1. Mannheim24
  2. Sport
  3. FC Kaiserslautern

„Sommerhaus der Stars“: Auf diesen Kult-Kicker trifft Mario Basler

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Nils Wollenschläger

Kommentare

Der ehemalige FCK-Profi Mario Basler nimmt an der RTL-Show „Das Sommerhaus der Stars“ teil. Dort trifft der Pfälzer auf einen anderen bekannten Fußballer:

Während sein Ex-Klub 1. FC Kaiserslautern über die Relegation gegen Dynamo Dresden den Aufstieg in die 2. Bundesliga schaffen will, begibt sich Mario Basler auf ein komplett anderes Terrain. Der ehemalige FCK-Profi wird nämlich gemeinsam mit seiner Partnerin Doris Büld an der RTL-Sendung „Das Sommerhaus der Stars“ teilnehmen. Das gibt der Sender am Sonntag (15. Mai) bekannt.

NameMario Basler
Geboren18. Dezember 1968 (Alter 53 Jahre)
GeburtsortNeustadt an der Weinstraße
Aktueller WohnortOsnabrück

Mario Basler im Sommerhaus der Stars – Ex-FCK-Star nimmt an RTL-Show teil

Im „Sommerhaus der Stars“ treffen insgesamt acht (mehr oder weniger) bekannte Paare aufeinander. Der Sieger der Show bekommt ein Preisgeld in Höhe von 50.000 Euro. Basler ist nicht der einzige Fußballer, der an dem RTL-Format teilnimmt. Auch Ex-1860-Profi Sascha Mölders wird gemeinsam mit seiner Frau Ivonne um den Jackpot kämpfen.

Mario Basler und Doris Büld haben bereits schon einmal als Paar bei einer Sendung von RTL mitgemacht. 2015 sind sie als Kandidat bei der Tanz-Show „Stepping Out“ dabei. Von 2016 bis 2019 ist Mario Basler wieder mit seiner Ex-Frau Iris liiert gewesen. Nachdem es zur erneuten Trennung gekommen ist, ist der 53-Jährige inzwischen wieder mit Doris Büld zusammen.

Mario Basler und Doris Büld trainieren für "Stepping Out"
Mario Basler (l) 2015 mit Partnerin Doris Büld beim Training für die RTL-Show „Stepping Out“. © Guido Kirchner/dpa

Mario Basler: Das macht er nach seinem Karriereende

Nach dem Ende seiner Fußballer-Karriere tritt Mario Basler immer wieder als TV-Experte auf – unter anderem im Doppelpass. Das „Sommerhaus der Stars“ ist nicht das erste „Trash-Format“, an dem er teilnimmt. 2016 ist er als Kandidat in der Sat.1-Show „Promi Big Brother“ zu sehen gewesen.

Während seiner aktiven Karriere hat Mario Basler neben dem 1. FC Kaiserslautern unter anderem für Hertha BSC, den SV Werder Bremen und den FC Bayern München gespielt. Als Trainer folgen Stationen bei Jahn Regensburg, Eintracht Trier, Wacker Burghausen und Rot-Weiß Oberhausen. Der gebürtige Pfälzer lebt seit mehreren Jahren in Osnabrück. Dort hat Mario Basler zuletzt Kreisligisten SC Türkgücü Osnabrück als Trainer betreut. (nwo)

Auch interessant

Kommentare