1. Mannheim24
  2. Sport
  3. Handball

Nach Aufholjagd: Deutsche Handballer verlieren Krimi gegen Frankreich - und bangen um Viertelfinale

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Patrick Mayer

Frust: Deutschlands Handballer verlieren erneut gegen Frankreich.
Frust: Deutschlands Handballer verlieren erneut gegen Frankreich. © Swen Pförtner/dpa

Deutschland unterliegt im Handball-Klassiker Frankreich bei Olympia 2021 denkbar knapp. Jetzt muss das DHB-Team um das Viertelfinale bangen. Das Spiel im Ticker zum Nachlesen.

Frankreich - Deutschland 30:29 (16:13)

Frankreich:Gerard 1, Genty - Mem 6, Descat 5/2, Guigou 4/1, Mahé 3, N´Guessan 3, L. Karabatic 2, N. Karabatic 2, Abalo 1, Fabregas 1, Porte 1, Tournat 1, Remili
Deutschland:Bitter (HSV Hamburg), Wolff (KS Vive Kielce) - Kastening (MT Melsungen) 7, Weinhold (THW Kiel) 6, Gensheimer (Rhein-Neckar Löwen) 3/3, Golla (SG Flensburg-Handewitt) 3, Pekeler (THW Kiel) 3, Ph. Weber (SC Magdeburg) 3, Drux (Füchse Berlin) 2, Kühn (MT Melsungen) 2, K. Häfner (MT Melsungen), Knorr (Rhein-Neckar Löwen), F. Lemke (MT Melsungen), Schiller (Frisch Auf Göppingen)
Strafminuten:- / 2

>>> LIVE-TICKER AKTUALISIEREN <<<

Update vom 28. Juli, 16.10 Uhr: Fazit: Die deutschen Handballer haben bei ihrem dritten olympischen Auftritt ihre zweite Niederlage kassiert. Die Mannschaft von Bundestrainer Alfred Gislason unterlag Rekordweltmeister Frankreich 29:30 (13:16) und muss in der starken Vorrundengruppe A mit nun 2:4 Punkten um den Einzug ins Viertelfinale bangen. Bester Torschütze im deutschen Team war Rechtsaußen Timo Kastening mit sieben Treffern.

Durch die Niederlage steht die DHB-Auswahl vor den beiden verbleibenden Spielen unter Zugzwang. Nächster Gegner ist an diesem Freitag (14.30 Uhr MESZ/ZDF, Eurosport und hier im Live-Ticker) der EM-Dritte Norwegen (4:2 Punkte). Zum Abschluss geht es am Sonntag (12.30 Uhr MESZ, hier im Live-Ticker) gegen das bislang punktlose Brasilien. Die besten vier Teams der Sechsergruppe erreichen die Runde der letzten Acht.

Olympia/Handball: Frankreich gegen Deutschland - knappe Niederlage für DHB-Team

60. Minute: Das Spiel ist aus! Wieder verliert Deutschland gegen eine Top-Nation! Wieder mit nur einem Tor Rückstand gegen einen Mitfavoriten! Ist das bitter!

60. Minute: Weber Sekunden vor dem Schluss mit dem Anschlusstreffer.

59. Minute: Drux bekommt das Zuspiel nicht bei Häfner an. Im Gegenzug sitzt ein Siebenmeter für Frankreich. War es das?

57. Minute: Wolff mit der Riesen-Parade! Kastening trifft spektakulär im Tempogegenstoß. Gibt es endlich wieder einen Sieg gegen Frankreich bei einem großen Turnier?

Viel Mühe: Paul Drux (re.) und Deutschland gegen Frankreich.
Viel Mühe: Paul Drux (re.) und Deutschland gegen Frankreich. © Swen Pförtner/dpa

54. Minute: Kastening von außen. 86 % Trefferquote für den Mann aus dem hessischen Melsungen. Und: Weinhold lässt den Ausgleich folgen. Eine Schlussphase wie ein Handball-Krimi. Frankreich nimmt die Auszeit.

Olympia/Handball: Frankreich gegen Deutschland im Live-Ticker - Gensheimer sicher aus sieben Metern

52. Minute: „Jede Sekunde zählt!“ Schreit ein deutscher Spieler. Gensheimer trifft wieder aus sieben Metern. Wichtig! 100-prozentige Trefferquote von der Linie für den Top-Star der Rhein-Neckar Löwen.

50. Minute: Es geht Schlag auf Schlag. Tore auf beiden Seiten, doch Deutschland liegt zurück.

47. Minute: Gensheimer macht den Siebenmeter willensstark rein! Wieder der Anschluss! Ist das spannend!

45. Minute: Wolff!!! Riesen-Parade mit dem Bein. Er wartet lange, und dann geht das Knie hoch. Er schreit seine Freude raus.

43. Minute: Dreifachschlag der Franzosen! Deutschland bekommt den Innenblock nicht zu und kassiert dann einen Gegentreffer auf das leere Tor, als ein zusätzlicher Spieler für den Angriff eingewechselt wird.

40. Minute: Ist das spannend! Ist das ein Krimi! Weinhold scheitert mit einem wuchtigen Schlagwurf. Descat aus Montpellier trifft mit einem Aussetzer von Linksaußen.

Olympia/Handball: Frankreich gegen Deutschland im Live-Ticker - Andreas Wolff mit Super-Parade

39. Minute: Riesen-Parade von Wolff im Eins-gegen-eins! Im Gegenzug fällt die deutsche Führung.

38. Minute: Der Ausgleich! Weber geht an den Kreis und trifft im Fallen. Alles ist wieder offen! Starke Aufholjagd!

36. Minute: Weber scheitert in Unterzahl. Da kommt er über den Block, aber Fußparade des französischen Goalie.

34. Minute: Beide Mannschaften greifen jetzt effektiv an. Die Torhüter haben keinen Zugriff aktuell. Siebenmeter für Frankreich und zwei Minuten Zeitstrafe gegen den deutschen Abwehrchef Pekeler.

32. Minute: Weinhold wuchtig aus dem Rückraum. So geht das. Und dann ist Kastening im Tempogegenstoß da. Der Anschlusstreffer für Deutschland. 5:0-Tore in Folge gegen den Rekordweltmeister.

31. Minute: Weiter geht es mit dem deutschen Handball-Spiel bei Olympia.

Olympia/Handball: Frankreich gegen Deutschland im Live-Ticker - DHB-Team kämpft sich wieder heran

30. Minute: Pause in Tokio! Mit der Schlusssirene macht Golla vom Kreis noch das 13:16.

29. Minute: Drux verschenkt im Zuspiel auf Golla am Kreis den Ball. Da war mehr drin.

28. Minute: Jetzt mal der Doppelschlag! Kastening mit dem Tempogegenstoß. Ein Lupfer, fein gemacht vom Mann aus Melsungen.

Frankreich gegen Deutschland: Hier versucht es Julius Kühn für das DHB-Team.
Frankreich gegen Deutschland: Hier versucht es Julius Kühn für das DHB-Team. © Swen Pförtner/dpa

27. Minute: Zehn Tore sind es bislang im Angriff, das ist zu wenig, viel zu wenig gegen eine Top-Nation. Enttäuschend bisher!

Olympia/Handball: Frankreich gegen Deutschland im Live-Ticker - Machtdemonstration gegen DHB-Team

25. Minute: Karabatic macht ihn ganz nüchtern rein. Weinhold trifft zwar ebenfalls, aber die Führung der Franzosen ist deutlich. Das ist eine Machtdemonstration gegen eine deutsche Mannschaft, die nach dem Willen von DHB-Vize Bob Hanning ja eigentlich eine Medaille gewinnen soll. Aber so wird das nichts ...

22. Minute: Frankreich zieht davon. Gislason reagiert wieder und wechselt Supertalent Knorr für die Rückraummitte ein.

20. Minute: Kastening kommt über rechts und trifft per Aufsetzer. Doch auf der Gegenseite ist es wieder Mem vom FC Barcelona , der vielleicht beste Handballspieler bei Olympia 2021.

18. Minute: Gensheimer macht einen Siebenmeter rein. Aufsetzer vom Kapitän, der bislang noch gar nicht im olympischen Turnier drin war.

16. Minute: Weinhold mit Wucht am Kreis. Wichtiges Tor des Kielers - ansatzlos und zielstrebig.

13. Minute: Der Berliner Drux mit einem Kullertor. Durch die Hosenträger des französischen Keepers. Glück gehabt! 7:4!

Olympia/Handball: Frankreich gegen Deutschland im Live-Ticker - DHB-Team gerät deutlich in Rückstand

11. Minute: Guigou schnippelt den Siebenmeter rein. Bundestrainer Gislason nimmt die Auszeit. Es läuft nicht für Deutschland und bringt Weinhold für den Angriff!

10. Minute: Bitter mit der nächsten Parade. Doch im Tempogegenstoß setzt Kastening den Ball an den Pfosten.

9. Minute. Deutschland wirft Fahrkarte um Fahrkarte. Dann macht es Kühn mit der Brechstange. Aber die Wurfquote ist nicht gut.

7. Minute: Und wieder Frankreich. Jetzt ist der deutsche Rückraum gefordert. Aus dem Positionsangriff kommt zu wenig - einmal mehr. Auch der Leipziger Weber scheitert.

6. Minute: Kühn aus dem Rückraum mit dem ersten Tor für Deutschland, doch im Gegenzug tankt sich Mem am Kreis durch.

5. Minute: Kühn bleibt im französischen Innenblock hängen. Das DHB-Team hatte den Torwart rausgenommen - und kassiert den zweiten Treffer auf das leere Tor.

4. Minute: Häfner wirft die erste Fahrkarte für Deutschland. Aber wieder ist Bitter zur Stelle und pariert stark - diesmal gegen Mem.

2. Minute: Erste Parade von Jogi Bitter, der statt Andreas Wolff erstmal im Tor steht. Aber Spielmacher Mem macht nach deutschem Ballverlust für die Franzosen doch das 1:0.

