1. Mannheim24
  2. Sport
  3. Karlsruher SC

Karlsruher SC empfängt 1. FC Nürnberg – alle Infos zur Live-Übertragung

Erstellt:

Von: Nils Wollenschläger

Kommentare

Der Karlsruher SC empfängt am Sonntag (2. Oktober) den 1. FC Nürnberg. So kannst Du das Heimspiel des KSC live im TV und Stream schauen:

Nach der Länderspielpause will der Karlsruher SC vor heimischer Kulisse den vierten Saisonsieg einfahren. Am Sonntag (2. Oktober) gastiert um 13:30 Uhr der 1. FC Nürnberg im BBBank Wildpark. Die Franken haben die Erwartungen in dieser Spielzeit bisher noch nicht erfüllen können und liegen auf Platz 13.

Karlsruher SC empfängt am Sonntag den 1. FC Nürnberg

Auch der Saisonstart des KSC verläuft bisher wechselhaft. Zuletzt hat das Team von Trainer Christian Eichner drei Mal in Folge nicht gewonnen. Um sich im Mittelfeld festzusetzen, benötigen die Badener am Sonntag drei Punkte.

„Die Spiele im Training sind nicht mehr so torreich und werden insgesamt enger“, sagt KSC-Coach Eichner über den zunehmenden Konkurrenzdruck im Kader. In der vergangenen Saison hat der Karlsruher SC sein Heimspiel gegen den 1. FC Nürnberg klar mit 4:1 gewonnen. Das Hinspiel endete 2:1 für den „Club“.

Karlsruher SC gegen 1. FC Nürnberg live im TV und Stream

Karlsruher SC gegen 1. FC Nürnberg wird am Sonntag nicht live im Free-TV übertragen, sondern ist ausschließlich bei Pay-TV-Sender Sky zu sehen. Die Live-Übertragung mit Moderator Yannick Erkenbrecher startet um 13 Uhr. Du kannst das KSC-Heimspiel entweder in der Konferenz (Sky Sport Bundesliga 1) oder in der Einzelspielfunktion (Sky Sport Bundesliga 3) schauen.

Kommentator der Partie ist Oliver Seidler. Einen kostenlosen und legalen Live-Stream wird es nicht geben. Allerdings haben Sky-Kunden die Möglichkeit, die Begegnung über die App „Sky Go“ online im Live-Stream zu schauen. Die Zusammenfassung im Free-TV gibt es dann am Sonntagabend ab 19:15 Uhr in der ARD-Sportschau. (nwo)

Auch interessant

Kommentare