1. Mannheim24
  2. Sport
  3. Fußball

Spielergewerkschaft hält Tarifvertrag im Fußball für realistisch

Erstellt:

Kommentare

Berlin - Die Spielergewerkschaft VdV sieht einen Tarifvertrag für Profifußballer als realistisches Ziel für die kommenden Jahre.

„Ich bin zuversichtlich, dass die Möglichkeiten von Tarifverträgen im Fußball auch hierzulande immer mehr in den Fokus rücken werden“, sagte VdV-Geschäftsführer Ulf Baranowsky der Rheinischen Post (Dienstag). Die Vereinigung der Vertragsfußballspieler (VdV) fordert bereits seit Jahren einen solchen Tarifvertrag in Deutschland.

In anderen europäischen Top-Ligen seien Tarifverträge eine Selbstverständlichkeit, sagte Baranowsky. „Im internationalen Vergleich sind die gesetzlichen Schutzbestimmungen für Arbeitnehmer in Deutschland recht hoch, dies mindert natürlich den Leidensdruck und die Bereitschaft zum Arbeitskampf“, erklärte er. Es gebe jedoch seit Jahren Gespräche mit der Deutschen Fußball-Liga (DFL) und Club-Vertretern zu dem Thema, daher sei er zuversichtlich.

dpa

Auch interessant

Kommentare