1. Mannheim24
  2. Sport
  3. FC Kaiserslautern

Sohn von Michael Ballack tödlich verunglückt - FCK kondoliert

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Nils Wollenschläger

Kommentare

Michael Ballack trauert um seinen Sohn Emilio Ballack (18), der in Portugal tödlich verunglückt ist. Der 1. FC Kaiserslautern spricht via Social Media sein Beileid aus:

Update vom 6. August: Der viel zu frühe Tod von Emilio Ballack, Sohn von DFB-Legende Michael Ballack, hat die Fußball-Welt geschockt. Der 18-Jährige soll Medienberichten zufolge bei Quad-Unfall in Portugal ums Leben gekommen sein. Neben Michael Ballacks Ex-Klubs Bayer 04 Leverkusen, FC Chelsea, Chemnitzer FC und FC Bayern München hat auch der 1. FC Kaiserslautern via Social Media sein Beileid ausgedrückt.

Michael Ballack: Sohn Emilio stirbt mit 18 Jahren - FCK kondoliert

Es gibt Momente, da fehlen einem die Worte. Wir trauern gemeinsam mit Michael Ballack, Simone Mecky-Ballack, der Familie & Freunden um Emilio, der viel zu früh aus dem Leben gerissen wurde. In diesen dunklen Stunden senden wir Euch viel Kraft Wir sind in Gedanken bei Euch!“, schreibt der FCK am Donnerstag auf Twitter.

Michael Ballack hat von 1997 bis 1999 für den FCK gespielt. Seine Ex-Frau Simone kommt gebürtig aus Kaiserslautern. Der ehemalige Nationalspieler hat seine Karriere 2012 beendet und arbeitet seitdem unter anderem als TV-Experte.

Michael Ballack: Trauer um Sohn Emilio (✝18)

Erstmeldung vom 5. August: Schlimme Nachricht aus Portugal! Wie der „Mirror“ berichtet, ist der Sohn von Michael Ballack bei einem Quad-Unfall gestorben. Die englische Zeitung beruft sich dabei auf portugiesische Medien.

Der Sohn von Michael Ballack soll bei einem Quad-Unfall gestorben sein.
Der Sohn von Michael Ballack soll bei einem Quad-Unfall gestorben sein. © Tobias Hase/dpa

Dem Bericht zufolge soll sich der tödliche Unfall des erst 18-Jährigen in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in Tróia ereignet haben. Offiziell bestätigt worden ist der Tod von Emilio Ballack noch nicht.

Bericht: Sohn (18) von Michael Ballack bei Quad-Unfall in Portugal gestorben

Michael Ballacks früherer Verein FC Chelsea hat via Social Media sein Beileid ausgedrückt. „Alle, die mit dem FC Chelsea verbunden sind, sind schockiert und bedrückt, von dem Tod von Emilio Ballack im schrecklich jungen Alter von 18 Jahren zu erfahren. All unsere Gedanken sind bei seinem Vater und seiner Familie in dieser traurigen Zeit“, heißt es in dem Statement.

Emilio Ballack ist einer von drei Söhnen, die Michael Ballack gemeinsam mit seiner Ex-Frau Simone hat. Michael Ballack hat während seiner Fußball-Karriere für den Chemnitzer FC, den 1. FC Kaiserslautern, Bayer 04 Leverkusen, den FC Bayern München und den FC Chelsea gespielt. Für die deutsche Nationalmannschaft ist Ballack 98 Mal aufgelaufen. (nwo)

Auch interessant

Kommentare