Ressortarchiv: Fußball

Reus, Badstuber und Co. greifen wieder an

Reus, Badstuber und Co. greifen wieder an

Große Turniere und viele Spiele haben sie zuletzt wegen gravierender Verletzungen verpasst. Nun wollen Langzeitpatienten wie Badstuber,  Reus und Bellarabi wieder angreifen - und könnten sich so auch für den Confed Cup im Sommer empfehlen.
Reus, Badstuber und Co. greifen wieder an
Deutschland in der Fußball-Weltrangliste auf Rang drei

Deutschland in der Fußball-Weltrangliste auf Rang drei

Zürich - Die FIFA hat die neue Fußball-Weltrangliste herausgegeben. Deutschland bleibt unverändert Dritter, Argentinien führt die Rangliste an.
Deutschland in der Fußball-Weltrangliste auf Rang drei
Klopp nach 0:1 im Liga-Pokal: «Nichts entschieden»

Klopp nach 0:1 im Liga-Pokal: «Nichts entschieden»

Southampton (dpa) - Trotz der 0:1-Niederlage beim FC Southampton im Liga-Pokal hat Trainer Jürgen Klopp den erneuten Final-Einzug des FC Liverpool noch nicht abgehakt.
Klopp nach 0:1 im Liga-Pokal: «Nichts entschieden»
Juve bestätigt Interesse an Schalker Kolasinac

Juve bestätigt Interesse an Schalker Kolasinac

Turin - Sead Kolasinac von Schalke 04 steht offenbar auf der Wunschliste von Italiens Rekordmeister Juventus Turin. Im Sommer könnte der Schalker ablösefrei wechseln.
Juve bestätigt Interesse an Schalker Kolasinac
Thomas Schaaf beklagt enormen Druck auf Fußball-Trainer

Thomas Schaaf beklagt enormen Druck auf Fußball-Trainer

Berlin - Thomas Schaaf, ehemals Trainer bei Werder, Frankfurt und Hannover, beklagt sich über die Situation der Fußball-Trainer in Deutschland. Der Druck sei heutzutage extrem.
Thomas Schaaf beklagt enormen Druck auf Fußball-Trainer
Eintracht darf wieder auf Verbleib von Valléjo hoffen

Eintracht darf wieder auf Verbleib von Valléjo hoffen

Frankfurt - Der von Real Madrid ausgeliehene Innenverteidiger Jesús Valléjo muss eigentlich nach der Saison zurück in die spanische Hauptstadt. Doch die Eintracht würde ihn gerne halten.
Eintracht darf wieder auf Verbleib von Valléjo hoffen
Toprak vor Abschied von Bayer: Geht er zum Konkurrenten?

Toprak vor Abschied von Bayer: Geht er zum Konkurrenten?

Orlando - Ömer Toprak wird den Fußball-Bundesligisten Bayer Leverkusen im Sommer verlassen und voraussichtlich zu Borussia Dortmund wechseln.
Toprak vor Abschied von Bayer: Geht er zum Konkurrenten?
Lahm: Schalke-Leihe „richtiger Schritt“ für Badstuber

Lahm: Schalke-Leihe „richtiger Schritt“ für Badstuber

München - FC-Bayern-Kapitän Philipp Lahm sieht die Ausleihe von Holger Badstuber an Ligakonkurrent Schalke 04 als richtigen Schritt für seinen Teamkollegen.
Lahm: Schalke-Leihe „richtiger Schritt“ für Badstuber
Barcelona zittert sich dank Messi ins Pokal-Viertelfinale

Barcelona zittert sich dank Messi ins Pokal-Viertelfinale

Barcelona (dpa) - Der FC Barcelona ist dank eines späten Treffers von Superstar Lionel Messi ins Viertelfinale des spanischen Fußball-Pokals eingezogen.
Barcelona zittert sich dank Messi ins Pokal-Viertelfinale
Liverpool bangt um den Einzug ins Liga-Pokal-Finale

Liverpool bangt um den Einzug ins Liga-Pokal-Finale

Southampton (dpa) - Trainer Jürgen Klopp und der FC Liverpool müssen um den Einzug ins Liga-Pokal-Finale bangen. Die Reds verloren ihr Halbfinal-Hinspiel beim FC Southampton mit 0:1 (0:1).
Liverpool bangt um den Einzug ins Liga-Pokal-Finale
Schulden nicht bezahlt: UEFA sperrt Partizan Belgrad

Schulden nicht bezahlt: UEFA sperrt Partizan Belgrad

Nyon - Wegen wiederholt nicht beglichener Schulden ist der Fußballclub Partizan Belgrad von der UEFA für eine Saison von der Champions- und Europa League ausgeschlossen worden.
Schulden nicht bezahlt: UEFA sperrt Partizan Belgrad
RB-Leipzig-Profis kehren mit Erkenntnissen heim

RB-Leipzig-Profis kehren mit Erkenntnissen heim

RB Leipzig hat am Ende seines verkürzten Trainingslagers gegen einen unterklassigen portugiesischen Club klar gewonnen. Ein standesgemäßer Sieg, der gut tat. Denn personelle Probleme haben RB auch im sonnigen Lagos an der Algarve begleitet.
RB-Leipzig-Profis kehren mit Erkenntnissen heim
Keine Einigung zwischen Boateng und Makler in Sicht

Keine Einigung zwischen Boateng und Makler in Sicht

München - Ein befreundeter Makler hilft Jérôme Boateng, ein Haus zu kaufen und den Kaufpreis um eine halbe Million Euro zu drücken. Die geforderte Summe will ihm der Fußballer dafür aber nicht zahlen.
Keine Einigung zwischen Boateng und Makler in Sicht
Spürhund findet Spur von vermisstem HSV-Mitarbeiter

Spürhund findet Spur von vermisstem HSV-Mitarbeiter

Hamburg - Auf der Suche nach dem vermissten HSV-Mitarbeiter Timo Kraus ist jetzt ein Hund auf eine Spur gestoßen. Die Polizei plant einen Tauchereinsatz in der Elbe.
Spürhund findet Spur von vermisstem HSV-Mitarbeiter
Ancelotti-Plan mit Risiko und Kalkül

Ancelotti-Plan mit Risiko und Kalkül

Vor knapp einem Jahr mussten auf einmal David Alaba und Joshua Kimmich die Innenverteidigung des FC Bayern bilden. Ein Verletzungspech wie damals müssen die Münchner nicht fürchten, aber nach der Ausleihe von Holger Badstuber fehlt eine Alternative.
Ancelotti-Plan mit Risiko und Kalkül
Zurück in der Kälte - die Bayern bleiben zuversichtlich

Zurück in der Kälte - die Bayern bleiben zuversichtlich

Doha/München - Thiago fällt aus, Holger Badstuber ist weg - und doch kehrt der FC Bayern äußerst zuversichtlich aus dem Trainingslager in Katar zurück.
Zurück in der Kälte - die Bayern bleiben zuversichtlich
Köln, Ingolstadt, Hoffenheim verzichten auf Trainingslager

Köln, Ingolstadt, Hoffenheim verzichten auf Trainingslager

Trainer und Verantwortliche des 1. FC Köln, von 1899 Hoffenheim und des FC Ingolstadt haben in diesem Jahr auf ein Winter-Trainingslager im Ausland verzichtet. Die Profis finden es gar nicht schlecht.
Köln, Ingolstadt, Hoffenheim verzichten auf Trainingslager
Wolfsburg nach Kaderumbau wieder angriffslustig

Wolfsburg nach Kaderumbau wieder angriffslustig

Der Gewinner des Trainingslagers des VfL Wolfsburg ist kein Spieler. Im Eiltempo baute Olaf Rebbe den Kader um und wurde prompt zum Sportchef befördert. Nach den Wintereinkäufen fühlt sich der VW-Club beim Rückflug nach Deutschland wieder stark.
Wolfsburg nach Kaderumbau wieder angriffslustig
Kampf um Quotenplätze nach WM-Revolution

Kampf um Quotenplätze nach WM-Revolution

Nach dem historischen WM-Beschluss läuft der Verteilungskampf der Fußball-Kontinente. Für Europa trommelt auch DFB-Boss Reinhard Grindel. FIFA-Chef Gianni Infantino kann die Diskussion entspannt verfolgen. Solange gebuhlt wird, wird ihn niemand kritisieren.
Kampf um Quotenplätze nach WM-Revolution
Badstuber schwärmt von S04: "Gesamtpaket ist spannend"

Badstuber schwärmt von S04: "Gesamtpaket ist spannend"

Gelsenkirchen - Holger Badstuber freut sich schon auf seine neue Aufgabe bei Schalke 04. Zum Medizincheck kommt es am Donnerstag.
Badstuber schwärmt von S04: "Gesamtpaket ist spannend"
China im Kaufrausch: «Absoluter Wahnsinn, was dort abgeht»

China im Kaufrausch: «Absoluter Wahnsinn, was dort abgeht»

60 Millionen Euro Ablöse für Oscar, 40 Millionen Gehalt für Carlos Tévez: Die Finanzmittel der chinesischen Fußball-Clubs scheinen grenzenlos zu sein. Die Bundesliga bekommt den Kaufrausch in Fernost noch nicht zu spüren.
China im Kaufrausch: «Absoluter Wahnsinn, was dort abgeht»
Winterschlussverkauf bei Werder

Winterschlussverkauf bei Werder

Werder muss seinen Kader unbedingt verkleinern. Die ersten Abgänge können die Bremer auch schon verzeichnen. Aber nicht jeder Spieler will weg.
Winterschlussverkauf bei Werder
Thomas Müller: "Am liebsten bald wieder Torjäger"

Thomas Müller: "Am liebsten bald wieder Torjäger"

München - Bei Weltmeister Thomas Müller hat die für ihn enttäuschend verlaufene Hinrunde in der Bundesliga offenbar kaum Spuren hinterlassen.
Thomas Müller: "Am liebsten bald wieder Torjäger"
Spanischer Ligaverband erwägt Klage wegen Mega-WM

Spanischer Ligaverband erwägt Klage wegen Mega-WM

Zürich - Die spanische Ligaverband LFP erwägt gegen den Fußball-Weltverbandes FIFA aufgrund der Ausweitung der WM 2026 zu klagen. Schon zuvor war die Entscheidung der FIFA stark kritisiert worden.
Spanischer Ligaverband erwägt Klage wegen Mega-WM
Löw zu WM-Aufstockung: "Rad nicht überdrehen"

Löw zu WM-Aufstockung: "Rad nicht überdrehen"

Hamburg - Die FIFA hat allen Bedenken zum Trotz die WM-Erweiterung auf 48 Teams beschlossen. Ab 2026 werden 48 Teams an der Fußball-Weltmeisterschaft teilnehmen.
Löw zu WM-Aufstockung: "Rad nicht überdrehen"
Erfolgreiches Hecking-Debüt mit Gladbach

Erfolgreiches Hecking-Debüt mit Gladbach

Borussia Mönchengladbach gelingen am Dienstag gleich zwei Testspielsiege. Ein gelungener Einstand für den neuen Trainer Hecking, der viele Varianten ausprobieren konnte.
Erfolgreiches Hecking-Debüt mit Gladbach
Panini witzelt: „Können zur WM 2026 große Brötchen backen“

Panini witzelt: „Können zur WM 2026 große Brötchen backen“

Stuttgart - Der Sammelbildchen-Hersteller Panini nimmt den Spott in den sozialen Netzwerken über die Ausweitung der Fußball-WM auf 48 Teams mit Humor.
Panini witzelt: „Können zur WM 2026 große Brötchen backen“
Badstuber geht auf Leihbasis von den Bayern zu Schalke

Badstuber geht auf Leihbasis von den Bayern zu Schalke

Es ist offiziell. Bayern-Profi Holger Badstuber wechselt auf Leihbasis nach Schalke. Der leidgeprüfte Verteidiger soll dort endlich wieder Spielpraxis sammeln. Die langjährigen Münchner Mitstreiter freuen sich schon auf die Rückkehr.
Badstuber geht auf Leihbasis von den Bayern zu Schalke
Trotz VfL-Transfers: Ismael bleibt angespannt

Trotz VfL-Transfers: Ismael bleibt angespannt

Der VfL Wolfsburg hat im Winter seinen Kader umgebaut, um nach der Winterpause noch einmal angreifen zu können. Im dpa-Interview gibt sich Trainer Ismaël verhalten optimistisch. Er sieht sich weiter unter Druck.
Trotz VfL-Transfers: Ismael bleibt angespannt
Bayern mit «maximalem Selbstvertrauen» heim

Bayern mit «maximalem Selbstvertrauen» heim

Carlo Ancelotti ist sicher: In der Rückrunde wird der FC Bayern noch stärker sein. Nach einer Woche Trainingslager in Katar ist das Selbstvertrauen beim Tabellenführer schon «maximal». Nur eine Personalie im Kader ist weiter offen.
Bayern mit «maximalem Selbstvertrauen» heim
FIFA beschließt Mammut-WM mit 48 Teams