1. Minute: Los geht es mit dem Handball-Kracher!

Olympia/Handball: Frankreich gegen Deutschland im Live-Ticker - DHB-Team braucht Tore aus Rückraum

Update vom 28. Juli, 14.15 Uhr: Frankreich gegen Deutschland: Dieses Spiel könnte auch ein Match in der k.o.-Runde sein. Sicher ist: Das DHB-Team braucht endlich auch gegen eine Top-Nation mehr Treffer aus dem Positionsangriff, nur so ist gegen diesen Gegner in Tokio was drin.

Update vom 28. Juli, 14 Uhr: Vor dem Spiel Deutschlands gegen Frankreich gab es an diesem Mittwoch bei Olympia 2021 bereits zwei Spiele in Gruppe A. Norwegen schlug Argentinien 27:23, Europameister Spanien ließ Brasilien mit 32:25 keine Chance.

Update vom 28. Juli, 13.30 Uhr: Handball lebt sehr von den Emotionen auf der Platte. Und für besagte Emotionen ist beim DHB-Team nicht zuletzt Keeper Andreas Wolff zwischen den Pfosten zuständig. Der 30-jährige Goalie lebt von seiner wuchtigen Körpersprache. Gegen Argentinien hielt der Torhüter Würfe im zweistelligen Bereich - auch schwierige. Wird er gegen Frankreich zum Faktor, ist für Deutschland gegen den Rekordweltmeister was drin.

Olympia/Handball: Frankreich gegen Deutschland im Live-Ticker - Karabatic mit Respekt vor DHB-Team

Update vom 28. Juli, 13 Uhr: Frankreich gegen Deutschland: Der gegenseitige Respekt vor dem Handball-Spiel bei Olympia 2021 ist immens. „Das ist ein besonderes Spiel, weil es ein besonderer Gegner ist. Deutschland hat eine tolle Mannschaft“, sagte der französische Superstar Nikola Karabatic der Handballwoche. Der 37-Jährige ist indes beim Rekordweltmeister nicht mehr erste Wahl, weil die Mannschaft so gut besetzt ist. „Es ist langsam an der Zeit, solche Spiele auch mal für uns zu entscheiden“, meinte indes DHB-Sportvorstand Axel Kromer: „Dafür wollen wir alles, was wir an Energie und Mentalität aufbringen können, investieren.“

Erstmeldung vom 28. Juli: Tokio - Es geht mindestens um das Viertelfinale und bestenfalls um eine günstige Ausgangslage für die K.o.-Runde im Kampf um die Medaillen bei Olympia 2021*. Die deutschen Handballer treffen an diesem Mittwochnachmittag (14.30 Uhr, MEZ) in der Halle Kokuritsu Yoyogi Kyōgijō auf Rekordweltmeister Frankreich. Es ist ein echter Kracher in der Vorrunde des olympischen Handballturniers in Tokio.

Olympia/Handball: Frankreich gegen Deutschland im Live-Ticker - DHB-Team will ins Viertelfinale

„Die Franzosen haben auf jeder Position überragende Spieler, da kommt ein großes Kaliber auf uns zu“, sagte DHB-Kapitän Gensheimer vor dem Match: „Wir sind aber selbstbewusst genug um zu wissen, dass wir mit einer guten Leistung auch gegen Frankreich die Chance haben, zwei Punkte zu gewinnen.“ Deutschland will endlich wieder einen Sieg gegen die Franzosen. Bei großen Turnieren gab es zuletzt zwei knappe Niederlagen im Olympia-Halbfinale 2016 und im kleinen Finale der WM 2019 sowie ein Unentschieden in der Vorrunde derselben Weltmeisterschaft.

Die letzten Duelle bei großen Turnieren:Ergebnis:
Handball-WM 2019, Spiel um Platz 3Frankreich - Deutschland 26:25
Handball-WM 2019, VorrundeDeutschland - Frankreich 25:25
Olympia 2016, HalbfinaleFrankreich - Deutschland 29:28

„Wir sind nicht der Favorit, werden aber alles für einen Sieg geben. Das könnte ein Big Point werden. Alle sind hungrig“, meinte Bundestrainer Alfred Gislason vor der Partie: „Frankreich ist in einer super Verfassung, da müssen wir ein sehr gutes Spiel machen.“ Aber auch das DHB-Team ist gut in das Handballturnier bei Olympia 2021 reingekommen.

Einer denkbar knappen Pleite gegen Europameister Spanien (27:28) folgte ein klarer Sieg der deutschen Handballer in Japan gegen den Süd- und Mittelamerikameister Argentinien (33:25).

Im Video: Olympia 2021 - deutsche Handballer holen Sieg gegen Argentinien

Bei einem Sieg gegen Frankreich wäre das Viertelfinale bei den Sommerspielen quasi sicher. Verfolgen Sie das dritte Vorrundenspiel der deutschen Handball-Nationalmannschaft am Mittwochnachmittag hier im Live-Ticker. (pm) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare