1. Mannheim24
  2. Sport
  3. FC Kaiserslautern

FCK gegen Eintracht Braunschweig live im TV und im Live-Stream

Erstellt:

Von: Nils Wollenschläger

Kommentare

Der 1. FC Kaiserslautern empfängt am Sonntag (2. Oktober) Eintracht Braunschweig. So siehst Du das Heimspiel des FCK live im TV und Live-Stream:

Die Länderspielpause ist vorbei – und die 2. Bundesliga zurück! Am Sonntag (2. Oktober) empfängt der 1. FC Kaiserslautern um 13:30 Uhr im Fritz-Walter-Stadion Mitaufsteiger Eintracht Braunschweig. Im Gegensatz zum FCK, der als Tabellensiebter in den Spieltag geht, stecken die Niedersachsen direkt im Abstiegskampf.

1. FC Kaiserslautern empfängt am Sonntag Eintracht Braunschweig

Das Team von Trainer Michael Schiele hat allerdings vor der Länderspielpause mit einem Heimsieg gegen den Karlsruher SC einen Schritt nach vorne gemacht. Nun will die Eintracht auf dem Betzenberg nachlegen.

In der vergangenen Drittliga-Saison haben sich die beiden Traditionsvereine sowohl im Hinspiel (0:0) als auch im Rückspiel (1:1) unentschieden getrennt. Der letzte Sieg des FCK gegen Braunschweig datiert vom 25. September 2018, als die Roten Teufel auswärts mit 4:1 gewannen.

1. FC Kaiserslautern gegen Eintracht Braunschweig live im TV und Stream

1. FC Kaiserslautern gegen Eintracht Braunschweig wird am Sonntag nicht live im Free-TV übertragen, sondern ist ausschließlich bei Pay-TV-Sender Sky zu sehen. Die Live-Übertragung startet um 13 Uhr. Du kannst das Heimspiel des FCK entweder in der Konferenz (Sky Sport Bundesliga 1) oder in der Einzelspielfunktion (Sky Sport Bundesliga 2) schauen. Kommentator ist Christian Straßburger.

Einen kostenlosen und legalen Live-Stream wird es am Sonntag nicht geben. Sky-Kunden haben allerdings die Möglichkeit, das Spiel des 1. FC Kaiserslautern gegen Eintracht Braunschweig über die App „Sky Go“ online im Stream zu verfolgen. Die Zusammenfassung im Free-TV gibt es dann am Sonntagabend ab 19:15 Uhr in der ARD-Sportschau. Am kommenden Spieltag geht es für Lautern übrigens zum Hamburger SV. (nwo)

Auch interessant

Kommentare