1. Mannheim24
  2. Sport
  3. Fußball

HSV vorm ersten Heimspiel: Kriegt Trainer Walter gegen Dresden Verstärkung?

Erstellt:

Kommentare

HSV-Trainer Tim Walter an der Seitenlinie beim Zweitliga-Spiel gegen Schalke 04.
HSV-Trainer Tim Walter hofft auf weitere Spieler, die er im Heimspiel gegen Dynamo Dresden am 1. August 2021 einsetzen kann. © Team 2/imago

Am 1. August 2021 empfängt der HSV im Volksparkstadion Dynamo Dresden. Trainer Tim Walter hofft auf den zweiten Sieg der Saison. Und auf personelle Alternativen.

Hamburg – Der erste Schritt in einer langen Saison ist gemacht. Mit dem 3:1-Erfolg zum Saisonauftakt gegen den FC Schalke 04 hat sich der Hamburger SV die ersten drei Punkte im Kampf um den Aufstieg gerettet, auch wen selbiger zumindest für die HSV-Fans nicht das Top-Ziel der Saison ist*.

Am 1. August 2021 (Anstoß um 13:30 Uhr) steigt nun das erste Heimspiel der Mannschaft von Trainer Tim Walter im Volksparkstadion. Insgesamt 17.000 Zuschauer dürfen mit dabei sein – inklusive HSV-Legende Uwe Seeler, der einige Tage lang fürchten musste, dass ihn die Stadt Hamburg aussperrt*. Gegner des HSV ist dann Dynamo Dresden.

Vorm Duell mit den Dresdenern hofft HSV-Trainer Tim Walter, dass er im Vergleich zum Schalke-Spiel noch eimal Verstärkungen bekommt und somit mehr Alternativen in der Hinterhand hat. Um welche Spieler es sich dabei handelt*, lesen Sie auf 24hamburg.de. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare