Ressortarchiv: Formel 1

Laudas Spenderlunge kam aus Deutschland

Laudas Spenderlunge kam aus Deutschland

Das Ärzteteam, das Formel-1-Legende Niki Lauda das Leben rettete, tritt erstmals vor die Presse. Es schildert in Wien den Verlauf dramatischer Tage. Eine Vorzugsbehandlung für den ehemaligen Rennfahrer gab es laut Ärzten aber nicht.
Laudas Spenderlunge kam aus Deutschland
Formel-1-Geschäftsführer: "Hockenheim ist wichtige Strecke"

Formel-1-Geschäftsführer: "Hockenheim ist wichtige Strecke"

Hockenheim (dpa) - Formel-1-Geschäftsführer Chase Carey hat seine Anstrengungen für den Erhalt des Deutschland-Rennens bekräftigt. "Wir kämpfen drum. Hockenheim ist eine wichtige Strecke, Deutschland als Automobilnation mit einer großen Fanbasis ein wichtiges Land für uns", sagte Carey der "Sport Bild". "Und ja, natürlich wollen wir, dass die Formel 1 auch bei euch weiter wächst. Aber wir brauchen Partner, die sich für ein Rennen engagieren und es unterstützen. Daran arbeiten wir."
Formel-1-Geschäftsführer: "Hockenheim ist wichtige Strecke"
Vater von Formel-1-Pilot rettet Force India vor der Insolvenz

Vater von Formel-1-Pilot rettet Force India vor der Insolvenz

Großes Aufatmen in der Formel-1 und bei über 400 Mitarbeitern. Der insolvente Rennstall Force India ist wirtschaftlich gerettet.
Vater von Formel-1-Pilot rettet Force India vor der Insolvenz
Force India gerettet - Milliardär Stroll steigt mit ein

Force India gerettet - Milliardär Stroll steigt mit ein

Silverstone (dpa) - Der Formel-1-Rennstall Force India ist gerettet. Ein Investoren-Konsortium um den kanadischen Milliardär Lawrence Stroll erzielte mit den Insolvenzverwaltern des zahlungsunfähigen Rennstalls eine Einigung. Das teilte Insolvenzverwalter Geoff Rowley in einer Presseerklärung mit.
Force India gerettet - Milliardär Stroll steigt mit ein
Krankenhaus: Niki Lauda auf dem Weg der Besserung

Krankenhaus: Niki Lauda auf dem Weg der Besserung

Es sind nur wenige Zeilen, aber sie geben Anlass zur Hoffnung. Niki Lauda hat nach der Lungentransplantation wesentliche Schritte zurück ins Leben genommen. Jetzt kommt es auf einen komplikationslosen weiteren Verlauf an.
Krankenhaus: Niki Lauda auf dem Weg der Besserung
Arzt Klepetko zur Lauda-Genesung: Voraussetzung ist ideal

Arzt Klepetko zur Lauda-Genesung: Voraussetzung ist ideal

Der Erfolg einer Lungentransplantation hängt vom psychischen Antrieb des Patienten ab. Sagt der Chirurg, der Formel-1-Ikone Niki Lauda operiert hat. Montag sagt das Krankenhaus, wie es ihm geht.
Arzt Klepetko zur Lauda-Genesung: Voraussetzung ist ideal
Schumacher-Sohn in die Formel 1? "Das wäre eine großartige Story"

Schumacher-Sohn in die Formel 1? "Das wäre eine großartige Story"

Kann Mick Schumacher irgendwann in die Fußstapfen seines erfolgreichen Vaters in der Formel 1 treten? Zu diesem Thema äußerte sich nun der amerikanische Geschäftsführer.
Schumacher-Sohn in die Formel 1? "Das wäre eine großartige Story"
Toto Wolff über Lauda: "Unser Mentor und unser Freund"

Toto Wolff über Lauda: "Unser Mentor und unser Freund"

Wien (dpa) - Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff hat Teamaufsichtsrat Niki Lauda nach dessen Lungentransplantation eine schnelle Genesung gewünscht.
Toto Wolff über Lauda: "Unser Mentor und unser Freund"
Wille, Disziplin und rote Kappe: Formel 1 bangt um Lauda

Wille, Disziplin und rote Kappe: Formel 1 bangt um Lauda

Niki Lauda ist eine Institution in der Formel 1. Sein Unfall 1976 und seine unglaubliche Rückkehr machten ihn zur Legende. Mit den Folgen des Unglücks hat der dreimalige Weltmeister zeit seines Lebens zu tun. Nun muss der 69-Jährige wieder um sein Leben kämpfen.
Wille, Disziplin und rote Kappe: Formel 1 bangt um Lauda
Daniel Ricciardo verlässt Red Bull am Saisonende - Neues Team steht bereits fest

Daniel Ricciardo verlässt Red Bull am Saisonende - Neues Team steht bereits fest

Daniel Ricciardo verlässt überraschend das Formel-1-Team Red Bull Racing am Saisonende. Sein neuer Arbeitgeber steht bereits fest. Kommt nun Bewegung in den Fahrermarkt?
Daniel Ricciardo verlässt Red Bull am Saisonende - Neues Team steht bereits fest
Sorgen um Niki Lauda nach plötzlicher Lungentransplantation

Sorgen um Niki Lauda nach plötzlicher Lungentransplantation

Spätfolgen eines Horrorunfalls: der frühere österreichische Formel-1-Rennfahrer Niki Lauda musste sich nach zwei Nieren nun auch eine neue Lunge transplantieren lassen. Der Unfall liegt mehr als 40 Jahre zurück.
Sorgen um Niki Lauda nach plötzlicher Lungentransplantation