zum Verfolger der Herren

1. Matthias Dorfer (SV Marzoll)30:49.6 / 2 Fehler
2. Johannes Kühn (WSV Reit im Winkl)+ 4.8 / 3
3. Lucas Fratzscher (WSV Oberhof)+ 19.2 / 4
4. Marco Groß (SC Ruhpolding)+ 19.5 / 4
5. Benedikt Doll (SZ Breitnau)+ 19.7 / 4

Zum kompletten Ergebnis

Bei den Damen setzte sich Vanessa Voigt nach nur einem Schießfehler klar durch. Voigt ging als Zweite auf die Strecke und hatte nach 29:52.7 Minuten über 40 Sekunden Vorsprung auf Franziska Hildebrand, die Silber gewann. Der dritte Rang ging an Vanessa Hinz.

Biathlon: Das Ergebnis zum Verfolger der Damen

1. Vanessa Voigt (WSV Rotterode)29:52.7 / 1 Fehler
2. Franziska Hildebrand (WSV Clausthal-Zellerfeld)+ 41.4 Sekunden / 2
3. Vanessa Hinz (SC Schliersee)+ 1:00.8 / 3
4. Mareike Braun (DAV Ulm)+ 1:07.3 / 2
5. Denise Herrmann (WSC Erzgebirge Oberwiesenthal)+ 1:11.3 / 7

Zum kompletten Ergebnis

Lesen Sie auch: Biathlon-Weltcup 2021/22 - Alle Termine im Überblick
Olympia 2022: Alle Biathlon-Termine der Olympischen Spiele in Peking

Damit sind die Deutschen Meisterschaften am Arber beendet. Die Biathleten begeben sich jetzt in die Vorbereitungsphase auf den Weltcup, der Ende November im schwedischen Östersund beginnt.

Quelle: chiemgau24.de

*chiemgau24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

truf

Auch interessant

Kommentare