1. Mannheim24
  2. Sport
  3. Karlsruher SC

Karlsruher SC höchst effektiv: Klarer Sieg bei Erzgebirge Aue

Erstellt:

Von: Marco Büsselmann

Kommentare

Erzgebirge Aue – Karlsruher SC
Erzgebirge Aue – Karlsruher SC © Robert Michael/dpa

Aue – Dank einer starken zweiten Halbzeit feiert der Karlsruher SC einen klaren Sieg bei Erzgebirge Aue. Dabei haben sich die Badener enorm effektiv präsentiert:

Der Karlsruher SC kann langsam aber sicher ein weiteres Jahr in der 2. Bundesliga einplanen. Dank eines 3:0 (0:0)-Erfolgs gegen Erzgebirge Aue haben die Badener nun 37 Punkte auf dem Konto und festigen damit Rang neun.

PartieErzgebirge Aue – Karlsruher SC 0:3 (0:0)
Erzgebirge AueKlewin - Strauß, Gonther, Cacutalua, Barylla - Schreck, Fandrich, Kühn, Nazarov (69. Jonjic), Zolinski (69. George)- Owusu (69. Hochscheidt)
Karlsruher SCGersbeck - van Rhijn, Gordon, O’Shaughnessy (75. Kobald), Heise - Breithaupt, Wanitzek (89. Batmaz), Gondorf, Goller (46. Lorenz), Cueto (46. Kaufmann) - P. Hofmann (89. Schleusener)
Tore0:1 Hofmann (54.), 0:2 Wanitzek (67.), 0:3 Lorenz (85.)
SchiedsrichterPatrick Alt (Illingen)
Zuschauer6.619

Karlsruher SC höchst effektiv: Klarer Sieg bei Erzgebirge Aue

Am Freitagabend hat sich der KSC vor 6.616 Zuschauern nach einer schwachen ersten Halbzeit in Durchgang zwei höchst effektiv präsentiert. Philipp Hofmann (54.), Marvin Wanitzek (67.) und Marc Lorenz (85.) haben mit den einzigen drei Torschüssen für den KSC-Erfolg gesorgt.

Erzgebirge Aue verliert gegen Karlsruher SC – Der Ticker zum Nachlesen

Schlusspfiff! Der Karlsruher SC feiert einen 3:0 (0:0)-Erfolg bei Erzgebirge Aue.

89. Minute: Bitteres Ergebnis aus Sicht der Gastgeber. Aue war vor allem im ersten Durchgang klar besser, nach der Pause hat sich der KSC dann deutlich gesteigert.

85. Minute: Die Entscheidung! Auch der dritte Torschuss sitzt. Lorenz trifft ins lange Eck.

76. Minute: Wanitzeks Ecke von der rechten Seite köpft Gordon knapp links vorbei.

74. Minute: Die Schlussphase bricht an. Was fällt Aue noch ein?

70. Minute: Ein höchst effizienter Auftritt der Badener bislang.

67. Minute: 0:2! Ein wunderschöner Treffer. Wanitzek schlenzt die Kugel ins lange Eck - keine Chance für Klewin.

61. Minute: Owusu zieht aus gut 20 Metern ab - drüber.

58. Minute: Es war übrigens der erste Torschuss der Gäste.

54. Minute: Und plötzlich führt der KSC! Die Hereingabe von Lorenz rauscht an drei Auer Spielern vorbei und landet bei Hofmann, der aus kurzer Distanz flach einschiebt.

51. Minute: O’Shaughnessy wird verwarnt.

49. Minute: Ein Versuch von Wanitzek verfehlt das Tor deutlich, aber immerhin mal ein Abschluss der Gäste.

46. Minute: Weiter gehts, der KSC hat zweimal gewechselt: Kaufmann und Lorenz ersetzen Goller und Cueto.

Erzgebirge Aue gegen Karlsruher SC – So lief die 1. Halbzeit

Pause im Erzgebirge. Aue ist hier die klar bessere Mannschaft, der KSC wirkt komplett ideenlos und konnte in der Offensive bislang überhaupt keine Akzente setzen. Glück aus KSC-Sicht, dass es hier noch 0:0 steht.

45. Minute: Zwei Minuten werden nachgespielt.

38. Minute: Nazarovs Distanzschuss verfehlt das Tor deutlich.

33. Minute: Offensiv ist vom KSC weiter überhaupt nichts zu sehen.

28. Minute: Breithaupt grätscht Nazarov von der Seite um und sieht dafür Gelb.

26. Minute: Wieder Owusu. Sein Schuss geht knapp drüber. Die Auer Führung wäre mittlerweile mehr als verdient.

23. Minute: Nächste dicke Chance für die Gastgeber! Owusu kommt aus kurzer Distanz zum Abschluss, Breithaupt fälscht im letzten Moment zur Ecke ab.

17. Minute: Cueto nimmt über links Wanitzek mit, der findet mit seiner Flanke nur Gonther.

13. Minute: Kühn prüft Gersbeck aus kurzer Distanz, der aber klasse reagiert. Aue wird mutiger!

11. Minute: Erster Torschuss der Partie! Nazarov prüft Gersbeck, der die Kugel aber festhalten kann.

9. Minute: Riskantes Dribbling von Klewin gegen Hofmann. Letztlich hat der Auer Keeper die Situation souverän gelöst.

6. Minute: Aue zieht sich weit zurück, die Badener probieren es zunächst oft mit langen Bällen auf Hofmann.

2. Minute: Der KSC kommt erstmals über die rechte Seite gefährlich vors Tor, Cuetos scharfe Hereingabe wird aber geklärt.

1. Minute: Los gehts in Aue, der KSC hat Anstoß.

Erzgebirge Aue gegen SV Sandhausen im Live-Ticker – Aufstellungen

18:05 Uhr: Die Aufstellung des Karlsruher SC bei Erzgebirge Aue ist da. Trainer Christian Eichner nimmt im Vergleich zum 1:1 gegen Jahn Regensburg eine Änderung vor: Lucas Cueto erhält den Vorzug gegenüber Fabian Schleusener (Bank).

Aufstellung Erzgebirge Aue: Klewin - Strauß, Gonther, Cacutalua, Barylla - Schreck, Fandrich, Kühn, Nazarov, Zolinski - Owusu

Aufstellung Karlsruher SC: Gersbeck - van Rhijn, Gordon, O’Shaughnessy, Heise - Breithaupt, Wanitzek, Gondorf, Goller, Cueto - P. Hofmann

17:15 Uhr: Hallo und herzlich Willkommen bei unserem Live-Ticker! Hier gibt es heute alle Infos zur Partie Erzgebirge Aue gegen Karlsruher SC, die um 18:30 Uhr in Aue angepfiffen wird. Schiedsrichter ist Patrick Alt aus Illingen.

Erzgebirge Aue gegen Karlsruher SC heute im Live-Ticker – Infos zum Spiel

13 Uhr: Der Karlsruher SC peilt am Freitag bei Erzgebirge Aue den ersten Sieg seit elf Jahren an. In Aue hat der neuntplatzierte KSC letztmals 2011 ein Pflichtspiel gewonnen, seitdem folgten sechs Niederlagen. Während der Tabellen-17. in akuter Abstiegsgefahr schwebt, sieht die Lage bei den Badenern deutlich besser aus.

Sieben Zähler liegen sie vor dem Relegationsrang 16. Dennoch warnt KSC-Trainer Christian Eichner. „Drei Punkte würden Aue noch mehr helfen“, so der 39-Jährige. „Das müssen wir uns bewusst machen.“ Gute Nachrichten gibt es bei Torwart Marius Gersbeck, der trotz seines Fehlens am Mittwoch im Training gegen Aue auf dem Platz stehen wird.

Erzgebirge Aue gegen KSC heute im Live-Ticker – Gersbeck kann spielen

Somit ändert sich in personeller Hinsicht bei den Karlsruhern kaum etwas. Lediglich Außenverteidiger Jannis Rabold ist wieder ins Training eingestiegen. (mab)

Auch interessant

Kommentare