Youngster für die Offensive

Bayern beobachtet wohl 18-jähriges Talent aus England - BVB auch interessiert?

+
Hasan Salihamidzic bastelt am Kader für die neue Saison.

Der FC Bayern München hat offenbar ein neues Sturm-Talent im Visier. Der 18-Jährige kommt aus England und hat eine überragende Tor-Quote. Allerdings gibt es einige Konkurrenten.

München - Der Transfer vom englischen Rohdiamanten Callum Hudson-Odoi ist immer noch am stocken, der FC Chelsea ziert sich weiterhin, den Linksaußen ziehen zu lassen. 

Jetzt hat der FC Bayern offenbar ein neues Talent von der Insel im Visier. Laut der Sun haben die Bayern ein Auge auf Everton-Talent Ellis Simms geworfen. Der Mittelstürmer hat 26 Tore in 17 Spielen für Evertons U18 geschossen und könnte bald sein Debüt für die A-Mannschaft geben. 

Mehrere große Klubs an Simms interessiert

Neben dem FC Bayern sind wohl auch die Bundesligisten Borussia Dortmund und Bayer Leverkusen interessiert. So auch die europäischen Größen AS Monaco und Olympique Lyon. Allerdings könnten die Bundesligisten einen Vorteil haben. 

Die höchste deutsche Liga gilt mittlerweile als gute Anlaufstelle für junge Talente von der Insel. Mit Jadon Sancho vom BVB, Reiss Nelson von Hoffenheim und Rabbi Matondo von Schalke sind zuletzt mehrere Talente von England nach Deutschland gekommen. Jadon Sancho gelang sogar der große Durchbruch zum Nationalspieler. 

ta

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare