1. Mannheim24
  2. Sport
  3. Handball

Deutschland beim EHF Euro Cup – das steckt hinter dem Handball-Turnier

Erstellt:

Von: Nils Wollenschläger

Kommentare

Im Oktober 2022 startet der EHF Euro Cup, bei dem auch Deutschland vertreten ist. Teams, DHB-Spielplan, Ablauf – hier gibt es alle Infos zum Handball-Turnier:

Vor der Handball-WM 2023 in Polen und Schweden kommt auf die deutsche Nationalmannschaft noch ein Mini-Turnier zu, das als Härtetest dienen sollen. Gemeinsam mit Europameister Schweden, Vize-Europameister Spanien und Weltmeister Dänemark nimmt Deutschland am EHF Euro Cup teil.

Deutschland beim EHF Euro Cup – das steckt hinter dem Turnier

Hintergrund für die Entstehungsgeschichte des Wettbewerbs ist, dass alle Nationen, die am EHF Euro Cup teilnehmen, bereits für die kommende Europameisterschaft qualifiziert sind.

Heißt: Sie müssen nicht die klassische EM-Qualifikation bestreiten wie die anderen Nationen. Die Handball-EM 2024 findet in Deutschland statt. Zu den Austragungsorten zählt auch die SAP Arena in Mannheim.

Deutschland beim EHF Euro Cup – Auftakt im Oktober

Der EHF Euro Cup startet im Oktober 2022 mit den ersten beiden Spieltagen. Die weiteren Partien werden dann im März und April 2023 ausgetragen. Deutschland trifft zum Auftakt am 13. Oktober in der SAP Arena auf Europameister Schweden.

Zwei Tage später gastiert das DHB-Team in Spanien. im März folgen die beiden Duelle gegen Dänemark, ehe es zum Abschluss erst nach Schweden und dann vor heimischer Kulisse erneut gegen Spanien geht. (nwo)

EHF Euro Cup: Spielplan von Deutschland in der Übersicht

Auch interessant

Kommentare