Rennen in Le Castellet

Formel 1: Frankreich-Drama auf den letzten Kilometern - Verstappen mit Wahnsinns-Comeback

Formel 1: Frankreich-Drama auf den letzten Kilometern - Verstappen mit Wahnsinns-Comeback
Formel 1: Sebastian Vettel fährt wieder in die Punkte - doch eine Situation ärgert ihn sehr

Großer Preis von Frankreich

Formel 1: Sebastian Vettel fährt wieder in die Punkte - doch eine Situation ärgert ihn sehr
Formel 1: Sebastian Vettel fährt wieder in die Punkte - doch eine Situation ärgert ihn sehr
Chaos! Mick Schumacher crasht in Frankreich - Verstappen sichert sich Pole

Kontrolle verloren

Chaos! Mick Schumacher crasht in Frankreich - Verstappen sichert sich Pole
Chaos! Mick Schumacher crasht in Frankreich - Verstappen sichert sich Pole

Formel 1

Hamilton ratlos: Verstappen mit Schwung ins Heimspiel

Hamilton ratlos: Verstappen mit Schwung ins Heimspiel

Formel 1

Darauf muss man beim Großen Preis von Frankreich achten

Darauf muss man beim Großen Preis von Frankreich achten

Qualifikation

Rutschpartie in Frankreich: Formel 1 auf Startplatz-Jagd

Rutschpartie in Frankreich: Formel 1 auf Startplatz-Jagd

Formel 1

Dämpfer für Vettel: Spitze in Frankreich weit entfernt

Dämpfer für Vettel: Spitze in Frankreich weit entfernt

Formel 1

Bottas Schnellster beim Training - Hamilton vor Verstappen

Bottas Schnellster beim Training - Hamilton vor Verstappen

Motorsport

Bottas dementiert feststehendes Formel-1-Aus bei Mercedes
Bottas dementiert feststehendes Formel-1-Aus bei Mercedes

Mick Schumacher: Masepin hat sich für Manöver entschuldigt

Le Castellet (dpa) - Nikita Masepin hat sich für sein hartes Fahrmanöver gegen Formel-1-Teamkollege Mick Schumacher entschuldigt.
Mick Schumacher: Masepin hat sich für Manöver entschuldigt

Verstappen kritisiert Pirelli für Erklärung: „Bisschen vage“

Le Castellet (dpa) - WM-Spitzenreiter Max Verstappen ist nach seinem heftigen Crash beim jüngsten Formel-1-Rennen in Baku nicht zufrieden mit der Ursachenforschung bei Reifenhersteller Pirelli.
Verstappen kritisiert Pirelli für Erklärung: „Bisschen vage“

Vettels Suche nach Konstanz - Le Castellet als Gradmesser

Sebastian Vettel will mehr. Seine Podest-Rückkehr in Baku stimmt den Ex-Weltmeister vor dem nächsten Formel-1-Rennen positiv. Doch in Frankreich wartet eine ganz andere Aufgabe auf den Heppenheimer.
Vettels Suche nach Konstanz - Le Castellet als Gradmesser

Das muss man zum Großen Preis von Frankreich wissen

Die Formel 1 kehrt nach Westeuropa zurück. Los geht's in Frankreich. Dort will Weltmeister Lewis Hamilton nach enttäuschenden Wochen endlich wieder zurückschlagen. Ein Niederländer hat etwas dagegen.
Das muss man zum Großen Preis von Frankreich wissen

Team Alpine verlängert mit Ocon

Berlin (dpa) - Der Formel-1-Rennstall Alpine und der Rennfahrer Esteban Ocon haben ihren Vertrag vorzeitig verlängert.
Team Alpine verlängert mit Ocon

Mercedes-Wirbel! Bottas-Aus wohl besiegelt - Nachfolger wurde schon eingeweiht

Bei Mercedes wird es allem Anschein nach bald einen Fahrerwechsel geben. Der Finne Valtteri Bottas soll sein Cockpit abgeben, ein junger Brite folgen.
Mercedes-Wirbel! Bottas-Aus wohl besiegelt - Nachfolger wurde schon eingeweiht

Auch ohne Punkte: Gelungener Start für Mick Schumacher

Auch ohne WM-Punkte ist Mick Schumacher mit dem Start in seine erste Saison in der Formel 1 zufrieden. Teamkollege Nikita Masepin hat gegen den 22-Jährigen klar das Nachsehen. Das soll so bleiben.
Auch ohne Punkte: Gelungener Start für Mick Schumacher

Schlaglichter zum Circuit Paul Ricard

Die Strecke: Der Circuit Paul Ricard ist mit 5,842 Kilometern eine der längeren Strecken im Kalender. Mit drei Geraden und 15 teils schnellen Kurven erwartet die Fahrer ein Hochgeschwindigkeitskurs. Kurve zehn wird mit bis zu 300 Stundenkilometern durchfahren und ist damit eine der schnellsten der Saison. Die Bauarbeiten an dem Kurs begannen 1969, 1971 gewann Jackie Stewart das Premierenrennen.
Schlaglichter zum Circuit Paul Ricard