1. Mannheim24
  2. Sport
  3. FC Kaiserslautern

Traditionsduell in Hamburg: Mega-Kulisse für HSV gegen FCK erwartet

Erstellt:

Von: Nils Wollenschläger

Kommentare

Am 8. Oktober ist der 1. FC Kaiserslautern zu Gast beim Hamburger SV. Für das Traditionsduell wird eine große Kulisse erwartet – wie der Ticketverkauf zeigt:

Seit März 2012 sind der Hamburger SV und der 1. FC Kaiserslautern nicht mehr in einem Pflichtspiel aufeinander getroffen. Am 8. Oktober kommt es nun in der 2. Bundesliga zum Wiedersehen der beiden Traditionsvereine. Die Vorfreude auf das Zweitliga-Topspiel im Volksparkstadion ist riesig – wie der Ticketverkauf deutlich macht.

FCK zu Gast beim HSV – Großer Ansturm auf Tickets

Wie der HSV am Dienstag (27. September) mitteilt, sind bereits rund 55.000 Tickets verkauft worden. In das WM-Stadion von 2006 passen insgesamt 57.000 Zuschauer. Auch der 1. FC Kaiserslautern kann sich im hohen Norden auf eine große Unterstützung freuen. Bereits bei den ersten Auswärtsspielen der laufenden Saison haben die Lautern-Fans ihre Reiselust unter Beweis gestellt.

Anstoß zum Topspiel am Samstagabend ist um 20:30 Uhr. Das Duell HSV gegen FCK wird nicht nur von Pay-TV-Sender Sky live übertragen, sondern ist auch bei Sport1 im Free-TV zu sehen. Über die aktuelle Situation beim Hamburger SV berichtet 24hamburg.

1. FC Kaiserslautern trifft am 8. Oktober auswärts auf den Hamburger SV

Das letzte Aufeinandertreffen im Volksparkstadion fand am 30. Oktober 2011 in der Bundesliga statt. Damals haben sich die beiden Teams 1:1 getrennt. Inzwischen spielen die Klubs seit mehreren Jahren unterklassig. Der HSV stieg 2018 in die 2. Bundesliga ab und hat den Aufstieg seitdem immer wieder verpasst. Die Roten Teufel stiegen bereits 2012 ab. Von 2018 bis Sommer 2022 war der FCK gar in der 3. Liga. (nwo)

Auch interessant

Kommentare