Es wird spannend

Biathlon-Weltcup im Live-Ticker: Verfolgungen der Damen und Herren in Oberhof

Biathlon-Weltcup Oberhof Nadine Horchler Erik Lesser.
+
Nadine Horchler und Erik Lesser.

Nach den Sprints der Damen und Herren am Donnerstag und Freitag geht's am Samstag auf der vierten Station des IBU-Biathlon-Weltcup 2018/2019 im thüringischen Oberhof mit den Verfolgungen der Damen und Herren weiter.

  • Live-Ticker zum Biathlon-Weltcup 2018/19 in Oberhof
  • Sprints der Damen und Herren am Donnerstag und Freitag
  • Verfolgung der Damen am Samstag ab 12.45 Uhr
  • Verfolgung der Herren am Samstag ab 15 Uhr

Oberhof - Nach den Sprints der Damen und Herren am Donnerstag und Freitag geht's am Samstag auf der vierten Station des IBU-Biathlon-Weltcup 2018/2019 im thüringischen Oberhof mit den Verfolgungen der Damen und Herren weiter.

Disziplinen beim Biathlon-Weltcup 2018/19: Regeln zu den Verfolgungen in Oberhof

Bei der Verfolgung treten nur die besten 60 Athleten des Sprints gegeneinander an. Gestartet wird nacheinander und genau in jenen Abständen, wie sie sich aus den Ergebnissen des Sprint-Rennens ergeben. Es ist im wahrsten Sinne also eine Verfolgung auf den Sieger des Sprints.

Viermal müssen die Athleten schießen: zuerst zweimal liegend, dann zweimal stehend. Wie im Sprint wird jeder Schießfehler mit einer Strafrunde von 150 Metern geahndet. Bei den Herren beträgt die Distanz zwölf Kilometer, bei den Frauen zehn.

Biathlon-Weltcup in Oberhof: Das ist der deutsche Kader

Im deutschen Herren-Kader für Oberhof stehen Benedikt Doll, Erik Lesser, Arnd Peiffer, Simon Schempp, Johannes Kühn und Philipp Horn.

Der deutsche Damen-Kader in Oberhof besteht aus Maren Hammerschmidt, Denise Herrmann, Franziska Hildebrand, Vanessa Hinz, Nadine Horchler, Karolin Horchler, Franziska Preuß und Anna Weidel.

Biathlon-Star Laura Dahlmeier muss ihr Weltcup-Comeback noch weiterhin verschieben.  

Biathlon-Weltcup in Oberhof: Diese Rennen werden ausgetragen

Insgesamt sechs Rennen werden beim Biathlon-Weltcup in Oberhof ausgetragen. Von Donnerstag bis Sonntag gibt es jeden Tag Wettbewerbe.

Biathlon-Weltcup 2018/19: Das komplette Programm

DatumOrtWettkampfstätteDisziplinen
12. bis 9. DezemberPokljuka/SlowenienBiathlonstadion PokljukaEinzel, Sprint, Verfolgung, Mixed-Staffel, Single-Mixed-Staffel
213. bis 16. DezemberHochfilzen/ÖsterreichLanglauf- und BiathlonzentrumSprint, Verfolgung, Staffel
320. bis 23. DezemberNové Město/TschechienVysočina ArenaSprint, Verfolgung, Massenstart
410. bis 13. JanuarOberhof/DeutschlandDKB-Ski-ArenaSprint, Verfolgung, Staffel
516. bis 20. JanuarRuhpolding/DeutschlandChiemgau-ArenaSprint, Massenstart, Staffel
624. bis 27. JanuarAntholz/ItalienSüdtirol ArenaSprint, Verfolgung, Massenstart
77. bis 10. FebruarCanmore/KanadaCanmore Nordic CentreEinzel, Massenstart, Staffel
814. bis 17. FebruarSalt Lake City/USASoldier HollowSprint, Verfolgung, Mixed-Staffel, Single-Mixed-Staffel
WM7. bis 17. MärzÖstersund/SchwedenÖstersunds skidstadionEinzel, Sprint, Verfolgung, Massenstart, Staffel, Mixed-Staffel, Single-Mixed-Staffel
1021. bis 24. MärzOslo/NorwegenHolmenkollenSprint, Verfolgung, Massenstart

hs

*chiemgau24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare