Ressortarchiv: Formel 1

Leclerc holt Pole Position in Spa - Vettel Zweiter

Leclerc holt Pole Position in Spa - Vettel Zweiter

Zwei Plätze in der ersten Startreihe machen Ferrari in Belgien Hoffnungen auf den ersten Saisonsieg. In Spa-Francorchamps schaffte es Youngster Charles Leclerc vor Sebastian Vettel auf Rang eins.
Leclerc holt Pole Position in Spa - Vettel Zweiter
Hamilton-Einblicke in Privatleben: Zwei Uhr nachts ins Bett

Hamilton-Einblicke in Privatleben: Zwei Uhr nachts ins Bett

Spa-Francorchamps (dpa) – Erst ein spontanes Gitarrenkonzert, dann eine Tour durch sein Appartement - Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton hat am Rande des Großen Preises von Belgien ungewöhnlich tiefe Einblicke in sein Leben abseits der Rennstrecke gegeben.
Hamilton-Einblicke in Privatleben: Zwei Uhr nachts ins Bett
Formel-1-Team Racing Point weiter mit Perez und Stroll

Formel-1-Team Racing Point weiter mit Perez und Stroll

Spa-Francorchamps (dpa) – Das Formel-1-Team Racing Point wird auch in der kommenden Saison mit den beiden Piloten Sergio Perez (29) und Lance Stroll (20) antreten.
Formel-1-Team Racing Point weiter mit Perez und Stroll
Ferrari stark: Vettel im Training aber hinter Leclerc

Ferrari stark: Vettel im Training aber hinter Leclerc

Ferrari darf in Belgien auf den ersten Saisonsieg hoffen. Allerdings liegt Sebastian Vettel im Training klar hinter Teamkollege Charles Leclerc zurück. Die Konkurrenz hat zum Auftakt noch Rückstand.
Ferrari stark: Vettel im Training aber hinter Leclerc
Team Haas an Hülkenberg-Verpflichtung interessiert

Team Haas an Hülkenberg-Verpflichtung interessiert

Spa-Francorchamps (dpa) – Der amerikanische Formel-1-Rennstall Haas beschäftigt sich intensiver mit einer Verpflichtung des deutschen Fahrers Nico Hülkenberg.
Team Haas an Hülkenberg-Verpflichtung interessiert
Düstere deutsche Formel-1-Zukunft - Hoffnung Schumacher

Düstere deutsche Formel-1-Zukunft - Hoffnung Schumacher

Nicht nur Sebastian Vettel sorgt sich um die Formel 1 in Deutschland. Es scheint an fähigem Nachwuchs zu mangeln. Geld ist immer auch ein Problem. Was kann nun noch helfen?
Düstere deutsche Formel-1-Zukunft - Hoffnung Schumacher
Formel 1 prüft Sprintrennen zur Qualifikation ab 2021

Formel 1 prüft Sprintrennen zur Qualifikation ab 2021

Spa-Francorchamps (dpa) - Im Zuge der umfassenden Regeländerungen von der Saison 2021 an prüft die Formel 1 ein neues Qualifikationsformat.
Formel 1 prüft Sprintrennen zur Qualifikation ab 2021
Darüber wird auch gesprochen im Formel-1-Fahrerlager

Darüber wird auch gesprochen im Formel-1-Fahrerlager

Spa-Francorchamps (dpa) - Im ersten Rennen nach der Sommerpause will Sebastian Vettel am Sonntag (15.10 Uhr/RTL und Sky) endlich seinen ersten Formel-1-Sieg seit einem Jahr einfahren.
Darüber wird auch gesprochen im Formel-1-Fahrerlager
Hülkenberg zur Zukunft: "Wird noch ein bisschen dauern"

Hülkenberg zur Zukunft: "Wird noch ein bisschen dauern"

Spa-Francorchamps (dpa) - Nach seinem Aus beim Formel-1-Rennstall Renault zum Saisonende rechnet Nico Hülkenberg nicht mit einer schnellen Entscheidung über seine sportliche Zukunft.
Hülkenberg zur Zukunft: "Wird noch ein bisschen dauern"
2020 kein F1-Rennen in Deutschland - Vettel: Schwachsinn

2020 kein F1-Rennen in Deutschland - Vettel: Schwachsinn

Wie befürchtet macht die Formel 1 im Jahr 2020 einen Bogen um Deutschland. Ein Heimrennen für Sebastian Vettel gibt es in seinem vielleicht letzten Ferrari-Jahr nicht. "Schwachsinn", sagt der viermalige Weltmeister.
2020 kein F1-Rennen in Deutschland - Vettel: Schwachsinn
Hülkenberg verliert Cockpit bei Renault 2020 an Ocon

Hülkenberg verliert Cockpit bei Renault 2020 an Ocon

Spa-Francorchamps (dpa) – Der deutsche Formel-1-Rennfahrer Nico Hülkenberg muss sich nach einem neuen Arbeitgeber umsehen und verliert im kommenden Jahr sein Cockpit bei Renault an den Franzosen Esteban Ocon.
Hülkenberg verliert Cockpit bei Renault 2020 an Ocon
Der vorläufige Formel-1-Rennkalender für 2020

Der vorläufige Formel-1-Rennkalender für 2020

Spa-Francorchamps (dpa) - Nun steht es fest: 2020 macht die Formel 1 einen Bogen um Deutschland. Kein Heimrennen für Sebastian Vettel in seinem womöglich letzten Ferrari-Jahr. Der Rennkalender ist auch ohne Hockenheimring voll: 22 Grand Prix - so viele wie noch nie zuvor.
Der vorläufige Formel-1-Rennkalender für 2020
Bottas auch 2020 neben Hamilton bei Mercedes

Bottas auch 2020 neben Hamilton bei Mercedes

Spa-Francorchamps (dpa) – Der Finne Valtteri Bottas fährt auch in der kommenden Formel-1-Saison an der Seite des fünfmaligen Weltmeisters Lewis Hamilton bei Branchenführer Mercedes.
Bottas auch 2020 neben Hamilton bei Mercedes
Das muss man zum Großen Preis von Belgien wissen

Das muss man zum Großen Preis von Belgien wissen

Nach der kurzen Sommerpause startet der zweite Teil der Saison in der Formel 1 an diesem Wochenende in Spa-Francorchamps. Sebastian Vettel hofft in seinem Ferrari auf einen Triumph wie im Vorjahr.
Das muss man zum Großen Preis von Belgien wissen
Formel-1-Kalender wohl mit 22 Rennen ohne Hockenheim

Formel-1-Kalender wohl mit 22 Rennen ohne Hockenheim

Berlin (dpa) - Im Rekord-Kalender der Formel 1 für die nächste Saison wird dem Fachmagazin "Auto, Motor und Sport" zufolge Hockenheim fehlen. Die Teams haben demnach der Ausweitung auf 22 Grand Prix zugestimmt, das wäre noch ein WM-Lauf mehr als in diesem Jahr.
Formel-1-Kalender wohl mit 22 Rennen ohne Hockenheim
Bitteres Vettel-Jubiläum: Schon ein Jahr ohne Sieg

Bitteres Vettel-Jubiläum: Schon ein Jahr ohne Sieg

Kaum eine Formel-1-Rennstrecke mag Ferrari-Star Sebastian Vettel so gern wie den Traditionskurs von Spa-Francorchamps. In Belgien feierte der Ex-Weltmeister im Vorjahr seinen bislang letzten Sieg.
Bitteres Vettel-Jubiläum: Schon ein Jahr ohne Sieg
FIA zum Fall Vettel: "Bisschen Fingerspitzengefühl"

FIA zum Fall Vettel: "Bisschen Fingerspitzengefühl"

Spa-Francorchamps (dpa) - Der deutsche FIA-Sportkommissar Hans-Gerd Ennser hat den Verzicht auf eine Ahndung von Sebastian Vettels Ausraster nach dem Formel-1-Rennen von Kanada verteidigt.
FIA zum Fall Vettel: "Bisschen Fingerspitzengefühl"
Berger über möglichen Vettel-Rückzug: "Traue es ihm zu"

Berger über möglichen Vettel-Rückzug: "Traue es ihm zu"

Wörgl (dpa) - Der ehemalige Ferrari-Pilot Gerhard Berger hält einen vorzeitigen Rückzug von Sebastian Vettel (32) aus der Formel 1 nicht für ausgeschlossen.
Berger über möglichen Vettel-Rückzug: "Traue es ihm zu"
Schumi: Autoliebhaber kaufen Luxus-Camper und möbeln ihn auf

Schumi: Autoliebhaber kaufen Luxus-Camper und möbeln ihn auf

Ein Bus, mit dem Michael Schumacher bei Formel-1-Rennen unterwegs war, findet neue Besitzer. Die stecken viel Arbeit in das Fahrzeug.
Schumi: Autoliebhaber kaufen Luxus-Camper und möbeln ihn auf
Michael Schumacher: Geschmackloses Video mit Rollstuhl-Szenen schockiert Fans

Michael Schumacher: Geschmackloses Video mit Rollstuhl-Szenen schockiert Fans

Vor fünf Jahren verletzte sich Michael Schumacher bei einem Skiunfall schwer. Nun soll sein Leben verfilmt werden. Ein Fake-Trailer schockiert die Fans.
Michael Schumacher: Geschmackloses Video mit Rollstuhl-Szenen schockiert Fans
Heiße Fahrerbörse: Bottas und Hülkenberg bangen

Heiße Fahrerbörse: Bottas und Hülkenberg bangen

Sommerzeit ist in der Formel 1 Gerüchtezeit. Bei Mercedes steht die Entscheidung über den künftigen Teamkollegen von Lewis Hamilton kurz bevor. Die Fahrerwahl bei den Silberpfeilen könnte auch für Nico Hülkenberg Konsequenzen haben.
Heiße Fahrerbörse: Bottas und Hülkenberg bangen
Fahrerwechsel bei Red Bull: Albon ersetzt Gasly

Fahrerwechsel bei Red Bull: Albon ersetzt Gasly

Berlin (dpa) - Der Franzose Pierre Gasly muss sein Cockpit beim Formel-1-Team Red Bull schon wieder räumen. Für ihn wird der Thailänder Alexander Albon vom Schwesterteam Toro Rosso bei Red Bull nach der Sommerpause an die Seite des Niederländers Max Verstappen befördert, wie der Rennstall mitteilte.
Fahrerwechsel bei Red Bull: Albon ersetzt Gasly
Zukunft der Formel 1 in Mexiko-Stadt gesichert

Zukunft der Formel 1 in Mexiko-Stadt gesichert

Mexiko-Stadt (dpa) - Die Formel 1 gastiert bis mindestens 2022 in Mexiko-Stadt. Das teilte die Rennserie mit und schrieb in einer Mitteilung von einem "unglaublichen Enthusiasmus für die Formel 1 in Mexiko". Der aktuelle Vertrag wäre nach dieser Saison ausgelaufen.
Zukunft der Formel 1 in Mexiko-Stadt gesichert
"Times": Formel 1 prüft weiter Rennen in Saudi-Arabien

"Times": Formel 1 prüft weiter Rennen in Saudi-Arabien

London (dpa) - Die Formel 1 treibt ihre Verhandlungen über ein Rennen in Saudi-Arabien angeblich weiter voran.
"Times": Formel 1 prüft weiter Rennen in Saudi-Arabien
Saison-Zwischenzeugnis: Ferrari-Star Vettel nur Mittelmaß

Saison-Zwischenzeugnis: Ferrari-Star Vettel nur Mittelmaß

Nein, das war nicht Sebastian Vettels Saisonabschnitt. Er macht Fehler, der Ferrari macht aber vor allem nicht die entscheidenden Fortschritte. Im Gegensatz zum Red Bull und Max Verstappen. Lewis Hamilton will so einen Kampf wie in Ungarn auch nach der Sommerpause.
Saison-Zwischenzeugnis: Ferrari-Star Vettel nur Mittelmaß
Hamilton will mehr Duelle wie in Budapest

Hamilton will mehr Duelle wie in Budapest

Budapest (dpa) - Lewis Hamilton wünscht sich nach der Formel-1- Sommerpause mehr Rennen mit hartumkämpften Duellen um den Sieg wie beim Großen Preis von Ungarn.
Hamilton will mehr Duelle wie in Budapest
Hamilton fängt Verstappen kurz vor dem Ziel noch ab - Ferrari kassiert nächsten Rückschlag

Hamilton fängt Verstappen kurz vor dem Ziel noch ab - Ferrari kassiert nächsten Rückschlag

Lewis Hamilton hat sich mit einem hart erkämpften Sieg in Ungarn in die Sommerpause der Formel 1 verabschiedet. Für Ferrari gibt es dagegen einmal mehr nichts zu bestellen.
Hamilton fängt Verstappen kurz vor dem Ziel noch ab - Ferrari kassiert nächsten Rückschlag
Darauf muss man achten beim Großen Preis von Ungarn

Darauf muss man achten beim Großen Preis von Ungarn

Start frei für die nächste Max-Verstappen-Show? Der 21-Jährige wird erstmals auf der Pole stehen. WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton lauert in Reihe zwei, Sebastian Vettel noch eine weiter hinten. Es wird heiß und womöglich ein Reifen- und Strategiepoker auf dem Hungaroring.
Darauf muss man achten beim Großen Preis von Ungarn
Verstappen erstmals auf Pole - Hamilton 3., Vettel 5.

Verstappen erstmals auf Pole - Hamilton 3., Vettel 5.

Nicht zu stoppen: Max Verstappen holt nun auch seine erste Pole. In Ungarn verdirbt der 21-Jährige Lewis Hamilton den Rekord. Der Brite wird Dritter. Für Sebastian Vettel kehrt der ernüchternde Ferrari-Alltag wieder ein: Fünfter.
Verstappen erstmals auf Pole - Hamilton 3., Vettel 5.
Hülkenberg verpasst Top Ten in der Formel-1-Qualifikation

Hülkenberg verpasst Top Ten in der Formel-1-Qualifikation

Budapest (dpa) - Nico Hülkenberg ist vor der Entscheidung um die zehn besten Startplätze für den Großen Preis von Ungarn ausgeschieden.
Hülkenberg verpasst Top Ten in der Formel-1-Qualifikation
Formel 1 in Budapest: Hamilton vor siebtem Streich

Formel 1 in Budapest: Hamilton vor siebtem Streich

Die Runde ist kurz, jeder Fehler lässt die Chance auf die Pole Position in Ungarn dramatisch sinken. Sechs Mal holte Lewis Hamilton schon den besten Startplatz. Das Formel-1-Training am Freitag ließ vermuten: Es ist wird sehr eng. Ferrari und auch Red Bull sind dran.
Formel 1 in Budapest: Hamilton vor siebtem Streich
Hamilton meldet sich mit Bestzeit in Ungarn zurück

Hamilton meldet sich mit Bestzeit in Ungarn zurück

Von wegen angeschlagen: Lewis Hamilton ist wieder da. Ein bisschen Schlaf und viel Entschlossenheit - und schon fährt er die Tagesbestzeit. Bei wechselnden Bedingungen verläuft der Auftakt für Sebastian Vettel gemischt. Vorn dabei beide Male: Max Verstappen.
Hamilton meldet sich mit Bestzeit in Ungarn zurück
Red-Bull-Duo vorn bei Regen im zweiten Training

Red-Bull-Duo vorn bei Regen im zweiten Training

Budapest (dpa) - Pierre Gasly und Max Verstappen haben beim verregneten zweiten Freien Training zum Großen Preis von Ungarn die Plätze eins und zwei belegt. Der Franzose Gasly war am Freitagnachmittag 55 Tausendstelsekunden schneller als der Niederländer Verstappen.
Red-Bull-Duo vorn bei Regen im zweiten Training
Teamchefs warnen vor noch mehr Formel-1-Rennen

Teamchefs warnen vor noch mehr Formel-1-Rennen

Budapest (dpa) - Teamchefs in der Formel 1 haben vor noch mehr als den 22 möglichen Rennen in der nächsten Saison gewarnt.
Teamchefs warnen vor noch mehr Formel-1-Rennen
Hamilton-Bestzeit beim ersten Training

Hamilton-Bestzeit beim ersten Training

Budapest (dpa) - Spitzenreiter Lewis Hamilton ist mit der Trainingsbestzeit in das letzte Grand-Prix-Wochenende vor der Sommerpause gestartet.
Hamilton-Bestzeit beim ersten Training
Mercedes wechselt Motor im Formel-1-Wagen von Bottas

Mercedes wechselt Motor im Formel-1-Wagen von Bottas

Budapest (dpa) - Das deutsche Formel-1-Team Mercedes hat im Wagen von Valtteri Bottas den Motor wechseln müssen.
Mercedes wechselt Motor im Formel-1-Wagen von Bottas
Darüber wird auch gesprochen im Fahrerlager der Formel 1

Darüber wird auch gesprochen im Fahrerlager der Formel 1

Budapest (dpa) - Für den Sieg vor der Formel-1-Sommerpause kommen eine Reihe Fahrer in Frage. Es gibt aber auch noch andere Themen im Fahrerlager des Großen Preises von Ungarn auf dem Hungaroring.
Darüber wird auch gesprochen im Fahrerlager der Formel 1
Angriffslustiger Vettel will fitten Hamilton schlagen

Angriffslustiger Vettel will fitten Hamilton schlagen

19 Rennen kein Sieg mehr - fast ein Jahr. Dabei giert Sebastian Vettel im Ferrari nicht nur nach Grand-Prix-Erfolgen. Er will den Titel mit der Scuderia. Aufgeben ist keine Option. In Ungarn gibt's neue Teile für sein Auto. Rivale Lewis Hamilton ist dafür wieder fit.
Angriffslustiger Vettel will fitten Hamilton schlagen
Nach Virus: Hamilton fühlt wieder deutlich besser

Nach Virus: Hamilton fühlt wieder deutlich besser

Budapest (dpa) – Lewis Hamilton hat den Virus, der ihn beim Großen Preis von Deutschland geschwächt hatte, so gut wie überstanden. "Ich fühle mich viel besser", sagte der Formel-1-Spitzenreiter am Donnerstag im Fahrerlager von Budapest.
Nach Virus: Hamilton fühlt wieder deutlich besser
Alfa Romeo legt Protest gegen Zeitstrafen ein

Alfa Romeo legt Protest gegen Zeitstrafen ein

Budapest (dpa) - Der Formel-1-Rennstall Alfa Romeo Racing hat Einspruch gegen die Zeitstrafen für beide Piloten beim Großen Preis von Deutschland eingelegt, gab das Team im Fahrerlager von Budapest bekannt.
Alfa Romeo legt Protest gegen Zeitstrafen ein
Sebastian Vettel: Erster Sieg seit August 2018 muss her

Sebastian Vettel: Erster Sieg seit August 2018 muss her

19 Rennen schon kein Sieg mehr - seit fast einem Jahr. Dabei giert Sebastian Vettel im Ferrari nicht nur nach Grand-Prix-Erfolgen. Er will den Titel mit der Scuderia. "Und ich bin zuversichtlich, dass unser Tag noch kommen wird", sagt er.
Sebastian Vettel: Erster Sieg seit August 2018 muss her
Verstappen glaubt an Formel-1-Titel 2020

Verstappen glaubt an Formel-1-Titel 2020

Budapest (dpa) – Max Verstappen rechnet sich für dieses Jahr trotz der zwei Siege in den vergangenen drei Formel-1-Rennen offensichtlich keine Titelchancen aus. Das gab der 21 Jahre alte Red-Bull-Pilot aus den Niederlanden in einem Interview mit dem Magazin "Auto Bild Motorsport" zu verstehen.
Verstappen glaubt an Formel-1-Titel 2020
Das muss man wissen zum Großen Preis von Ungarn

Das muss man wissen zum Großen Preis von Ungarn

Nach dem zweiten Platz auf dem Hockenheimring will Ferrari-Star Sebastian Vettel nachlegen und sich mit dem ersten echten Saisonerfolg in die Sommerpause verabschieden. Und was macht der Weltmeister?
Das muss man wissen zum Großen Preis von Ungarn