1. Mannheim24
  2. Sport
  3. Karlsruher SC

Karlsruher SC: Schock vor Schalke-Kracher - KSC-Duo fällt verletzt aus

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Nils Wollenschläger

Der Karlsruher SC muss vorerst auf Kapitän Jerome Gondorf verzichten.
Der Karlsruher SC muss vorerst auf Kapitän Jerome Gondorf verzichten. © Uli Deck/dpa

Karlsruhe - Personalsorgen beim Karlsruher SC! Vor dem Auswärtsspiel beim FC Schalke 04 muss der KSC auf zwei wichtige Spieler verzichten. Alle Details:

Der Karlsruher SC muss vor dem wichtigen Auswärtsspiel am Freitagabend (17. September) beim FC Schalke 04 personelle Rückschläger verkraften. Nachdem sich Anfang der Woche Rechtsverteidiger Sebastian Jung einen Kreuzbandriss zugezogen hat, fällt nun auch noch KSC-Kapitän Jerôme Gondorf aus. Der Routinier hat sich im Training eine Muskelverletzung zugezogen.

Karlsruher SC: Personalnot vor Schalke 04 - Wichtiges Duo fällt aus

Er hat einen zu langen Schritt gemacht und über den Tag hinweg dann Probleme an der Oberschenkelrückseite bekommen“, sagt KSC-Trainer Christian Eichner am Donnerstag und spricht dabei von einer „schlimmeren Verletzung“. Für Jung wird wohl Marco Thiede spielen. Welcher Spieler Kapitän Gondorf ersetzen wird, lässt Eichner noch offen. Die Partie wird live von Sky übertragen. HEIDELBERG24 berichtet über Schalke 04 gegen KSC im Live-Ticker.

Einen Sonderbewacher für Schalkes Torjäger Simon Terodde, der in dieser Saison schon sieben mal getroffen hat, will der Coach nicht abstellen. „Es ist nicht mehr wie früher, als man einem der gefährlichsten Spieler 90 Minuten hinterhergerannt und wahrscheinlich noch nachts bei ihm zuhause im Wohnzimmer oder auf der Toilette aufgetaucht ist, um ihn auszuschalten“, sagte er. „Da gibt es noch ein paar andere Kandidaten, die eine riesengroße Qualität haben“, warnt Eichner zudem vor den zuletzt zweimal siegreichen Schalkern. (nwo/dpa)

Auch interessant

Kommentare