Ressortarchiv: Formel 1

Formel 1: Ecclestone plädiert für komplettes Saison-Aus

Formel 1: Ecclestone plädiert für komplettes Saison-Aus

Bernie Ecclestone glaubt nicht an eine Formel-1-Saison 2020 und spricht sich für einen Neustart im kommenden Jahr aus. Sollte gefahren werden, hat der Ex-Boss aber einen klaren WM-Favoriten.
Formel 1: Ecclestone plädiert für komplettes Saison-Aus
Zweites Rennen der virtuellen Formel-1-Serie mit Leclerc

Zweites Rennen der virtuellen Formel-1-Serie mit Leclerc

London (dpa) - Sebastian Vettels Ferrari-Teamkollege Charles Leclerc wird beim zweiten Rennen der virtuellen Formel-1-Serie sein Debüt geben.
Zweites Rennen der virtuellen Formel-1-Serie mit Leclerc
McLaren-Mitarbeiter in Zwangsurlaub - Gehaltsverzicht

McLaren-Mitarbeiter in Zwangsurlaub - Gehaltsverzicht

Woking (dpa) - Als erstes Formel-1-Team schickt McLaren in der Coronavirus-Krise Mitarbeiter in den Zwangsurlaub.
McLaren-Mitarbeiter in Zwangsurlaub - Gehaltsverzicht
Vettels Antrieb: Glücklich sein ist der Schlüssel

Vettels Antrieb: Glücklich sein ist der Schlüssel

Berlin (dpa) - Geld ist für Sebastian Vettel nicht der ausschlaggebende Antrieb in den Verhandlungen mit Ferrari über einen möglichen neuen Formel-1-Vertrag.
Vettels Antrieb: Glücklich sein ist der Schlüssel
Klarheit über Hamiltons F1-Heimrennen bis Ende April

Klarheit über Hamiltons F1-Heimrennen bis Ende April

Silverstone (dpa) - Eine Entscheidung über den Formel-1-Klassiker in Silverstone muss bis spätestens Ende April fallen.
Klarheit über Hamiltons F1-Heimrennen bis Ende April
Streckenarchitekt: "Sind ja nicht der Berliner Flughafen"

Streckenarchitekt: "Sind ja nicht der Berliner Flughafen"

Austin, Baku, Singapur - Hermann Tilke ist für die Formel 1 weltweit im Einsatz und entwirft Rennstrecken. Im dpa-Interview spricht er unter anderem über die legendäre Nordschleife, Termindruck und die Unterschiede bei Brandschutzvorschriften.
Streckenarchitekt: "Sind ja nicht der Berliner Flughafen"
Racing Point wird zu neuem Werksteam von Aston Martin

Racing Point wird zu neuem Werksteam von Aston Martin

Silverstone (dpa) - Der Formel-1-Rennstall Racing Point wird in der kommenden Saison zum Werksteam des Autobauers Aston Martin.
Racing Point wird zu neuem Werksteam von Aston Martin