Ressortarchiv: Fußball

Medien: Effenberg bei Uerdingen als neuer Trainer gehandelt

Medien: Effenberg bei Uerdingen als neuer Trainer gehandelt

Krefeld (dpa) - Der ehemalige Nationalspieler Stefan Effenberg ist laut Medienberichten ein Kandidat für den vakanten Trainerjob beim Fußball-Drittligisten KFC Uerdingen.
Medien: Effenberg bei Uerdingen als neuer Trainer gehandelt
Bahrain beantragt Auslieferung von Al-Araibi aus Thailand

Bahrain beantragt Auslieferung von Al-Araibi aus Thailand

Seit November sitzt der Fußballer Hakim Al-Araibi in thailändischer Haft. Mehrere Organisationen fordern seine Freilassung. Der Sportler fürchtet nun die Auslieferung an sein Heimatland Bahrain.
Bahrain beantragt Auslieferung von Al-Araibi aus Thailand
Zeitung: Gladbach denkt über Kruse-Rückkehr nach

Zeitung: Gladbach denkt über Kruse-Rückkehr nach

Mönchengladbach (dpa) - Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach denkt laut eines Medienberichts über die Rückkehr von Werder Bremens Offensivspieler Max Kruse nach.
Zeitung: Gladbach denkt über Kruse-Rückkehr nach
Eintracht Frankfurt: Neues Transfergerücht. Wechselt Ante Rebic nach England? 

Eintracht Frankfurt: Neues Transfergerücht. Wechselt Ante Rebic nach England? 

Eintracht Frankfurt Transfergerücht: Stürmer-Star Ante Rebic vor Wechsel nach England?
Eintracht Frankfurt: Neues Transfergerücht. Wechselt Ante Rebic nach England? 
Eberl: Transfermarkt «an Perversität nicht zu überbieten»

Eberl: Transfermarkt «an Perversität nicht zu überbieten»

Mönchengladbach (dpa) - Borussia Mönchengladbachs Sportdirektor Max Eberl hat einen Verkauf von Stürmer Alassane Pléa ausgeschlossen und sich kritisch über die Situation am Transfermarkt geäußert.
Eberl: Transfermarkt «an Perversität nicht zu überbieten»
Manager Armin Veh glaubt fest an Aufstieg des 1. FC Köln

Manager Armin Veh glaubt fest an Aufstieg des 1. FC Köln

Armin Veh hat - natürlich - die Rückkehr des 1. FC Köln in die Fußball-Bundesliga im Sinn. Ein Muss sei das allerdings nicht, betonte er. Die kontinuierliche Entwicklung des Teams sei wichtiger.
Manager Armin Veh glaubt fest an Aufstieg des 1. FC Köln
Eintracht Frankfurt vor weiterem Rekordumsatz

Eintracht Frankfurt vor weiterem Rekordumsatz

Frankfurt/Main (dpa) - Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt steuert im laufenden Geschäftsjahr auf den nächsten Rekordumsatz zu.
Eintracht Frankfurt vor weiterem Rekordumsatz
Bologna entlässt Trainer Inzaghi und holt Mihajlovic

Bologna entlässt Trainer Inzaghi und holt Mihajlovic

Der abstiegsbedrohte italienische Fußball-Erstligist FC Bologna hat sich von Trainer Filippo Inzaghi getrennt.
Bologna entlässt Trainer Inzaghi und holt Mihajlovic
Kovac nicht «amused» - Schwankung als Bayern-Rätsel

Kovac nicht «amused» - Schwankung als Bayern-Rätsel

Fortschritt ja, Machtdemonstration nein. Der FC Bayern erfüllt seine Pflicht, fällt beim 4:1 aber in alte Verhaltensmuster zurück. Liverpool dürfte eine Schwächephase wie gegen den VfB knallhart bestrafen. Ein Münchner Wunschspieler kommt wohl nicht im Winter.
Kovac nicht «amused» - Schwankung als Bayern-Rätsel
Die Rückkehr des Thomas Doll: «Ich weiß, was ich kann»

Die Rückkehr des Thomas Doll: «Ich weiß, was ich kann»

Nach fast elf Jahren kehrt Thomas Doll in die Bundesliga zurück. Nach Stationen in Saudi-Arabien oder Ungarn soll er Hannover 96 vor dem Abstieg retten. Viele reagierten darauf im Internet mit Häme. Doch Doll ist der Wunschkandidat von Manager Horst Heldt.
Die Rückkehr des Thomas Doll: «Ich weiß, was ich kann»
Bericht: Kein Winterwechsel von Hudson-Odoi zum FC Bayern

