1. Mannheim24
  2. Sport
  3. Fußball

Lose im DFB-Pokal gezogen: Derby für den FC Bayern, Borussia Dortmund muss zu Zweitligist

Erstellt:

Von: Patrick Mayer

Kommentare

Im Fokus: die Auslosung zum DFB-Pokal.
Im Fokus: die Auslosung zum DFB-Pokal. © IMAGO / MaBoSport

Im Sportstudio des ZDF wird die zweite Runde des DFB-Pokals ausgelost. Der FC Bayern hat keine lange Anfahrt vor sich, der BVB darf in Niedersachsen ran. Alle Duelle im Überblick.

Borussia Dortmund bei Zweitligist gefordert: BVB reist nach Niedersachsen

Rekordsieger Bayern München bekommt es auf dem Weg zum 21. Titel im DFB-Pokal auswärts mit dem FC Augsburg zu tun. Dies ergab die Auslosung der zweiten Runde am Sonntag im ZDF. Titelverteidiger RB Leipzig spielt gegen den Hamburger SV, Borussia Dortmund muss zum Zweitligisten Hannover 96.

Zudem zog Paraschwimmer Josia Topf die Bundesliga-Paarung TSG Hoffenheim gegen Schalke 04. Bundesliga-Tabellenführer SC Freiburg trifft auf den Zweitligisten FC St. Pauli. Underdog SV Elversberg, der in der ersten Runde den großen Favoriten Bayer Leverkusen düpiert hatte, empfängt den VfL Bochum. Das Niedersachsenduell zwischen dem Zweitligisten Eintracht Braunschweig und dem VfL Wolfsburg verspricht ebenfalls Spannung.

2. Runde im DFB-Pokal: FC Bayern in Augsburg, BVB in Hannover - alle Spiele im Überblick

2. Hauptrunde im DFB-Pokal (18./19. Oktober) - die Spiele:
VfB Lübeck - FSV Mainz 05
Stuttgarter Kickers - Eintracht Frankfurt
SV Elversberg - VfL Bochum
Waldhof Mannheim - 1. FC Nürnberg
Eintracht Braunschweig - VfL Wolfsburg
Hannover 96 - Borussia Dortmund
SC Freiburg - FC St. Pauli
RB Leipzig - Hamburger SV
FC Augsburg - FC Bayern München
SV Sandhausen - Karlsruher SC
1899 Hoffenheim - FC Schalke 04
VfB Stuttgart - Arminia Bielefeld
SC Paderborn - Werder Bremen
Union Berlin - FC Heidenheim
Jahn Regensburg - Fortuna Düsseldorf
SV Darmstadt 98 - Borussia Mönchengladbach

Derby für München: Der FC Bayern muss beim FC Augsburg ran

Update, 17.40 Uhr: Das war es mit der Auslosung zur 2. Runde im DFB-Pokal. Alle Lose sind gezogen.

Update, 17.35 Uhr: Für den FC Bayern geht es in einem Derby zum FC Augsburg.

Update, 17.32 Uhr: Borussia Dortmund ist am 18. oder 19. Oktober in Hannover zu Gast.

Update, 17.26 Uhr: Und dann ist das erste Los gezogen. Der VfB Lübeck trifft in der 2. Runde auf den FSV Mainz 05.

Update, 17.22 Uhr: Jetzt wird dann auch mal gelost in der Sendung. Die Spannung steigt.

Update, 17.18 Uhr: Wer bekommt die Bayern? Wer darf gegen den BVB ran? Gleich wissen wir mehr.

Update, 17.13 Uhr: Die Ziehung zieht sich wortwörtlich noch ein wenig. Im ZDF wird gerade noch der Abschluss des Transfermarkts bewertet. Die Lostöpfe stehen zumindest schon mal bereit.

Update vom 4. September, 17.10 Uhr: Los geht es mit dem „Sportstudio“ im ZDF. Gleich werden die Lose zur 2. Runde im DFB-Pokal gezogen.

DFB-Pokal-Auslosung im Live-Ticker: Mit den Stuttgarter Kickers ist noch ein Fünftligist dabei

Update vom 4. September, 16.55 Uhr: Mit den Stuttgarter Kickers ist heute auch ein Fünftligist aus der Oberliga Württemberg im Lostopf. Die Schwaben hatten 1987 als damaliger Zweitligist sensationell das DFB-Pokal-Finale in Berlin erreicht, verloren in diesem aber gegen den Hamburger SV 1:3.

Update vom 4. September, 16.40 Uhr: Gezogen werden die Lose zum DFB-Pokal heute im „Sportstudio“ des ZDF, nicht in der „Sportschau“ der ARD. Paraschwimmer Josia Topf und DFB-Präsident Bernd Neuendorf losen die Duelle.

DFB-Pokal-Auslosung im Live-Ticker: FC Bayern gewann nur zwei der letzten sechs Wettbewerbe

Update vom 4. September, 16.10 Uhr: Immer gewinnen die Bayern? Was in der Fußball-Bundesliga mit Blick auf die Meisterschaft gilt, ist im DFB-Pokal bei Weitem nicht so. In den vergangenen sechs Jahren gewannen die Münchner nur zwei Mal den Pott.

Saison 2021/22RB Leipzig
Saison 2020/21Borussia Dortmund
Saison 2019/20FC Bayern
Saison 2018/19FC Bayern
Saison 2017/18Eintracht Frankfurt
Saison 2016/17Borussia Dortmund

DFB-Pokal-Auslosung im Live-Ticker: Lose FC Bayern und BVB sehr begehrt

Erstmeldung vom 4. September: München/Dortmund - Es war die nächste Ansage des deutschen Fußball-Giganten: Der FC Bayern zog durch ein 5:0 (2:0) bei Drittligist Viktoria Köln (samt Comeback von Leon Goretzka) souverän in die zweite Runde des DFB-Pokals ein, in der in den vergangenen zwei Jahren jeweils Endstadion für den Bundesliga-Rekordmeister aus der Isarmetropole war. Jene 2. Runde wird an diesem Sonntag (ab 17.10 Uhr) im „Sportstudio“ des ZDF ausgelost.

„Nachdem wir zwei Jahre nichts, aber mal gar nichts mit dem Pokalsieg zu tun hatten, wollen wir unbedingt mal wieder ins Finale kommen“, hatte Weltmeister Thomas Müller schon vor dem Sieg im Rheinland gesagt. 2021 hatte statt der Münchner RB Leipzig den Kult-Wettbewerb gewonnen, 2020 war Borussia Dortmund an der Reihe. Der Dauerrivale aus dem Westen hatte sich in der ersten Runde ausgerechnet in der bayerischen Landeshauptstadt durchgesetzt - 3:0 hieß es in Giesing gegen den TSV 1860.

DFB-Pokal-Auslosung im Live-Ticker: FC Bayern, RB Leipzig und BVB souverän weiter

Titelverteidiger Leipzig ließ seinerseits dem Hamburger Regionalligisten Teutonia Ottensen am vergangenen Dienstag beim 8:0 aber mal gar keine Chance.

Apropos unterklassige Gegner: Mit dem SV Elversberg, Waldhof Mannheim (jeweils 3. Liga) und dem VfB Lübeck (Regionalliga Nord) sowie den Stuttgarter Kickers (Oberliga Württemberg) sind noch vier Klubs vertreten, die unterhalb 1. und 2. Fußball-Bundesliga anzusiedeln sind.

Im Video: Bayern-Trainer Julian Nagelsmann lobt DFB-Pokal-Tor von Mathys Tel

Sie alle dürfte ein Wunsch verbinden: das Los FC Bayern oder BVB. Schließlich versprechen die beiden deutschen Fußball-Riesen wegen des grundsätzlichen Heimrechts volle Stadien und erhebliche Mehreinnahmen, da eine TV-Live-Übertragung im jeweiligen Fall wahrscheinlich wäre. Gerade im Süden ist die Motivation besonders greifbar, abzuliefern. Münchens Trainer Julian Nagelsmann bekräftigte in Köln mit Blick auf den möglichen DFB-Pokal-Sieg:  „Die Gier ist nach den letzten zwei Jahren sehr groß.“ Wer zieht das begehrte Los? Wer darf gegen den BVB ran? Und gibt es etwa ein Stuttgarter Derby zwischen den Kickers und dem VfB?

Verfolgen Sie die Ziehung der 2. Runde des DFB-Pokals an diesem Sonntagabend (ab 17.10 Uhr) hier im Live-Ticker. (pm)

Auch interessant

Kommentare