FIFA beschließt Mammut-WM mit 48 Teams

Die Mega-WM ist beschlossen. Das FIFA-Council winkt die Erhöhung der Teilnehmerzahl von 32 auf 48 Teams von 2026 an einstimmig durch. Vom amtierenden Champion kommt wieder Kritik, die der FIFA-Boss schnell kontert. Details des neuen Formats müssen noch verhandelt werden.
FIFA beschließt Mammut-WM mit 48 Teams
Leihe fix! Badstuber verlässt den FC Bayern

Leihe fix! Badstuber verlässt den FC Bayern

München - Holger Badstuber verlässt den FC Bayern München - zumindest für ein halbes Jahr. Der Innenverteidiger will bei einem anderen Bundesligisten Spielpraxis sammeln.
Leihe fix! Badstuber verlässt den FC Bayern
Bayerns Xabi Alonso vom Verdacht des Steuerbetrugs befreit

Bayerns Xabi Alonso vom Verdacht des Steuerbetrugs befreit

Madrid - Gegen Mittelfeldspieler Xabi Alonso von Rekordmeister Bayern München wird in seiner spanischen Heimat nicht mehr wegen des Verdachts des Steuerbetrugs ermittelt.
Bayerns Xabi Alonso vom Verdacht des Steuerbetrugs befreit
Elfmeterschießen nach Unentschieden in WM-Gruppe möglich

Elfmeterschießen nach Unentschieden in WM-Gruppe möglich

Zürich - FIFA-Präsident Gianni Infantino hält ein Elfmeterschießen schon in der Gruppenphase für möglich. Die Einzelheiten des neuen Modus müssen noch entschieden werden.
Elfmeterschießen nach Unentschieden in WM-Gruppe möglich
Messi-Statue in Buenos Aires zerstört

Messi-Statue in Buenos Aires zerstört

Buenos Aires - In der argentinischen Hauptstadt Buenos Aires wurde eine Statue des Fußball-Superstars Lionel Messi zerstört. Währenddessen bleibt dieser der Weltfußballer-Wahl fern.
Messi-Statue in Buenos Aires zerstört
Mit ‚Schlappi‘ & Co.: Sport-Talk in Herberger-Ausstellung

Mit ‚Schlappi‘ & Co.: Sport-Talk in Herberger-Ausstellung

Mannheim-Innenstadt – Die Seppl-Herberger-Ausstellung ist ohnehin einen Besuch wert! Aber wenn echte Fußball-Experten darüber fachsimpeln, dann sowieso. Wer alles dabei ist:
Mit ‚Schlappi‘ & Co.: Sport-Talk in Herberger-Ausstellung
FIFA-Beschluss: "Mega-WM" ab 2026

FIFA-Beschluss: "Mega-WM" ab 2026

Zürich - Die Mega-WM ist beschlossen. Das FIFA-Council winkt die Erhöhung der Teilnehmerzahl von 32 auf 48 Teams von 2026 an einstimmig durch. Vom amtierenden Champion kommt schnell Kritik. Details des neuen Formats müssen aber noch verhandelt werden.
FIFA-Beschluss: "Mega-WM" ab 2026
ECA gegen Mega-WM: "Sehen keinen Nutzen"

ECA gegen Mega-WM: "Sehen keinen Nutzen"

Zürich - Die European Club Association (ECA) sieht die Entscheidung der FIFA für eine WM mit 48 Mannschaften kritisch. Man sehe keinen Nutzen darin, die Zahl der Teilnehmer aufzustocken.
ECA gegen Mega-WM: "Sehen keinen Nutzen"
Ismaël: «Klar, dass unser Weg korrigiert werden muss»

Ismaël: «Klar, dass unser Weg korrigiert werden muss»

Valérien Ismaël spürt beim VfL Wolfsburg weiterhin Druck. Der Trainer des Bundesliga-13. hofft auf einen guten Start in zehn Tagen gegen Hamburg. Mit vier neuen Spieler sieht er den VfL gut gerüstet.
Ismaël: «Klar, dass unser Weg korrigiert werden muss»
Die kuriosesten Stimmvergaben bei der Weltfußballer-Wahl

Die kuriosesten Stimmvergaben bei der Weltfußballer-Wahl

Zürich (dpa) - Bei der Wahl zum Weltfußballer veröffentlicht der Weltverband FIFA, für wen die Stimmberechtigten votiert haben. Ein Überblick der kuriosesten Wahlverhalten der Kapitäne und Trainer der Nationalmannschaften:
Die kuriosesten Stimmvergaben bei der Weltfußballer-Wahl