Bericht: Kein Winterwechsel von Hudson-Odoi zum FC Bayern

London (dpa) - Der FC Chelsea hat einem Winterwechsel von Callum Hudson-Odoi zum FC Bayern laut Medien eine Absage erteilt.
Bericht: Kein Winterwechsel von Hudson-Odoi zum FC Bayern
Neuer Job für Jens Lehmann: Ex-Nationalspieler heuert bei Bundesligist an

Neuer Job für Jens Lehmann: Ex-Nationalspieler heuert bei Bundesligist an

Jens Lehmann hat einen neuen Job. Der ehemalige deutsche Nationalspieler heuert bei einem Bundesligist an.
Neuer Job für Jens Lehmann: Ex-Nationalspieler heuert bei Bundesligist an
Ulf Kirsten wird Sportlicher Berater bei Viertligisten

Ulf Kirsten wird Sportlicher Berater bei Viertligisten

Nordhausen (dpa) - Der ehemalige Fußball-Nationalspieler Ulf Kirsten wird vom 1. Februar an Sportlicher Berater beim Viertligisten FSV Wacker Nordhausen. Das gab der Verein aus Thüringen bekannt.
Ulf Kirsten wird Sportlicher Berater bei Viertligisten
Schiri-Beleidigung: DFB ermittelt gegen FCA-Coach Baum

Schiri-Beleidigung: DFB ermittelt gegen FCA-Coach Baum

Frankfurt/Main (dpa) - Wegen seiner emotionalen Kritik am Schiedsrichter bekommt es Trainer Manuel Baum vom FC Augsburg mit dem DFB-Kontrollausschuss zu tun.
Schiri-Beleidigung: DFB ermittelt gegen FCA-Coach Baum
Sorge um Neymar - Tuchel bangt um verletzten Starspieler

Sorge um Neymar - Tuchel bangt um verletzten Starspieler

Paris (dpa) - PSG-Trainer Thomas Tuchel bangt um seinen verletzten Top-Stürmer Neymar. Der Brasilianer fällt möglicherweise für das Achtelfinal-Hinspiel in der Champions League bei Manchester United aus.
Sorge um Neymar - Tuchel bangt um verletzten Starspieler
Favoriten vorn, aber nicht durch

Favoriten vorn, aber nicht durch

Startschuss in die zweite Serie der 2. Liga: Die Favoriten sind gewarnt, zuletzt haben die Herbstmeister den Aufstieg verpasst. Verfolger Union Berlin startet mit zwei Top-Spielen. St. Pauli hat einen Kult-Profi an Bord.
Favoriten vorn, aber nicht durch
Geis und Meier die populärsten Winter-Neuzugänge

Geis und Meier die populärsten Winter-Neuzugänge

Düsseldorf (dpa) - Bei Winter-Neuzugängen halten sich die meisten Vereine der 2. Fußball-Bundesliga zurück. Kurz vor dem Beginn der zweiten Serie haben sich nur 14 von 18 Clubs neues Personal zugelegt, insgesamt stehen bislang 35 Zugänge fest.
Geis und Meier die populärsten Winter-Neuzugänge
«Fußball-Gott» Meier nach Rückkehr vor St.-Pauli-Einsatz

«Fußball-Gott» Meier nach Rückkehr vor St.-Pauli-Einsatz

Hamburg (dpa) - Gut drei Wochen nach seiner Verpflichtung kehrt Alexander Meier mit seinem neuen Club FC St. Pauli schon wieder nach Hessen zurück.
«Fußball-Gott» Meier nach Rückkehr vor St.-Pauli-Einsatz
Tiffert verlässt Erzgebirge Aue - Angebot aus Halle

Tiffert verlässt Erzgebirge Aue - Angebot aus Halle

Aue (dpa) – Der ehemalige Bundesliga-Profi Christian Tiffert verlässt den Fußball-Zweitligisten FC Erzgebirge Aue. Auf Wunsch des 36 Jahre alten Routiniers werde der Vertrag aufgelöst, teilte Aues Präsident Helge Leonhardt in einer Pressekonferenz mit.
Tiffert verlässt Erzgebirge Aue - Angebot aus Halle
Fieser Witz über Boateng sahnt 130.000 Likes ab!

Fieser Witz über Boateng sahnt 130.000 Likes ab!

Ein großes Sport-Portal macht sich im Netz über Kevin-Prince Boateng und dessen Wechsel zum FC Barcelona lustig.
Fieser Witz über Boateng sahnt 130.000 Likes ab!
Chelsea-Profi Hudson-Odoi: Noch nicht mit Bayern gesprochen

Chelsea-Profi Hudson-Odoi: Noch nicht mit Bayern gesprochen

London (dpa) - Der vom FC Bayern umworbene Chelsea-Profi Callum Hudson-Odoi hat nach eigenen Angaben noch nicht selbst mit den Münchnern gesprochen. «Wir hatten noch kein Gespräch», sagte der 18-Jährige, nachdem er beim 3:0-Pokalsieg der Blues gegen Sheffield Wednesday ein Tor erzielt hatte.
Chelsea-Profi Hudson-Odoi: Noch nicht mit Bayern gesprochen
Tottenham scheitert an Crystal Palace - Chelsea weiter

Tottenham scheitert an Crystal Palace - Chelsea weiter

London (dpa) - Ohne seine Offensivstars Harry Kane, Dele Alli und Heung-Min Son hat Borussia Dortmunds Champions-League-Gegner Tottenham Hotspur innerhalb einer Woche die zweite Titelchance verspielt.
Tottenham scheitert an Crystal Palace - Chelsea weiter
RB Leipzig beendet Fortuna-Siegserie

RB Leipzig beendet Fortuna-Siegserie

Eine Klatsche für den Aufsteiger - RB Leipzig hat die stolze Serie von Fortuna Düsseldorf gnadenlos beendet. Das 4:0 für die Gäste aus Sachsen hätte auch noch höher ausfallen können. Die Mannschaft von Trainer Friedhelm Funkel war völlig von der Rolle.
RB Leipzig beendet Fortuna-Siegserie
Thomas Doll neuer Trainer bei Hannover 96

Thomas Doll neuer Trainer bei Hannover 96

Platz 17. Nur zwei Siege aus 19 Spielen. Der Bundesliga-Vorletzte Hannover 96 trennt sich wie seit Tagen erwartet von Trainer André Breitenreiter. Der Nachfolger ist schon verpflichtet. Ein früherer HSV-Trainer soll die Niedersachsen retten.
Thomas Doll neuer Trainer bei Hannover 96
Bayern erfüllen Pflicht beim 4:1 gegen Stuttgart

Bayern erfüllen Pflicht beim 4:1 gegen Stuttgart

Borussia Dortmund bleibt in Reichweite, aber rundum zufrieden sind die Bayern nicht. Das 4:1 gegen Stuttgart ist erst am Ende richtig souverän. Trainer Kovac bemängelt die Einstellung. Eine wichtige Erkenntnis nehmen die Münchner aber mit ins Titelrennen.
Bayern erfüllen Pflicht beim 4:1 gegen Stuttgart
Nach Trennung von Andre Breitenreiter: Nachfolger ist ein Ex-BVB-Coach

Nach Trennung von Andre Breitenreiter: Nachfolger ist ein Ex-BVB-Coach

Hannvoer 96 hat André Breitenreiter als Trainer entlassen. Das teilte der Verein am Sonntag mit. Ein Nachfolger ist bereits gefunden.
Nach Trennung von Andre Breitenreiter: Nachfolger ist ein Ex-BVB-Coach
Trotz Anlaufschwierigkeiten: FC Bayern bezwingt Stuttgart am Ende deutlich

Trotz Anlaufschwierigkeiten: FC Bayern bezwingt Stuttgart am Ende deutlich

Es war ein hartes Stück Arbeit: Am Ende gewann der FC Bayern aber mit 4:1 (1:1) gegen den VfB Stuttgart. Dabei konnte sich der Rekordmeister sogar den Luxus eines verschossenen Elfmeters leisten.
Trotz Anlaufschwierigkeiten: FC Bayern bezwingt Stuttgart am Ende deutlich
Özil-Absturz - Emery: «Kann andere Spieler einsetzen»

Özil-Absturz - Emery: «Kann andere Spieler einsetzen»

Einst war er der Publikumsliebling und Star im Mittelfeld des FC Arsenal. Doch unter Coach Unai Emery hat Mesut Özil seinen Stammplatz verloren. Seine Zeit in London scheint abzulaufen.
Özil-Absturz - Emery: «Kann andere Spieler einsetzen»
Ex-Referee Kinhöfer für Zeitstrafen in der Bundesliga

Ex-Referee Kinhöfer für Zeitstrafen in der Bundesliga

Immer wieder dieser verflixte Videobeweis. Die Debatten über umstrittene Schiedsrichter-Entscheidungen werden deshalb kaum weniger, die Trainer toben weiter am Spielfeldrand herum. Ein früherer Spitzen-Referee hätte ein Mittel gegen die Motzkis.
Ex-Referee Kinhöfer für Zeitstrafen in der Bundesliga
Julian Nagelsmanns Schritt zu gewünschtem Abschied

Julian Nagelsmanns Schritt zu gewünschtem Abschied

Die TSG 1899 Hoffenheim beendete mit dem 4:2 beim SC Freiburg eine lange Negativserie. Für Trainer Julian Nagelsmann war es ein erster Schritt, seine ehrgeizigen Ziele vor dem Abschied aus dem Kraichgau doch noch zu erreichen.
Julian Nagelsmanns Schritt zu gewünschtem Abschied
Köllners Klassenkampf in Nürnberg - Trainer optimistisch

Köllners Klassenkampf in Nürnberg - Trainer optimistisch

Den Klassenerhalt mit Aufsteiger Nürnberg macht Trainer Köllner auch zu einem persönlichen Kampf. Er bleibt optimistisch, obwohl alle Zahlen gegen die Franken sprechen. Auf großartige Verstärkungen vor dem Transferschluss braucht er trotz nur elf Punkten nicht zu hoffen.
Köllners Klassenkampf in Nürnberg - Trainer optimistisch
FC Bayern angeblich mit neuem Angebot für Hudson-Odoi vor

FC Bayern angeblich mit neuem Angebot für Hudson-Odoi vor

London (dpa) - Der FC Bayern intensiviert der «Daily Mail» zufolge sein Werben um das englische Fußball-Talent Callum Hudson-Odoi.
FC Bayern angeblich mit neuem Angebot für Hudson-Odoi vor
Trainer Bosz nutzt Bayers Offensiv-Power

Trainer Bosz nutzt Bayers Offensiv-Power

Leverkusen bietet unter dem neuen Trainer Peter Bosz attraktiven Offensiv-Fußball. In Wolfsburg war er damit erfolgreich. Aber funktioniert sein System auch, wenn die englischen Wochen anstehen? Oder gegen München?
Trainer Bosz nutzt Bayers Offensiv-Power
BVB mit Vereinsrekord weiter auf Titelkurs

BVB mit Vereinsrekord weiter auf Titelkurs

So gut war der BVB bisher noch nie. 48 Punkten nach 19 Spieltagen bescherten eine neue Bestmarke. Das macht Mut für die eigentlichen Reifeprüfungen in den kommenden Wochen.
BVB mit Vereinsrekord weiter auf Titelkurs
Eintracht Frankfurts «Büffelherde» trifft und trifft

Eintracht Frankfurts «Büffelherde» trifft und trifft

Eintracht Frankfurt hat sich nach dem 2:2 bei Werder Bremen in der Bundesliga-Spitzengruppe etabliert. Doch in den kommenden Wochen warten starke Gegner auf den Pokalsieger. Sorgen macht die Defensive.
Eintracht Frankfurts «Büffelherde» trifft und trifft
FCA-Trainer Baum zeigt Nerven - «Kurve geht nach unten» -

FCA-Trainer Baum zeigt Nerven - «Kurve geht nach unten» -

Schwere Zeiten für Augsburgs Trainer Baum: Wieder verloren, Rekord-Negativserie und heftige Kritik am Schiedsrichter. Dazu kommen noch die personellen Sorgen.
FCA-Trainer Baum zeigt Nerven - «Kurve geht nach unten» -
Breitenreiter vor dem Aus - Heldt: «Erst intern besprechen»

Breitenreiter vor dem Aus - Heldt: «Erst intern besprechen»

Die Trennung von Trainer André Breitenreiter scheint unausweichlich. Mit dem 1:5 in Dortmund liefert Hannover wenig Argumente für ein «Weiter so» mit dem Aufstiegstrainer. Manager Heldt kündigt eine baldige Entscheidung an.
Breitenreiter vor dem Aus - Heldt: «Erst intern besprechen»
Dortmund setzt Bayern unter Druck - Entscheidung in Hannover

Dortmund setzt Bayern unter Druck - Entscheidung in Hannover

Dortmund steht so gut da wie noch nie nach 19 Bundesliga-Spielen. Die Bayern können sich deshalb gegen Stuttgart keine Schwäche erlauben. In Hannover wird - wohl definitiv - über die Zukunft von Trainer Andre Breitenreiter entschieden.
Dortmund setzt Bayern unter Druck - Entscheidung in Hannover
«Bild»: Hudson-Odoi bittet Chelsea um Freigabe

«Bild»: Hudson-Odoi bittet Chelsea um Freigabe

Berlin (dpa) - Fußball-Talent Callum Hudson-Odoi hat laut einem Bericht der «Bild»-Zeitung den FC Chelsea um Freigabe gebeten. Der 18-Jährige, der vom FC Bayern München umworben wird, hat seinen Wechselwunsch demnach beim Premier-League-Club hinterlegt.
«Bild»: Hudson-Odoi bittet Chelsea um Freigabe
Schwungvolles 2:2 - Frankfurt auf Champions-League-Platz

Schwungvolles 2:2 - Frankfurt auf Champions-League-Platz

Eine Nullnummer hat in dieser Partie niemand erwartet. Und Bremen und Frankfurt lassen Taten folgen. In einer offensiv geprägten Partie gibt es vier Tore und keinen Sieger. Für die Frankfurter ist der eine Zähler erstmal mehr wert.
Schwungvolles 2:2 - Frankfurt auf Champions-League-Platz