1. Mannheim24
  2. Sport
  3. Fußball

Träumt der FC St. Pauli noch vom Aufstieg? Das sagt Trainer Timo Schultz

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Pauli-Sieg
Der FC St. Pauli durfte über drei Punkte gegen die SpVgg Greuther Fürth jubeln. © Daniel Reinhardt

10 Siege konnte der FC St. Pauli in der Rückrunde erspielen und greift damit wieder ganz oben in der Tabelle an. Träumt Trainer Timo Schultz noch vom Aufstieg?

Hamburg – 10 Siege, ein Remis, drei Niederlagen. Das ist die Bilanz des FC St. Pauli in der Rückrunde. Damit stellt Trainer Timo Schultz derzeit das beste Team der Zweiten Bundesliga. Kaum zu glauben, dass dieses Team im Winter noch um den Klassenerhalt kämpfte und mit gerade einmal 16 Punkten auf Tabellenplatz 15 stand. Diese Zeiten sind längst vorbei, bei den Kiezkickern aus dem Millerntor Stadion. Mittlerweile liegen sie nur noch vier Punkte hinter dem HSV, der derzeit auf dem Relegationsplatz drei liegt.

Noch sind drei Spiele zu spielen. Geht da noch was in Richtung Aufstieg? Trainer Timo Schultz hat dazu eine eindeutige Meinung. „Die Saison ist vier bis fünf Spiele zu kurz“, sagte er kürzlich im NDR Sportclub. Warum er den Aufstieg trotz Topform seines Teams für unrealistisch* hält, erfahren Sie hier. Immerhin konnten die Kiezkicker ihrem Stadtrivalen HSV am letzten Spieltag Schützenhilfe leisten*. Durch den Sieg gegen Fürth, bleiben die angeschlagenen Rothosen im Kampf um die Bundesliga dabei. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare